Donnerstag, 28. Februar 2019

MF ~ mein Februar

 -unbezahlte Werbung-Namensnennung-Verlinkungen-

Auch in diesem Monat passt es wieder perfekt, der letzte Donnerstag und gleichzeitig letzte Tag im Monat. Was sind die Tage auch wieder verflogen....


Mit Besuchen im Loro Parque (klick) (klick), sowie Abstecher (klick) auf dem Nachhauseweg, gab es auch freundliche Gesichter (klick) die für gute Laune bei der Müllentsorung helfen.

Wobei ich noch zusätzlich gute Laune hatte, denn so liebe Post wie von Heidi (klick) und Christa (klick) kann einem nur ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Ganz wichtig ist es mir jedenfalls nochmal auf den Krisenplan (klick) hinzuweisen. Die Natur an sich hat schon so dermaßen zu kämpfen, da sollte sich jeder Mensch auf Mutter Erde bewusst sein das sein Handeln immer Folgen hat, und selbst wenn vielleicht gut gedacht alles Handeln stets doppelt hinterfragt werden sollte.





Weiter geht es auch 2019 bei Birgitt, 
jeweils am letzten Donnerstag im Monat

Mittwoch, 27. Februar 2019

MOmentaufnahmen


Zuerst oberhalb vom Schwimmbad
und der Schulanlage gestanden,


habe ich diese Entdeckung gemacht, 


eine Teegetränkedose die in den Zaun verkeilt wurde. 

Natürlich gehört sowas eigentlich in die Mülltonne, aber ich fand es nicht alltäglich, sogar auch minimalistisch und somit musste es sofort als Motiv herhalten.

Danach noch unterhalb des Schwimmbades gestanden,



  gab es den Blick auf den Teide und die Küste.



↓↓↓ 😊 👍😊 ↓↓↓


Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen Projekt von Arti


Alles-nur nicht alltäglich

 und heute auch mal  bei Bernhard (klick) mit seinem Projekt

Dienstag, 26. Februar 2019

Gärtnereikatzen


Letzte Woche in einer Gärtnerei gewesen und etwas gesucht (u.a. lebende Steine) hatte ich damit leider kein Glück


aber "beglückt" wurde ich mit Samtpfoten 
die sich dort frei aufhalten dürfen. 


Vor allem die Mehrfarben hätte ich sofort mitnehmen können. Sowas von verschmust sind mir nur diese Aufnahmen gelungen. Sobald ich näher kam schlich sie sofort um die Beine und wollte schmusen. Das habe ich sofort ausgenutzt, und sie auf den Arm genommen gab es eine "volle Ladung" Schmuseeinheiten. 

War wieder richtig schön, auch ihr V8 Motor 
den sie angeschmissen hat.


Montag, 25. Februar 2019

Gonepteryx cleobule


Eigentlich "auf der Jagd" nach einem  privaten Geburtstagsblumengruß, habe ich mich um so mehr gefreut als ein Schmetterling auch mit auf das Bild wollte.



Dies möchte ich auch heute hier zeigen, die Kanarische Cleopatra (♀), ein endemischer Schmetterling mit einer Spannweite von 60 bis 68 Millimetern und dem auffälligen Gelb (Männchen mit orange). Diese Schmetterlingsart lebt auf allen Inseln mit mehr als 500 verschiedenen Schmetterlingsarten.


ein Klick der sich  lohnt

☼↓☼


der Fokus am Montag bei Christa

Sonntag, 24. Februar 2019

T in die → neue Woche ~141

-unbezahlte Werbung-Namensnennung-


Auch heute wieder eine Tür aus dem Loro Parque  
die man sofort rechts wenn man reinkommt sehen kann.


Dabei handelt es sich um die Tür zu einem Veranstaltungsraum, die für den "normalen" Besucher des Parks verschlossen bleibt.



Allerdings der Anblick allein hat schon seinen Reiz,
 und lässt den Ursprung des Parks auch 
wieder deutlich erkennen.



Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag




Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 
  In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.
  Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Samstag, 23. Februar 2019

Bloggerpost


Was habe ich mich gestern doch wieder sofort freuen können als ich nach Hause gekommen bin.

