Mittwoch, 23. Juni 2021

Essen in Garachico

 -unbezahlte Werbung-


Es gibt viele Gastronomiebetriebe in Garachico, sei es in einen der vielen Seitenstraßen, an der Plaza Arriba oder auch in sogenannter "erster Linie".

oberhalb sitzt es sich gut

 

Bei meinem Termin Anfang des Monats habe ich das Miramar "getestet", und nein, es war kein "First Date" (Sendung im deutschen TV), aber den Post von "hinten aufgerollt" gab es die Rechnung in so ciner kleinen Box bei der ich sofort an diese o.g. Sendung denken musste.


Das Miramar liegt an der Durchfahrts- Hauptstraße des Ortes, und ein paar wenige Stufen hoch kommt man in einen kleinen Gastraum mit Blick auf die offene Küche. Die Karte klein und fein dürfte jeder etwas für seinen Geschmack finden und das Preis-Leisungsverhältnis stimmt. 


Besonders schön auch der Blick auf das Meer und den Teil des Ortes lohnt es sich hier einzukehren. Selbst wenn es nur auf einen Kaffee ist. 

 


 ...und weil es so schön passt und ich zwar über Stufen aber dennoch nah am Boden war heute auch ein Bild für Jutta und ihr "Close to the ground"

 


 

 

 

Dienstag, 22. Juni 2021

Notwendig und auch Pflicht

 

 Auch sowas braucht ein Hafen

 

denn leider kann zu schnell ein Feuer entstehen.

 



Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen

Montag, 21. Juni 2021

Was fliegt denn da?

 

Ich muss zugeben, bei den hiesigen Vögeln sowie Schmetterlingen kann ich schon ziemlich gut bestimmen.

Bei den Insekten fehlt es noch und ich muss mir nochmal ein Buch kaufen.

Dennoch kann ich bei dieser Hummel sagen dass es sich um eine Bombus ruderatus (Feldhummel) handelt. Diese Art fühlt sich neben der Bombus Canariensis sehr wohl bei mir und ich freue mich immer wenn ich brummen höre.


Was hier allerdings geflogen ist kann ich nicht sagen...noch nicht 😉

 

und weil Beobachtungen so schön sind, hier noch mit meiner Fantasie 



 


 


 

 

 



Sonntag, 20. Juni 2021

T in die → neue Woche ~245

 

Ein altes Haus aus Garachico

 

bleibt zu hoffen das es auch saniert wird.

 

 





  Sobald InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht werde ich die Party rückwirkend in der Folgewoche löschen.

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Samstag, 19. Juni 2021

Zitat im Bild ☼ 345

 


 

Nicht der Bergpredigt zuzusprechen, haben diese jungen Männer wohl nach einem Fehler bzw. einer Verstopfung  auf dem Platz vor dem Hafen in Garachico gesucht.

 


Ob sie fündig wurden, keine Ahnung, es wurden zumindest so einige Kanaldeckel angehoben und reingeschaut. 

 



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden
    Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.
 Falls  InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht werde ich die Party rückwirkend in der Folgewoche löschen.

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Freitag, 18. Juni 2021

Gartenfreuden

 


 

 Wer einen Garten hat der weiß es gibt immer was zu tun,

Feigenkaktus

Auge Gottes

Aeonium mit Blütenstengeln

 

aber dafür wird man auch von den Pflanzen belohnt

 

Schmucklilie

Schmucklilie vor Entfaltung

neue Löwenmäulchenfarbe

 

und kann sich an Blüten und allem was zu sehen ist erfreuen.

schwarzer Nachtschatten

 

Manchmal würde ich mir nur wünschen es bliebe so, gerade auch beim Efeu den ich in dieser Woche wieder dringend schneiden musste.

(seitlicher "Rundgang" der Casa mit Küchenausgang und Blick aufs Meer)

noch weiter drei Elemente hintenrum


 

geteilt mit Floral Passions von Riitta  

 

Donnerstag, 17. Juni 2021

Impressionen aus Garachico

 

Am Dienstag schon ein wenig vom "neuen" Hafen aus Garachico gezeigt, heute ein paar weitere Impressionen aus dem Ort.


Gegen Mittag dort  im Ort einen Termin wahrgenommen, bin ich früh los um die Zeit dort auch noch so zu nutzen.


 
Naturschwimmbecken mit angelegten Plattformen

Garachico befindet sich im Nordwesten der Insel und liegt an den Gemeinden Icod de los Vinos, Los Silos, Santiago del Teide und El Tanque. Mit einer Größe von 29,28 Quadratkilometern  erstreckt sich das Gebiet der Gemeinde von den nordwestlichen Hängen des Pico Viejo bis hin zum Meer und nimmt einen langen Küstenstreifen ein, der sogenannten Isla Baja welche eine horizontale Plattform vulkanischen Ursprungs ist. 

Fischersfrau

 

Davorliegend kann man den Roque de Garachico sehen, eine kleine Insel direkt vor der Stadt welche vor allem von Möwen bewohnt ist.

Einmal die Stadt mit dem bedeutestem Hafen gewesen, kann man davon nichts mehr erkennen d.h. nur Denkmäler und vereinzelte Überbleibsel wie Anker  erinnern daran.   Im Jahre 1706 wurde der Hafen nämlich von dem Vulkanausbruch komplett zerstört und die Stadt lag in Flammen.  Als sie nach über einer Woche zurückkehren konnten war Garachico nur noch ein rauchender Trümmerhaufen. Nur höher gelegene Gebäude wurden verschont, und komplett wieder aufgebaut lohnt sich der Gang durch die Straßen. In jeder noch so kleinen Ecke gibt es etwas zu entdecken.

gif 8 Bilder

 

Auch heute ist Garachico ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische. Nur an Tagen die vor hohe Wellen warnen sollte man nicht unbedingt hinfahren. Meist ist die Hauptstraße dann überflutet. Darunter hat die Stadt fast jährlich noch zu leiden.

Castillo de San Miguel

 

Mittwoch, 16. Juni 2021

Ausbildungszentrum von La Guancha

 


Ein Schild vom Ausbildungszentrum La Guancha, an der Hauptstraße von der Stadt  liegend, und vom von der ehemaligen Regionalministerin  für Bildung, Universitäten, Kultur und Sport der Kanarischen Regierung  sowie der ehemaligen Bürgermeisterin in 2010 eingeweiht.


 

Das zweite Schild ist die Fördernummer für die   Sanierung und Verschönerung von städtischen Räumen durch die Realisierung von Wandmalereien, dem Mural welches ich letzte Woche gezeigt habe.



 

 

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem  Projekt

von Arti

↓🔃↓

Dienstag, 15. Juni 2021

Hafen von Garachico

 

Aufnahme aus 2012 vom Mirador oberhalb

 

Wer aus Richtung Icod de los Vinos kommt der muss erst zwangsläufig durch den Tunnel, der allerdings auch durch seine "Fenster" sofort den Blick auf den Hafen von Garachico zulässt.


 

Erst im letzten Jahrzehnt entstanden kann man hier immer mehr Boote liegen sehen, allerdings hat sich in Bezug auf Gastronomie oder Tourismusangebote noch immer nichts getan.


 


Dennoch macht es mir Spaß hier dann immer den ersten Stopp zu machen. So schaue ich mir gerne die Boote an, und auch wenn diese Jacht hier schon beachtlich ist,


 

mir persönlich würde ein Ausflug mit einem Fischerboot oder einem Zodiac mehr Freude machen.

 

Google Maps


 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...