Sonntag, 31. Mai 2020

Teilöffnung der TF5


Wie hier berichtet (klick) die TF 5 teilweise wegen eines Erdrutsches gesperrt, konnten erste Arbeiten abgeschlossen werden, so dass früher als erst angekündigt,  die Spur von Los Realejos nach Icod de los Vinos  am Freitag Abend wieder geöffnet werden konnte. 

Bild: dautedigital.es

Somit schon eine Teilentlastung für die Bergstraße und den Verkehr.  In solchen Momenten merkt man wirklich erst wieviele Autos und LKW dort langfahren.  Die andere Spur wird dann wieder eröffnet wenn die Arbeiten im unteren Bereich abgeschlossen sind. Ein Datum wurde noch nicht herausgegeben, allerdings soll dies auch so schnell wie möglich passieren.

Hier ein Bericht und Link mit weiteren Aufnahmen dautedigital.es

T in die → neue Woche ~196


In die Jahre gekommen und rostig, 
aber den Zweck erfüllend


ist dieses T das in einen kleinen Garten führt. 



Hier komme ich vorbei wenn ich zu Fuß unterwegs bin und "meinen Rückweg" nach Hause gehe. Schon immer ein Gartenstück gewesen ist er allerdings in diesem Jahr reichlich bepflanzt worden. Wie man sehen kann auch mit Erfolg.




Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag

 sowie

 


Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert



Samstag, 30. Mai 2020

Zitat im Bild ☼ 295






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Freitag, 29. Mai 2020

Lithopblüte


Hier von der ersten Knospe berichtet (klick)  
kann ich nun die erste Blüte an 
einem "lebenden Stein" zeigen.




Sozusagen lebt er
 - und wie - 
nämlich als Langschläfer wie ich beobachten konnte.


Dadurch dass ich im oberen Bereich dort bei Gartenarbeit immer vorbei komme, zudem auch meine Pausen vor dem Haus abhalte, konnte ich ihn ziemlich gut beobachten und habe mir am zweiten Tag die Zeit genommen zu gewissen Zeiten eine Aufnahme zu machen.



Sie Sonne schon am Vormittag ihre Strahlen drauf gerichtet bleibt die Blüte geschlossen, selbst wenn sie nach dem Schattenwurf des Stammes wieder neue Strahlen abbekommt öffnet sich sich immer erst so gegen 15:30 Uhr.





Nach und nach stellen sich die Blütenblättchen auf,




die Farbe verändert sich ein wenig
 oder es kommt durch das "Verbiegen" plus Lichteinfall;

und wie man sehen kann öffnet sich der 
zweite Lithop daneben auch.

geteilt mit Floral Passions von Riitta  


Donnerstag, 28. Mai 2020

MM ~ mein Mai


Der nächste Monat schon wieder fast vorbei,
 gab es nicht wirklich viel ausserhalb
 der eigenen vier Wände.


Mit "Flausen" im Kopf (klick) dennoch ein wenig kreativ (klick), aber immer noch ohne Material war ich die meiste Zeit im Garten (klick), erfreute mich an den Blumen so wie auch den Besuchen ( klick und klick) die es ohne Geldbuße und auch ohne Abstand geben durfte. Zudem gab es noch eine positive Veränderung über die ich mich sehr freue (klick).

Über viele neue Nachrichten bezüglich der Ausgangssperre und der Regeln konnte ich berichten im Grunde war mein persönliches Highlight der erste Spaziergang ausserhalb der Casa (klick). Mit den Augen alles aufgesaugt, gab es auch sofort einen Blumenstrauß für mich, alle Blümchen am Wegesrand gepflückt, mit Ausnahmen die stehen geblieben sind (klick). 

...und wer es vielleicht noch nicht mitbekommen hat. Wir sind seit Montag in Phase 2 und es gab weitere Lockerungen (klick)




 verlinkt bei Birgitt, 
jeweils am letzten Donnerstag im Monat

Mittwoch, 27. Mai 2020

Neue Blogger Version

Schon länger diesen Hinweis links unten auf dem Dashboard gesehen und nicht geklickt, kam heute früh diese Meldung oberhalb rein:

Ende Juni wird die neue Blogger-Oberfläche für alle Nutzer zum Standard. Die alte Oberfläche ist optional weiterhin verfügbar. Am besten testest du die neue Oberfläche, indem du links auf "Neue Blogger-Version ausprobieren" klickst. Sollten schwerwiegende Probleme auftreten, melde sie uns bitte. Weitere Informationen 

Den Link geklickt und alles durchgelesen, wollte ich jetzt einfach nachfragen wer von den Bloggern  schon die neue Version anklickt hat, und vielleicht über Änderungen berichten kann und mag.

Grün, grün, grün...


...sind alle meine Gräser.

