Donnerstag, 30. Juni 2022

MJ ~ mein Juni

Hinweis vorweg: Falls ihr keinen Kommentar bei euch findet dann schaut mal im Spam-Ordner bei Blogger/Kommentaren nach. Leider  passiert es nach wie vor täglich, allerdings aber auch das Kommentare ins Nirvana verschwinden, obwohl zuerst sichtbar und veröffentlicht sind sie nicht mehr da. Falls also eventuell eure Kommentare nicht sichtbar sind dann nur weil auch sie komplett verschwunden sind.

 

 

 Der letzte Tag im Monat - der perfekte Tag  für die  Monatscollage.

Im Juni wieder zu Hause angekommen (1) , war meine Reise eher als geplant und davon habe ich gleich ziemlich am Anfang berichtet (2), ebenso u.a. auch noch schöne Himmelsblicke aus Deutschland gezeigt (3). Die Ankunft mit einem wundervollen Essen (5) ausklingen lassen, gab es nicht viele Unternehmungen. Allerdings ein Stopp am San Pedro war wohltuend (4), so wie auch der Duft (7) und die Blütenpracht die alles summen und brummen lässt (6) wiegt die viele Arbeit auf die mich erwartet hat.

 


Einen besonderen Tag gab es dann noch im Ort, der Corpus Christi (8) + (9) an dem nach zwei Jahren Pandemie-Pause wieder die Fröhlichkeit beim Legen der Blumen- und Sandteppiche eingezogen ist. 

 


 

 ...und wer noch ein bisschen Lust auf Motorsport hat, hier (klick) ein paar Bilder vom Sonntag. 

 

 

Direktverlinkungen zu den Posts - einfach auf die Nummern klicken


 verlinkt bei Birgitt, 
jeweils am letzten Donnerstag im Monat

Mittwoch, 29. Juni 2022

¡ No la cagues !

Hinweis vorweg: Falls ihr keinen Kommentar bei euch findet dann schaut mal im Spam-Ordner bei Blogger/Kommentaren nach. Leider  passiert es nach wie vor täglich, allerdings aber auch das Kommentare ins Nirvana verschwinden, obwohl zuerst sichtbar und veröffentlicht sind sie nicht mehr da.  Falls also eventuell eure Kommentare nach Freischaltung nicht sichtbar sind dann nur weil auch sie komplett verschwunden sind.

 

Na, musstet ihr lachen als ihr das Wort caques im Zusammenhang mit dem Bild eines Hundes gesehen habt?


 

Es passt und hat auch direkt was damit zu tun, als alleinstehendes Wort und auf dem Schild dann im Ganzen netter ausgedrückt:

  ¡ Vermasseln Sie es nicht !
Bringen Sie Ihr Haustier nicht in Verlegenheit.
Lassen Sie uns unsere Straßen sauber halten

Entsorgen Sie den Kot und benutzen einen Beutel aus diesem Spender. 


 

Dies noch eine relative neue Aktion in meiner Gemeinde La Guancha wo an vielen Stellen diese Spender aufgestellt wurden. Nach und nach werde ich noch die anderen Hundegesichter fotografieren.


Dienstag, 28. Juni 2022

Slalom La Guancha

Hinweis vorweg: Falls ihr keinen Kommentar von mir bei euch findet dann schaut bitte im Spam-Ordner bei  Blogger/Kommentaren nach. Leider ist es jetzt häufiger passiert, allerdings aber auch das Kommentare ins Nirvana verschwinden, obwohl zuerst sichtbar und veröffentlicht sind sie nicht mehr da. Falls also eventuell eure Kommentare nicht sichtbar sind dann nur weil auch sie komplett verschwunden sind.

 

Am letzten Sonntag war der Ort erneut von Motorengeräuschen erfüllt. Die vierte Edition La Guancha (klick) hat stattgefunden. Auch wenn es sich zugezogen hat, es war warm und so ohne den prallen Sonnenschein wesentlich angenehmer für die Fahrer und Zuschauer.



Schon früh am Morgen konnte man die Motoren hören, und ungewohnt leer waren die Parkplätze weil  am Tag vorher von der Gemeinde Parkverbotsschilder aufgestellt wurden. So auch bei mir vor dem Tor, wo es beschleunigungsmässig natürlich doch langsam zuging weil "Auslaufstrecke".

 






Im ersten Lauf wurde die Strecke abgecheckt, langsam aber nicht zu überhören.





Wer Lust hat sich die gesamte Strecke mal anzuschauen d.h. auch wie man die Küstenstraße in den Ort kommt und eine kleine Rundfahrt mitfahren möchte: Hier ein Video bei YouTube

Derecha 3kMotor


Kleine Anmerkung von mir:

1:18 - die Bar Central wo ich meinen Cortado trinke

1:49 - Plaza Asomada

4:17 - seitlich rauskommend in die Calle La Hoya (den von mir genannten "Weinberg")

4:47 - rechts in die Calle La Mocanera

4:53 - linke Seite vorbei an der Casa, von wo aus ich an dem Tag zugeschaut habe