Freitag, 28. Februar 2020

Alles Neu...


...hat die Gemeinde gemacht.

Dies noch vor dem Unwetter:
(sie haben alle "überlebt", 
stehen noch wie dort zu sehen)

So könnte man es sagen 
wenn die öffentlichen Bepflanzungen 
ausgetauscht werden.



Geschehen bei mir, vor das Tor gehend, gegenüber in den Kübeln. Bis dato all die Jahre Geranien dort drin (werden regelmässig von Gemeindemitarbeitern gepflegt und gegossen) wurden sie ausgetauscht gegen Kussmäulchen s.u.



Leider haben ich diesen Austausch nicht mitbekommen und bis dato auch noch keinen Arbeiter gesehen den ich wegen des Namens der Pflanze fragen konnte.  Natürlich auch versucht im Internet den genauen Namen herauszufinden ist es mir bis dato nicht gelungen. Allerdings denke ich das es zu den Dickblättern gehört. Was auch Sinn machen würde, denn die sind wesentlich anspruchsloser und brauchen nicht so oft gegossen zu werden.



 Doch-es ist gelungen!!!

Die liebe Riitta  (klick) hat im zweiten Kommentar unten die Lösung geschrieben. Es handelt sich dabei um  Kussmäulchen (Hypocyrta glabra). Was für ein passender Name, da wird echt viel geküsst *gg*. 

Allerdings danach jetzt auch geschaut sind die Angaben für den Standort unterschiedlich. Mal nicht zu viel Sonne (dann wären sie dort falsch) und dann doch wieder sonnig.  Es bleibt abzuwarten was nun zutrifft, wobei es natürlich auch sein kann das die Pflanze hier schon weitergezüchtet wurde und sich den hiesigen Verhältnissen angepasst hat. Jedenfalls ist es keine reine Zimmerpflanze mehr.


Mit Wasser sieht es hier nämlich echt schlimm aus,  es wird schon von Dürrenotstand gesprochen und das Landwirten kostenlos ihre Becken aufgefüllt werden.



 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  dem Friday Bliss (klick)

Donnerstag, 27. Februar 2020

MF ~ mein Februar

Das Bienchen (klick) zeigt es an, der Februar ist bald schon wieder durch, auch wenn es in diesem Jahr wieder einmal einen Tag länger dauert.

Die hiesige Abfallentsorung gezeigt und von berichtet (klick), gab es Momente im Garten die mich entdecken ließen (klick), weitere Projekte die auf der Finca in Angriff genommen wurden (klick),  in einer Gärtnerei neue Lithops gekauft (klick),  steht dieser Monat aber schon ganz im Zeichen des Karnevals auf der Insel (klick).


Einen Besuch noch fest geplant, 
werde ich davon dann im
 nächsten Monat berichten.


Nachtrag: den Post schon vor dem letzten Wochenende fertig,  ist seit Sonntag (Unwetter/klick) diese letzte Woche im Monat bei mir eine Aufräum-Säuberungsaktion (angefangen). Alle anderen Termine sowie angefangenen Projekte verschoben, bin ich noch nicht sicher ob ich den Umzug in Puerto besuchen werde.



Auch in  2020 bei Birgitt, 
jeweils am letzten Donnerstag im Monat

Mittwoch, 26. Februar 2020

Denkmal der anderen Art


Eine weitere Skulptur vor der Uniklinik La Laguna;


ein Denkmal für die "Praktiker der Medizin und Chirugie"


Am 05.Juli 2000 eingeweiht von S.D.Adan Martín Meniz, S.D.Ricardo Melchior Navarro und Sra.D.Ana Maria Oramas Glez Moro; gefördert von einer Gruppe von Fachleuten der Provinz unter der Schirmherrschaft der offiziellen Bestattungsschule und mit einem Beitrag des ehemaligen Inselrates von Teneriffa.





Dienstag, 25. Februar 2020

Jardinería El Castillo

-unbezahlte Werbung/Namensnennung/Verlinkung-



Gestern die Blütenmalerei gezeigt, befinden sich diese an der Mauer einer Gärtnerei mit dem Namen "El Castillo" (klick für HP)


Schon allein hinfahren und sich das Gebäude, welches man auch von der TF5 aus sehen kann, von der Nähe aus anschauen macht Spaß,




aber auch raufgehen bzw. reingehen und stöbern. Gut sortiert habe ich hier die bereits auch am Freitag schon erwähnten Lithops gefunden und gekauft.


Montag, 24. Februar 2020

Unwetter Teneriffa




Es gibt ja immer viel zu tun für mich, allerdings nun noch mehr, denn das gestrige Unwetter hat einiges verwüstet im Aussenbereich.


Mit Warnstufe Orange und Orkanböen bis zu 150 km/h fegte auch noch ein heisser Calima von Afrika kommend über die Insel. Er war auch so heiß das unterhalb von mir in einigen Gemeinden die Straßen gesperrt werden mussten weil die Hitze mehrere Feuer entfachte. 

ab Mittag nur noch Sand

Alle Flughäfen waren geschlossen, nix ging mehr und wie ich heute morgen gelesen habe war dies der schlimmste Calima seit über zwanzig Jahren.  Zudem kamen auch wieder große Wanderheuschrecken von Afrika mit.

Auch bei mir im Garten ist das 
was nicht abgeknickt ist "trocken" verbrannt.



So haben die Trompetenbäume keine Blätter und Blüten mehr und auch die anderen Pflanzen (ausser die Strelizie) müssen komplett runterschnitten werden.


Hinzu kommt noch das die kompletten Schutzwände unten zerrissen und weggeflogen sind,



und auch oben müssen neue Matten gekauft und angebracht werden (über 40 Meter). Neben dem schönen Bogen den es ebenfalls abgeknickt hat.


Telefonieren ist angesagt, Versicherung informieren und hoffen das nun auch endlich am Baum vom Nachbargrundstück (schon seit drei Jahren öfters am Rathaus vorgesprochen und die Eigentümer informiert) etwas gemacht wird. 


Ihr seht, mir wird nie langweilig, 
auch wenn ich gerade hierauf sehr gut verzichten könnte.

am Abend
 

Blütenmalerei


An einer Mauer gesehen,


und egal welche Blüte man in den Fokus nimmt,





ich persönlich finde sie alle schön.


Wo sie sich befinden werde ich morgen zeigen.




⏬⇊⇊⏬

Blogpause aber dennoch
 der Fokus am Montag von  Christa

Sonntag, 23. Februar 2020

T in die → neue Woche ~182




Heute die Auffahrt des "älteren" Teils der
 Uniklinik aus La Laguna.



Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag


Liebe Grüsse





Samstag, 22. Februar 2020

Zitat im Bild ☼ 281



Meine Fantasie lässt mich überall und in allem etwas finden.






Freitag, 21. Februar 2020

Wer suchet....


...der findet.


So heißt es ja so schön, und ohne viel zutun haben die Bienchen wieder ihren "Drink" an den Strelizien gefunden.




Ich hingegen habe am Sonntag mir die Zeit genommen und mal länger gesucht woher immer das Gequake von Prinz herkommt.







Tja, mit an die Seite schieben der Pflanzen habe ich ihn dann in einer Ecke vom Blumenkasten gefunden,



und zwar nicht gesucht aber dennoch gefunden habe ich weitere Lithops bei denen ich auch sowas von gespannt bin welche Blüten sich irgendwann mal zeigen werden.





 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  dem Friday Bliss (klick)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...