Nein, nicht wirklich alle, aber zumindest ein Teil.


Zur Vorgeschichte: vor Jahren genervt davon das auf der Terrasse vor dem Gästehaus die Wiese in den Sommermonaten immer vertrocknet ist und ich nicht ständig wässern wollte, gab es ein "Umgraben" und die Fläche wurde mit Picon "ausgelegt" (kleine Lavasteinchen). 


Nicht bedacht habe ich das Laub welches vom Nachbarsbaum geflogen kommt, und somit war es ständig eine unangehme Arbeit es abzusammeln. Zudem kam über die Jahre wieder Grünzeug durch was nicht schön ausgesehen hat. 

Zuerst überlegt ob gefliest wird habe ich den Gedanken schnell verworfen denn die Wurzeln des Drago sind jetzt schon enorm und würden es schnell kaputt machen.


Somit her mit der Harke, Picon runtergemacht und per Hand und der kleinen Harke aufgelockert und neuen Rasensamen aufgestreut. 


In der ersten Woche fast schon mit den Finger trommelnd wann ich eine Veränderung sehen kann, hat sich das tägliche zwei Mal wässern gelohnt. Es kommt grün durch und auch wenn ich jetzt oftmals täglich gießen muss. Es wird auf jeden Fall schöner aussehen und auch das Laub kann ich dann einfach runtersaugen.


Dienstag, 26. Mai 2020

Rot wie....


...nein, nicht wie im Märchen, auch wenn man sich an den Stacheln (botanisch korrekt) verletzen könnte.


Rot wie diese Rose aus dem Ort, und selber ja kein Glück mit Rosen bei mir im Garten freue ich mich immer doppelt wenn ich sie unten sehen und riechen kann. Hat mir beim ersten Spaziergang nach der Ausgangssperre besonders gut getan.




Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen


Montag, 25. Mai 2020

Ich weiß...


...manchmal bin ich ganz schön "bekloppt" 
und die Fantasie geht mit mir durch.

Nein, es liegt nicht an dieser Zeit, so bin ich halt, und als ich etwas zusammen gefegt habe  habe  kam mir eine Idee.


Zusätzlich noch mit "Dekogemüse" garniert 
wurde daraus ein: 





Wobei, nur als Braten in den Fokus genommen erinnert es mich dann doch eher an einen Hackbraten.


Sonntag, 24. Mai 2020

Update Alarmzustand - Phase 2

Letzte Woche beantragt und bereits am Samstag genehmigt werden ab morgen  auch die restlichen Kanareninseln in die Phase 2 übergehen. 


Ausgang und sportliche Aktivitäten:

Mit Ausnahme der Zeitfenster für Senioren über 70, die sich zwischen 10 und 12 Uhr sowie 19 und 20 Uhr ausserhalb aufhalten dürfen und für die diese Zeiten reserviert wurden (auch für Sport), werden alle anderen Zeitfenster aufgehoben.

Ansonsten ist Sport jederzeit erlaubt, ebenfalls in anderen Gemeinden. Das beinhaltet somit auch die Möglichkeit mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln woanders hinzufahren.

Ebenfalls dürfen auch die Strände und das Meer für Aktivitäten genutzt werden, natürlich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Duschen, soweit vorhanden sollen noch nicht geöffnet werden udn zudem soll es keine Liegen geben.

Frei- sowie Hallenbäder und Fitnesscenter dürfen unter Einhaltung strenger Auflagen mit 30 % Kapazität wieder öffnen.

Geführte Touren, Aktivtourismus darf ab sofort in Gruppen bis zu 20 Personen wieder stattfinden.

Für Profisport, der auch wieder ausgeführt werden darf gibt es besonders hohe Auflagen.

Reisen von Insel zu Insel und andere Reisen:


Zwischen den Kanaren oder auch zum Festland gelten die bisherigen Auflagen, auch wenn zur selben Provinz d.h. Anreisen, ebenfalls aus dem Ausland ist nur aus beruflichen oder anderen wichtigen Gründen gestattet.  Somit dürfen auch Zweitwohnbesitzer dies nur mit einer rechtskräftigen Begründung machen, und diese muss auch mitgeführt werden. "Normale" Reisen bzw. Einreisen sind nach wie vor nicht erlaubt.

Zusammenkünfte mehrerer Personen:

Selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften sowie der Sicherheitsabständen dürfen sich nun bis zu 15 Personen die nicht im selben Haushalt leben, treffen.

Bis maximal 50 Teilnehmern dürfen Tagungen stattfinden.

Hochzeiten dürfen mit einem Limit von 50 Personen in Innenräumen, bis 100 Personen im Freien stattfinden. Zu beachten sind die 50 % des Platzangebotes.

Beerdigungen sowie Trauerfeiern wurden auf 15 Personen in Innenräumen und 25 draussen genehmigt.

