Samstag, 5. Dezember 2020

Zitat im Bild ☼ 317

 


 



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden
    Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Freitag, 4. Dezember 2020

Adenocarpus viscosus / Klebriger Drüsenginster

 

Endemisch auf einigen Inseln s.u., ist er hier in den höheren Lagen, vor allem in den Cañadas zu finden.  Entweder flach auf dem Boden ausgebreitet oder in die Höhe wachsend kann er bis zu einem Meter groß werden.


Immergrün stehen die Blätter dicht an dich, fast schon wie "Tannennadeln" allerdings sind sie dreizählig und klebrig. So wie auch die gelben Blüten die einen warzigen Kelch besitzen und ebenfalls klebrig sind. Somit erklärt sich der Name schon von allein.



Der echte klebrige Drüsenginster vermehrt sich durch die Samen  welche in den drüsenbesetzten Hülsen reifen.  Er wächst scheinbar nur auf Teneriffa, La Gomera und eine weitere Unterart auf La Palma.

 

 

geteilt mit Floral Passions von Riitta  

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Santa Cruz

 


Letzte Woche einen Termin in Santa Cruz, der Hauptstadt der Insel, wahrgenommen, war mir schon ein wenig mulmig in den "Hotspot" der Insel zu fahren. Es ließ sich aber nicht vermeiden und im Nachhinein bin ich auch froh dass ich es gemacht habe, denn mein mulmiges Gefühl wurde absolut nicht bestätigt.

Auditorium im Hintergrund

Kunst an der Promenade


Es war einfach mal wieder schön so ganz andere Eindrücke zu bekommen, und auch wenn es die Hauptstadt ist, sie hat dennoch viel Charme und sehr schöne Ecken.  Vor allem war es auch so interessant zu sehen was sie alles neu gemacht haben.  Anfang des Jahres einen Gutschein für den "Hop On Hop Off Bus" verschenkt, machte Covid19 einen Strich durch die Rechnung.  Somit aufgeschoben und ich hoffe auf das nächste Jahr.  Da werde ich dann ganz genau nochmal von den einzelnen Gebäuden und Skulpturen berichten.

 

Hafengebiet und Bohrinseln

es wurde gebadet

"Pötte" gibt es auch

Mit einem kleinen Umweg ging es in das Parkhaus an der Plaza de España und danach gleich auf den direkten Weg in die Calle de San Francisco. Ich kann sagen das alles entspannt ablief, und die Menschen die unterwegs waren hielten sich an die Regeln.  


Kleiner Park vor der Kirche des heiligen Asis


Wasserbecken an der Plaza de España


Links das Monomento de los Caidos - mittig das Cabildo de Tenerife (klick)


hier gemogelt...das Bild seitlich gedreht damit der Schriftzug zu lesen ist

 

Dennoch habe ich keine großen Besichtigungen gemacht und bin danach direkt wieder zum Parkhaus und zurückgefahren. Ein paar Eindrücke die ich mit euch teilen möchte habe ich aber dennoch einfangen können.


 



Mittwoch, 2. Dezember 2020

Corona Forestal Naturpark

 

 Am Freitag von den Pinien im Park berichtet und ein paar Bilder gezeigt (klick)

 

heute ein Schild welches dort aufgestellt wurde. Egal ob es befestige oder unbefestige Wege/Straßen sind, überall an der "Grenze" weisen diese Schilder darauf hin und bitten um Zusammenarbeit bei der Erhaltung.


Dieser Naturpark ist das ausgedehnteste Schutzgebiet der Kanaren und seine Hochgebirgsvegetation sowie die Pinenwälder laden einfach dazu ein ihn zu begehen.  Mit seinen fast 50.000 Hektar ist es das ideale Gebiet um hier die vielen endemischen Tier- sowie Pflanzenarten zu entdecken, neben den Tälern sowie Schluchten, dem Blick auf den Teide und dann auch wieder auf das Meer.

 

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem  Projekt

von Arti

↓🔃↓

 


Dienstag, 1. Dezember 2020

Lass den Himmel sprechen

 

Die Herbst-Wintermonate zeigen hier für mich immer mit die schönsten Himmelsblicke 


 

und auch Wolkenformationen die so leicht rüberkommen.