So habe auch ich von der lieben Christa (klick) Post erhalten.


Eine wieder so schöne selbstgemachte Karte und dazu so liebe und wundervolle Worte



nicht zu vergessen ein Bienchenblock
♥♥♥


und dieses Bienchen musste auch sofort an die Strelitzie um dir liebe Christa auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön rüberzuschicken. 

♥♥♥

Zitat im Bild ☼ 238

-unbezahlte Werbung-Verlinkung-


Ich bin der Überzeugung, diesen Spruch hat zuerst 
eine Schwäbin (klick) von sich gegeben


auch wenn mir die Schuhe nach Herrenschuhen aussehen.

Natürlich jetzt nur auf Schuhe bezogen, denn ausdehnen kann man diese Worte bis ins Unendliche.

Heute mal im Dialekt, dem Dialekt den ich bei mir täglich höre, und ich immer wieder feststellen kann das es sehr viele Schwaben auf der Insel gibt.



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.



 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen. 

Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.


Freitag, 22. Februar 2019

Singing Bottle Bank


Gegenüber der Playa Jardin entdeckt


habe ich noch einen neuen Glascontainer bzw. ein neues Motiv, und gesehen hatte ich sofort wieder ein Bild im Kopf


So wirklich wahrgenommen habe ich dann erst
 am PC  ein Logo im Hintergrund, 


und mit lieben Gruß an Tiger (klick),
ich habe laut loslachen müssen

Anmerkung: Für alle die nicht wissen was es mit Pedro auf sich hat klick hier

Donnerstag, 21. Februar 2019

Kattas

-unbezahlte Werbung-Namensnennung-




Auch im letzten Jahr in den Loro Parque 
neu "eingezogen" sind die Ringelschwanzlimuren
die Kattas.



Diese, wie ich finde, absolut niedlichen Primaten die zur primitiven Gruppe zählen, sind sehr familiär und sozial. Dies kann selbst ich schon feststellen, denn zu Beginn doch immer höher gesessen und scheu,


haben sie diese Scheu verloren und kommen neugierig an den Zaun. Ich konnte mich fast gar nicht loseisen so niedlich war es sie zu beobachten.



Leider ist auch diese Tierart vom Aussterben bedroht. Durch Baumfällungen, Jagd sowie Bergbau wird ihnen der Lebensraum auf Madagaskar genommen. Das hatte zur Folge das es in den letzten 30 Jahren bereits eine Halbierung ihres Bestandes gibt. 

gif 4 Bilder

Übrigens übernehmen bei den Gruppen, die sich bis zu 30 Tieren zusammenschließen, hauptsächlich die Weibchen eine dominate Rolle.


Mittwoch, 20. Februar 2019

ZOB - Puerto de la Cruz II

-Verlinkung-Namensnennung-Sichtung-



Im letzten August (klick) vom Beginn der Bauarbeiten des neuen Busbahnhofes von Puerto de la Cruz geschrieben,


habe ich letzte Woche mal geschaut


und es ist auch schon ein Fortschritt zu sehen. 


Noch stehen die Busse an der Straße, und ich lasse mich überraschen wann es dann endlich soweit sein wird das diese "Ecke von Puerto" ihr "Verkehrschaos" beenden kann.



Dienstag, 19. Februar 2019

DIY Teegläser


Egal ob losen Tee oder Teebeutel
da ich gerne Tee trinke
und die Tüten sowie Verpackungen
im Schrank viel Platz wegnehmen, 


habe ich einfach ehemalige Yoghurtgläser "umgestaltet". 


Zuerst die Deckel mit roter Farbe angesprüht bekamen sie nach noch eine "Flitterlackierung"


und zur "Verschönerung" habe ich einfach Knöpfe draufgeklebt. Die liegen schon seit guten 15 Jahren im Nähkorb und haben den Weg von Canada nach Deutschland und dann hierhin mitgemacht. Neben den Katzenmotiven gab es auch noch einen roten Apfel in den ich nie reingebissen habe.




Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...