Freitag, 19. Juli 2019

"Blogparade Lieblingsorte" Mein Teneriffa


Ich weiß gar nicht ob ich von Lieblingsorten sprechen kann, denn Teneriffa hat soviel zu bieten. Allerdings gibt es ein paar Orte an denen ich mich immer sofort wohlfühle und total entspannen kann.


Darunter zählt die Charco del Viento 
in der Gemeinde La Guancha,

 

deren "Getöse" ich an rauhen Tagen 
auch bei mir oben noch hören kann



Desweiteren liebe ich jeden Aussichtspunkt der mir einen Blick auf den Teide gewährt. Das erste Mal auf der Insel gewesen hat er mich förmlich angezogen und egal von wo und an welchem Tag, er macht es immer noch.
 




Bei mir ist es die Kombination von Wasser (Meer) und Bergen, und durch die sechs Vegetationszonen  lässt sich stets neues entdecken, unter-in und über den Wolken.



Geteilt mit 
ü30Blogger Netzwerk von ü30 bis ü60 plus





Donnerstag, 18. Juli 2019

"Bei Laune halten"

-unbezahlte Werbung-Namensnennung-


Was macht ein Baumarkt wenn er ausser seinem Jubiläum an einem Montag auch gleichzeitig 15 Prozent auf alle Einkäufe anbietet, und man als Käufer doch etwas länger an der Kasse stehen muss?


Er hält die Wartenden mit einer Leckerei bei Laune.


So geschehen am Montag letzter Woche, als sämliche Kassen geöffnet waren (was selten vorkommt) und man dennoch ein wenig mehr Zeit mitbringen musste.

Normalerweise meide ich solche Tage, allerdings wollte ich Abdeckungen für die Gartenmöbel besorgen. Die habe ich dort nicht gefunden d.h. es gab welche aber trotz Prozenten waren sie mir immer noch zu teuer. Somit landete erst einmal nur Plane im Einkaufswagen.

Passende und sehr gute Qualität habe ich dann später noch bei JYKS gefunden, bereits um mehr als die Hälfte runtergesetzt.

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausblicke


Eine Fahrt über die Bergstrassen lohnt sich immer


so zeigt sich der Teide jedes Mal anders




und Blicke durch die Bäume



und auf die Küste




lassen auch diese jedes Mal anders erscheinen.


Dienstag, 16. Juli 2019

Weich gebettet


Auch mal Lust verspürt und beim Anblick des Originals sofort etwas vor dem geistigen Augen

Vorgabebild

bin ich heute auch mit dabei.


Da bekommt der Ausdruck "sich weich betten" 
eine neue Bedeutung.


Montag, 15. Juli 2019

"Scharf geschossen"...


...wird bei dieser Street Art aus Los Realejos


  wenn man "um die Ecke kommt


oder vielleicht doch wenn man seinen Müll 
nicht ordentlich in die Container einwirft.




Wie auch immer, jedenfalls gab es schon 
eine Verletzung die fröhlich geschützt wird.



 Der Fokus am Montag mit Sommerpause
aber so für mich

Sonntag, 14. Juli 2019

T in die → neue Woche ~152


-unbezahlte Werbung durch Namensnennung-




Geformt wie ein Tor, eine schon vertrocknete Blüte
aus dem Loro Parque.


Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag



Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 
  In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.
  Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Samstag, 13. Juli 2019

Zitat im Bild ☼ 249


 
 und weil man nie genug lachen kann,

noch eine Figur aus meinem Garten






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.




 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !

eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  

Anzeigen sowie Geldbußen führen. 




Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 

sowie eventuell verarbeitet werden.

 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Freitag, 12. Juli 2019

Momentaufnahmen


...aus meinem Garten:

einer Frangipani Blüte die sich langsam öffnet


Wespenrettung aus dem Wasser


Tieren die sich an der Sonnenblüte "vergnügen"


meinem Versuch von Stockrosen
dessen Samen ich von Claudia (klick) bekommen habe


auch eine Bastelei von mir



Donnerstag, 11. Juli 2019

Podenco


Es kann einem schon das Herz "bluten" 
wenn einem auf der Insel ein 
ausgesetzter Podenco begegnet.


Diesem hier begegne ich öfters in La Guancha, und auch wenn er abgemagert aussieht, diese Statur liegt an der Rasse selbst. Sehr scheu, weiß er aber seine Stellen wo er etwas zu fressen bekommt, und gesundheitlich scheint es ihm auch gut zu gehen.


Der Podenco ist ein hiesiger Jagdhund von dem es einige Rassen gibt. Einem Schakal ähnelnd und sogar dem Bild des ägyptischen Anubis, haben Studien der Gentechnik ergeben dass dieser Hund vor etwas 3000 Jahren aus dem Nahen Osten importiert wurde. 


Alle dieser Hundrassen fallen besonders durch ihre großen Stehohren und die schlanke Körperform auf. Dadurch wirken sie sogar noch grösser. Sein Gehör, Geruchssinn und Auffassungsgabe (Sehvermögen) machen ihn zu einem der besten Jagdhunde.

Hier auf der Insel wird er von Bewohnern zur Kaninchenjagd eingesetzt, und leider wenn er keine Leistung mehr bringt oder Weibchen nicht mehr gebären können, oftmals einfach zurückgelassen. Wobei ich auch sagen kann dass sich das Verhalten der Tiere gegenüber, gerade von jungen Menschen, doch gebessert hat.



Mittwoch, 10. Juli 2019

Bencomo





Fast unmöglich zu fotografieren ist eine weitere Statue von Bencomo (klick älterer Post), dem ehemaligen Mencey von Taoro, der in La Laguna während einer Schlacht starb



und ihm deswegen hier wohl auch 
diese Ehrung zu teil wurde.


aufgehellt um etwas von ihm sehen zu können

Gelegen an einer Hauptstrasse, kamen nicht nur ständig die Autos dazwischen, sondern auch die Strassenbahn wegen der man sich auch nicht auf die Grünfläche begeben kann.


Gif-vier Bilder




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...