 

Selbst wenn es irgendwo auf dem Meer einen Regenschauer gegeben hat und sich dann noch ein Regenbogen zeigt.



 

Interessant wird es allerdings wenn man in der Nähe vom Heliport steht und der Hubschrauber abhebt. An diesem Tag mit Sack unter war es wohl aber kein erwähnenswertes Feuer welche gelöscht werden musste. Nach einer Stunde war er schon wieder zurück. 

 




Video/Filmchen hochgeladen,  das Bloggerzeichen zu sehen aber nix tut sich. Vielleicht weiß jemand wie es geht - wohlgemerkt mit Blogger (nicht YouTube)


 

verlinkt mit

Montag, 30. November 2020

Rathaus La Guancha



 

Ich mag unser Rathaus und bei solch blauen Himmel strahlt es richtig.

 

 

So wie bald auch die Lichter, die Weihnachtsbeleuchtung, die angebracht wird. Besonders schön finde ich auch das es an den Palmen ebenfalls gemacht wird.

 



Sonntag, 29. November 2020

T in die → neue Woche ~217

 

gif - zwei Bilder -

 

 Falls der Herrenfriseur selbst hier nicht wohnt,

 


 ist es als Mann jedenfalls praktisch gleich nebenan zu wohnen.


Kleine Geschichte zu meiner "Hausnummern-Suche": Nicht extra rumgefahren, aber Strecken abgesucht auf denen ich sowieso unterwegs war, ist mir vorab noch nie aufgefallen wieviele "Lücken" es gibt. Genau bei der Nummer 29 war meist nur ein freies Grundstück. Ich musste zum Schluss schon richtig lachen.

 

Ich wünsche euch einen
 wundervollen ersten Advent
 sowie Start in die neue Woche.

 

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert werden.

 

 


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Samstag, 28. November 2020

Zitat im Bild ☼ 316

 

So kommt es mir zumindest vor, alle Jahre wieder bzw. jedes Jahr noch schneller. Es ist als wäre es erst gestern gewesen dass die Weihnachtsdekoration hervorgeholt wurde. Morgen schon den ersten Advent und wo ist dieses Jahr geblieben? Dieses im Grunde doch so bescheuerte Jahr....



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden

    Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.

 

 

 

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Freitag, 27. November 2020

Kanarische Pinie

 

Hier, noch in der Gemeinde La Guancha und nicht weit weg von mir (oberhalb), kann man voll in den Genuss der Kanarischen Pinie (Pinus canariensis) kommen.

 


Fern vom Tourismus und in der momentanen Lage ausserhalb auch die Möglichkeit die Maske runterzunehmen, kann man die Wälder genießen und die Pinien förmlich riechen.

 




Diese Pinie findet man oberhalb der Insel in weiten Teilen der Bergkämme. Das Besondere an ihr ist ihre Widerstands- sowie Anpassungsfähigkeit. Selbst die nach jedem Vulkanausbruch zerstörten Wälder haben eine erstaunliche Regenerationsfähigkeit entwickelt, und auch das letzte große Feuer von vor ein paar Jahren zeigt ihre Widerstandfähigkeit gegenüber den Flammen. 

Während ihres Wachstums bildet sie eine aus mehreren Schichten dicke bestehende Korkrinde. Somit verbrennen immer nur die äußeren Teile, so dass sie nach einem Brand wieder austreibt und innerhalb weniger Jahre sich komplett erholt.

Dies kann man auf diesem Bild auch noch sehr gut erkennen, neben dem verbrannten Holzstück welches ich am Boden liegend gefunden habe.

 



Eine weitere wunderbare Eigenschaft von ihr ist dass wenn der Wald vom Nebel umhüllt wird die Feuchtigkeit an den Nadeln hängen bleibt und als Tropfen dem Boden befeuchtet.

Zudem ist einem hier oben der Blick auf den Teide garantiert, wenn er nicht in den Wolken liegt.

 


 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...