Donnerstag, 5. Dezember 2019

Balsa de la Tabona



Wasser - ein wertvolles Gut -
selbst wenn man von Wasser umgeben ist. 




Letztes Wochenende wieder am Wasserbecken Tabona (klick) vorbeigekommen und angehalten, bin ich wirklich erschrocken wie leer in diesem Jahr das Becken ist. 


Selbst schon im Garten darauf bedacht nur die Blühpflanzen täglich zu gießen wenn nötig, im allgemeinen mit Wasser sparsam umzugehen, möchte ich dennoch auch immer darauf hinweisen kein Wasser zu verschwenden.




Nachtrag: seit dieser Nacht haben wir ihn. Regen...teilweise Starkregen mit heftigen Schauern. Dazu sollen heute noch stärkere Winde kommen (Warnstufe gelb).
 

Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    ja, Wasser ist unser höchstes Gut, ohne Wasser kein Leben! Die heißen Sommer und der wenige Regen haben die Vorräte schrumpfen lassen...
    Wie gut, daß der Regen endlich bei Euch eingetroffen ist!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses...man kann länger ohne Essen auskommen als ohne Wasser^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    prima, dass du darauf hingewiesen hast, mit dem Wasser
    sorgfältig umzugehen, denn das ist ein wichtiger Aspekt
    in unserem Leben. Auch in "trockenen Zeiten" wird viel zu
    leichtsinnig das kostbare Nass verschwendet.Darüber
    nachsinnen und es beherzigen ist die Devise um weiterhin
    lebensfähig sein zu können.
    Dass der Regeneingetroffen ist, freut micht für euch.
    Nur der Wind = Sturm sollte nicht so kräftig wüten....
    Viele liebe Grüße über den Teich zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe ich auch und bis dato hier oben bei mir auch noch keine sintflutartigen Schauer. Immer mal wieder kräftiger aber ich kenne es schlimmer.

      Der Sturm kann wegen mir wegbleiben, den braucht niemand^^

      Löschen
  3. We have a lot of water in Finland, with so many lakes. So, many times one does not think that water is rare in some parts of the world. I wish that the rain & wind are not too stormy there. Wishing a bright day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks a lot Riitta. There were some showers but at my place not so bad as they wrote. But over the day and and night so it is good for the nature.

      Löschen
  4. Hallo liebe Nova, oh-ja - Ihr wißt Regen zu schätzen, keine Frage. Wenn ich dann manchmal so mit ansehe, wie hier mit dem wertvollen Naß umgegangen wird...aber die Zeiten ändern sich: gewaltig! Uns allen eine schöne Zeit, WW-W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wobei gibt auch Touristen die überhaupt kein Verständnis haben wenn sie gebeten werden nicht stundenlang zu duschen und das Wasser laufen zu lassen. So nach dem Motto: kommt ja aus dem Wasserhahn^^

      Löschen
  5. Moin liebe Nova,
    mit Wasser sollte man immer sehr sparsam umgehen, denn ohne Wasser gibt es kein Leben.
    Wir haben auch eine Regentonne womit wir unsere Pflanzen im Garten gießen und leider gab es auch schon mal Zeiten wo sie tagelang leer war (ich glaube das war vor zwei Jahren wo hier die große Hitze war)
    Schön das es bei euch mal wieder regnet... eure Erde hat es auch mal nötig und die Pflanzen und Tiere freuen sich drüber. Hoffentlich wütet der Sturm nicht allzu doll.

    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, solche Tonnen hatten meine Eltern auch. Wobei, habe irgendwann mal von einer Gemeinde gelesen die sowas dann weg haben wollten weil wenn genutzt ja kein Geld in die Kasse fließen würde :-((

      Hier oben bis dato Gott sei Dank nicht, aber kann das Meer ordentlich rauschen hören^^

      Löschen
  6. Gut, dass der Regen bei euch gekommen ist. Hoffentlich wird er nicht zu stark und anhaltend. Heutzutage scheint es wettertechnisch ja nur noch Extreme zu geben.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier bei mir immer mal wieder Regenschauer, auch heftiger aber nicht so stark wie ich es schon mal erlebt habe.

      Löschen
  7. auf den Canaren kann durch den seltenen Regen, das Wasser ganz schön knapp werden - da heißt es dann haushalten

    Stark regen bringt da wohl nicht wirklich was, weil das alles dann viel zu schnell ins Meer fließt.