Die Besuche in Pflege- und Altenheimen werden lokal geregelt. Sie sollen auf Anmeldung erfolgen und auf das Notwendigste beschränkt sein.

Märkte, Einzelhandel und Einkaufszentren:

Grössere Geschäfte dürfen nun den gesamten Bereich öffnen, allerdings erlaubt sind nur 40 Prozent der sonst zulässigen Kundenzahl in den Räumen.  Der Gemeinschaftsbereich in Einkaufszentren wird auf 30 Prozent festgelegt.  Kunden über 65 Jahre müssen zu bestimmten Zeiten bevorzugt bedient werden und die Ruhebereiche sowie Spielecken für Kinder bleiben geschlossen. 

Bei Märkten im Freien dürfen nur ein Drittel der ansonst vorhandenen Stände aufgebaut werden.


Kultur und Freizeit:

Unter Auflagen wird der Besuch von Bibliotheken gestattet.

Museen, Theater, Kinos und sonstige Kulturveranstaltungen dürfen ihren Betrieb wieder aufnehmen. Die Besucherzahl wird limitiert und Tickets sind vorab zu reservieren.

Die Anzahl der Besucher bei Kulturveranstaltungen im Freien wird auf 400 Personen erhöht und die Zuschauer müssen allerdings sitzen sowie den Sicherheitsabstand einhalten.

Läden und Gastronomie die dem angeschlossen sind dürfen ebenfalls unter Auflagen wieder öffnen.

Diskotheken, Clubs und Bars bleiben geschlossen.

Gastronomie, Ferienanlagen, Hotels und Appartements:

Gastronomiebetriebe dürfen nun auch den Innenbereich öffnen. Allerdings auch hier strenge Auflagen die beinhalten das die Tische zwei Meter voneinander getrennt stehen müssen und die Beschränkung lag gestern noch bei 40 % der Gästezahl.  Büffetessen sind nach wie vor verboten. 

Im Aussenbereich bleibt es bei den 50 % der Gästezahl und es dürfen maximal 10 Personen an einem Tisch sitzen.

Ferienanlagen, Hotels und Appartements dürfen nun auch wieder die Gemeinschaftszonen öffnen. Dies allerdings auch unter strengen Abstands- sowie Hygieneauflagen und dem Hinweis auf Regelungen im Reiseverkehr.


Allgemein sei darauf hingewiesen das sämtliche Lockerungen unter Einhaltung aller Auflagen zu erfüllen sind. Bei Nichtbeachtung werden Geldbußen verhängt und Betriebe auch wieder geschlossen wenn der Besitzer meint sich darüber hinwegsetzen zu müssen. Nach wie vor wird es Kontrollen geben!


T in die → neue Woche ~195


Heute der Blick aufs eigene Tor und 
gegenüber auf die Nachbarsgarage;


aufgenommen per Screenshot über die eigene 
Klingel-Webcam am Morgen wenn die Sonne 
über den Berg kommt.




Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag
Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert



Samstag, 23. Mai 2020

Zitat im Bild ☼ 294






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Freitag, 22. Mai 2020

La Fresa


Ich freue mich,


auch wenn ich davon keinen Kuchen backen kann,


bald kann ich wieder naschen


Rot werden muss sie noch ,
vielleicht wisst ihr einen Witz;



und auch weitere neue Blüten haben sich gebildet.


geteilt mit Floral Passions von Riitta  



Donnerstag, 21. Mai 2020

Unter Beobachtung


Manchmal beobachte nicht ich 
sondern ich werde  beobachtet.


Zumindest habe ich das Gefühl 


und bis dato wollten sie mir auch nicht verraten 
ob sie vielleicht vom Duft angezogen wurden.


Mittwoch, 20. Mai 2020

"Masken"pflicht in Spanien

Nun steht es ganz offiziell im Boletín Oficial del Estado (klick)

Die Verwendung einer Maske ist auf öffentlichen Straßen, im Freien und in geschlossenen Räumen für die öffentliche Nutzung oder für die Öffentlichkeit obligatorisch, sofern kein zwischenmenschlicher Sicherheitsabstand von mindestens zwei Metern eingehalten werden kann.

Ausnahmen werden aufgeführt, und hier nochmal ein Link mit
sämtlichen Angaben in deutscher Übersetzung (klick)



Bis dato war das Tragen "nur" in öffentlichen Verkehrsmitteln, so wie auch in den meisten  Geschäften Pflicht. Warum jetzt grundsätzlich und auch auf den Straßen usw. wurde mit der Beibehaltung der positiven Entwicklung begründet (die Neuinfektionen gehen zurück, die Genesenen steigen), sowie das die Lockerungen auch wieder zu mehr Menschen auf den Straßen führen würde.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...