Samstag, 4. Februar 2023

Zitat im Bild ☼ 412

 

 

 


 


Wer Lust hat mitzumachen , der kann gerne hier (klick) nachlesen.

 
! → Beachtet auch immer die Urheberrechte ← ! 
eine Verletzung kann für euch zu Strafen, Abmahnungen oder auch Geldbußen führen.
(unter hier klick oben nachzulesen)
 
 
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden
    Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Freitag, 3. Februar 2023

Hundepark in La Guancha

 

Auch wenn ich keinen Hund habe, ich finde diese Nachricht welche vom Rathaus La Guancha geteilt wurde echt toll. So wird es bald hier einen Hundepark geben:


 

Bild und Bericht @Rathaus La Guancha


Die für den Tierschutz zuständige Stadträtin im Rathaus von La Guancha, Mercedes Báez, berichtet, dass die Arbeiten für den ersten Hundepark in der Gemeinde bereits begonnen haben. Es wird sich in der zentralen Straße La Caldera befinden und über alle notwendigen Ressourcen und Dienstleistungen für die richtige Nutzung und den Genuss der Hunde verfügen.


Die ersten Maßnahmen konzentrieren sich auf das Ausheben von Gräben, das Betonieren der Fundamente und die allgemeine Aufbereitung des Geländes auf einer Gesamtfläche von 361 m2. Er wird mit verschiedenen Spielelementen wie Zäunen, Wippen, Tunneln und Hüpfrädern ausgestattet sein. Die Anlage wird mit einer vertikalen Beschilderung versehen, die auf die Benutzungsregeln hinweist, sowie mit Abfalleimern, Bänken und speziellen Tränken für Hunde.


Diese erste Phase der Generalsanierung des Geländes wird dank einer Zuweisung von 9.269 Euro durchgeführt, die vollständig aus Eigenmitteln der Gemeindeverwaltung finanziert wird. In der Folge werden weitere 15.000 Euro für den Kauf aller für die Inbetriebnahme des Parks erforderlichen Materialien bereitgestellt. Der Park soll noch vor Ende des ersten Quartals dieses Jahres eröffnet werden. 


Mercedes Báez unterstreicht die Bedeutung dieses neuen städtischen Platzes, "der als Antwort auf eine historische Nachfrage vieler Familien in La Guancha konzipiert wurde, die sich einen solchen Platz gewünscht haben, um ihre Hunde mitzunehmen und mit ihnen eine angenehme Zeit zu verbringen". 


Schon geschaut gibt es noch nicht wirklich etwas zu sehen, aber ich bleibe am Ball und werde berichten.


 

 

Donnerstag, 2. Februar 2023

Virgen de Candelaria

 

Auf in die Guanchen Zeit, so kann man sich sozusagen in die Traditon hinein denken wenn es um den 02.Februar und 15.August eines jeden Jahres geht.

Dann wird hier nämlich der Schutzpatronin, der schwarzen Madonna "Virgen de Candelaria" gefeiert.

die schwarze Madonna

 

Schon zu Guanchen Zeiten wurde ihre Statue von einfachen Hirten am Strand gefunden und in eine Felshöhle gebracht. Anno 1526 errichteten die Spanier dann einen Altarraum für sie, der allerdings im am 07.November 1826 von einer Sturmflut zerschlug und die Madonna nach 300 Jahren Aufbewahrung einfach ins Meer zog und wegspülte.  Kurz nach diesem Ereignis wurde der spanische Bildhauer Fernando Estévez beauftragt eine orginalgetreue Nachbildung anzufertigen.  Diese wurde 1830 geweiht.

Seitdem stehen diese zwei bedeutenden Tage ganz im Zeichen der Madonna. Tausende Pilger ziehen, egal ob vom Norden, Osten, Westen oder Süden der Insel, zur Basilika de Candelaria (klick) wo sich die Madonna befindet.

Fliesenbild an einer Hauswand


Die Menschen bitten sie um Hilfe, huldigen ihr oder lösen ein Versprechen ein.  

Für uns somit wieder ein Feiertag.