    Hoffen wir dass sich der Tank dennoch etwas aufgefüllt hat

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schlimm dann auch immer für die Landwirtschaft :-(

      So isses, kann gar nicht versickern und fliesst ab

      Löschen
  8. Dann freue ich mich über den Regen bei euch, liebe Nova.
    Ja, Trinkwasser ist nicht mit Gold aufzuwiegen. Nur weiß man das erst, wenn es knapp wird.
    Alles Liebe für dich und einen hoffentlich nicht zu stürmischen Tag!
    Viele Grüße aus einem frostigen Bremen, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Brigitte, hier bei mir Gott sein Dank nicht so stürmisch^^

      Löschen
  9. Ja, Wasser, besonders Trinkwasser, ist ein wertvolles Gut. Eigentlich ja gut wenn es in der Nacht geregnet hat. Starkregen ist natürlich teilweise mit Schäden verbunden, da war es des Guten dann doch gleich etwas viel. Meine Oma sagte dann immer: Petrus lernt wohl gerade eine Aushilfe an, die kann es eben noch nicht richtig.

    Hoffe der Sturm wütet nicht zu sehr in deinem Garten und sende liebe Grüße

    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...hat deine Omi aber niedlich gesagt♥

      Gott sei Dank nicht zu starke Böen bei mir, Regen immer noch...kann ihn gerade hören und auf dem Meer tobt es etwas heftiger. Rauscht ganz schön wenn ich draussen stehe und es von unten her höre.

      Löschen
  10. Oh je, da drücke ich die Daumen, daß es nicht so schlimm ist und Du Schwimmhäute bekommst.
    Daß der Weihnachtsmarkt evtl. abgesagt wird, ist auch schade, aber was willste machen, es ist wie es ist. Hauptsache, es kommen keine Personen zu Schaden.

    Halte durch!
    Liebgrüße und
    Knuddler,

    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...danke fürs Kopfkino. Stelle ich mir gerade vor und dann als Gans die so herrlich mit dem Hintern wackeln kann *rofl*

      Jep, mal abwarten wieviele "Bekloppte" sich wieder zu nah ans Meer gewagt haben oder wohlmöglich ins Wasser gegangen sind, neben den Leuten die meinen eine Wanderung machen zu müssen^^

      Löschen
  11. ....dann wurden deine "Stoßgebete" aber schnell erhört!!!
    Wobei ja ein Starkregen auch nicht so gut ist - das Wasser läuft zu schnell ab und hat nicht Zeit langsam einzusickern. Bei uns ist es derzeit "lausig" kalt und Schnee ist im Garten auch fast weg.
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, läuft alles weg wenn nicht aufgefangen wird. Da wäre Landregen echt besser.

      Das ist auch blöde, wobei lausig kalt und dabei Sonne ist auch noch in Ordnung. Nur kein Schmuddelwetter halt.

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    wer auf einer Insel lebt, weiß Wasser wirklich Wert zu schätzen!
    Sollte es jetzt öfter mal regnen, füllen sich aber die Becken auch relativ schnell wieder, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...auch wenn man von Wasser umgeben ist, gell^^

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    Du hast völlig recht, man sollte eigentlich immer darauf achten und kein Wasser verschwenden. Bei diesen trockenen Sommern ist der Wasserbedarf eh schon sehr hoch. Hier in Berlin haben wir zwar keine Probleme, aber das ist kein Grund, damit nicht sparsam umzugehen.
    Dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass es nicht so schlimm kommt. Sinflutartigen Regen und Sturm braucht auch keiner.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich allerdings schon gelesen habe soll es auch in D. schon arge Probleme gegeben haben nach den letzten zwei Sommern, und ich meine sogar es gab Gemeinden die den Druck ebenfalls gemindert haben.

      Stimmt, die braucht wirklich keiner.

      Löschen
    2. Das stimmt, liebe Nova, in einigen Gegenden war über Tag sogar Sprengverbot. In Berlin herrschte bisher aber noch nie Wassernot. Aber wie gesagt, auch das ist zumindest kein Grund, damit nicht achtsam umzugehen.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    3. Ja, da kann ich dir voll und ganz zustimmen!!!!

      Löschen
  14. ja Nova ... Wasser ist wertvoll. Leider versteht man das oft erst wenn es fehlt. Aber ich bin zuversichtlich, dass das Umweltbewusstsein bei vielen Menschen zunimmt.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...