Dienstag, 30. November 2021

Tablas "San Andres" y Tapas

Als in der letzten Woche für das Wochenende ein Tiefdruckgebiet angekündigt wurde, habe ich die Veranstaltung schon ins Wasser fallen gesehen.  Mit Warnstufe gelb und orange wurde heftiger Starkregen angesagt.  Diesen gab es auch in einigen Regionen der Insel, hier bei uns zwar öfters einen heftigen Regenschauer und  Nebel am Freitag,

 

hat sich die Sonne am Samstag wieder sehen lassen, und obwohl noch nichts abgetrocknet war konnte ich die "Bretterfahrer" nebenan in der Straße runterrutschen hören (klick für alten Post mit Bildern)


 

Im Ort noch ein paar Erledigungen gemacht habe ich den Blick auf den Teide mit seinem ersten Schnee genießen können, 

 


und am Abend die Musik vom Kirchplatz hören. Trotz immer wieder leichter Regenschauer zwischendurch die am Nachmittag wieder meinten abregnen zu müssen, fanden auch die Tapa und Weinverköstigungen statt. 

Ich selber habe es mir zu Hause gemütlich gemacht, irgendwie kann ich mich selten am Abend noch aufraffen irgendwo hin zu gehen.

 

Montag, 29. November 2021

Neue Einreisebestimmungen

 

Die neue Variante Omicron hat Spanien sofort reagieren lassen:

Am Samstag im BOE (Staatsanzeiger) veröffentlich,  wurde festgelegt das Einreisende aus Großbritannien ab Mittwoch dem 01.Dezember 2021 nur noch einreisen dürfen wenn sie eine vollständige  Covid19 Impfung vorlegen können.

Dies gilt übrigns für alle Drittstaaten ausserhalb der EU sowie Drittstaaten die als Sonderverwaltungsgebiete gelten. Dazu gehören: Argentinien,  Australien, Bahrain, Canada,  Chile, China, Hongkong,  Indonesien,  Jordanien, Katar, Kolumbien,  Kuwait, Macau,  Neuseeland, Peru. Ruanda,  Saudi-Arabien; Südkorea,Taiwan,   Vereinigte Arabische Emirate sowie Uruguay.

Somit ist  die Einreise als Genesener oder als negativ getesteter Mensch nicht mehr möglich, ein kleiner Schlag für den Tourismus, aber ich persönlich finde es richtig gleich vorzusorgen. Obwohl ich auch schon gelesen habe das die Verläufe mild wären. Was nun richtig ist bleibt abzuwarten, was nervt ist wenn sofort wieder Panik verbreitet wird.

 




Lichterglanz

 ...auch im Einkaufszentrum La Villa.

 

Selbst am Tag mit Sonnenschein und blauem Himmel durch das Glasdach sieht es schön aus


und auch wenn Rot sofort ins Auge fällt, mir hat die Lichterkettenspiegelung im Glas ebenso gut gefallen.