Mittwoch, 31. März 2021

Update - Maskenpflicht nun überall

 

 

 

Ab heute gilt in gesamt Spanien ein neues Gesetz welches gestern im BOE (klick) veröffentlicht wurde. Somit darf man sich  mit nur noch wenigen Ausnahmen ohne Maske im Freien bewegen.

Bis dato wurde gesagt das die Maskenpflicht im Freien nur besteht wenn ein Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden könnte. Alle autonomen Regionen konnten sich somit noch ein wenig Freiheit schaffen dass man am Strand, den Hotelpools oder in der Natur sich bei Abstandsmöglichkeit auch ohne aufhalten durfte. Diese Ausnahme steht nun in dem neuen, veröffentlichen Gesetz nicht mehr drin. Somit ist es egal ob der Abstand eingehalten werden kann. Die Maske muss im Freien auf jeden Fall getragen werden. Das würde heißen auch beim Sonnenbaden.

Ebenfalls gilt bei Mitfahrern im Auto dass sie, wenn sie nicht aus einem Haushalt kommen, eine Maske tragen müssen, und ebenso auf Schiffen sowie Fähren gilt die absolute Maskenpflicht  auch im Aussenbereich.

Als Begründung wurde diese Änderung damit erklärt dass aufgrund der neusten Erkenntnisse zur Übertragung vom CoV19 Virus durch Aerosole die Verwendung einer Maske nicht von einer Entfernung von 1.5 Metern abhängig gemacht werden kann.

Nur noch zwei Ausnahmen befinden sich im neuen Gesetz: Sport im Freien wenn dieser allein gemacht wird und wenn nachweislich eine Person an Atemwegserkrankungen leidet.

Am heutigen Donnertag gibt es noch eine Sondersitzung der Kanarenregierung um dieses Gesetz durchzusprechen. Ob es eventuell noch Änderungen, gerade im Bezug auf das Tragen am Strand oder Pool während des Sonnenbades, geben wird bleibt abzuwarten.

 

Nachtrag: Update bezüglich Strand und Pool folgt!

Retro...bei und mit Musik

 ...die Zeit wiederholt fast alles.

Ohne Musik geht bei mir gar nichts, so habe ich im Küchen/Essbereich gleich zwei Radios stehen. Davon ein Modell auf alt getrimmt was ich gerne mag, denn ich bin nicht im modernen Stil eingerichtet und dies hat noch den Vorteil dass ich auch über Stick "meine" Musik hören kann.



Egal ob Klassik, Rock oder Pop, im Haus, im Auto oder auch im Garten, Musik gehört einfach mit dazu.

 


Genauso wie Uhren, am Handgelenk oder Stand-Wanduhren. Ich bin zwar kein Mensch der nur nach der Zeit lebt, es sei denn es gibt einen Termin, aber drauf schauen oder auch läuten hören gefällt mir.

 

alt

auf alt gemacht

 


Mit dabei beim Quartalsprojekt
"Retro" von Bernhard

 

Dienstag, 30. März 2021

Muss oder lieber doch nicht?

 Das ist einfach Geschmackssache.

 


Als Fotomotiv schon sehr geeignet, aber ob man sowas in seinem Garten braucht? Irgendwie kann ich mich nicht daran gewöhnen wenn Pflanzen eingefärbt werden.



Wobei ich zugeben muss dass diese Sukkulenten schon doppelt auffällig sind und ganz schön glänzen.

 

 



Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen

Montag, 29. März 2021

Kanarische Gänsedistel

Auf den Kanaren sind mittlerweile bei den Gänsedisteln, den Sonchus, dreissig Arten vertreten, die je nach Vegetationszone sich den dortigen Verhältnissen angepasst haben. In den trockenen Zonen sind die Blätter schmaler und je höher man kommt um so breiter werden sie aufgrund der "Feuchtigkeit".


Schon allein das Grün fällt auf, aber ihre Blüten scheinen zu strahlen und der Sonne Konkurrenz machen zu wollen.



 

Diese hier habe ich vor dem Tor/der Mauer bei mir aufgenommen. Rechts im Bild sieht man noch von meinem Monsterblatt welches über die Mauer wachsen darf.

 


 

Sonntag, 28. März 2021

T in die → neue Woche ~233

 Gezeichnet ?


 

Neee, ein bisschen gespielt bei einem Regenbogentor.

 






  Sobald InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht werde ich die Party rückwirkend in der Folgewoche löschen.

 

 

Samstag, 27. März 2021

Zitat im Bild ☼ 333

 

 


Meinen herzlichen Dank an Herrn Ferstl für die Veröffentlichsgenehmigung


 
 


Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 Sobald InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht werde ich die Party rückwirkend in der Folgewoche löschen.

 

 

Freitag, 26. März 2021

Bloggerpost

Auch heute kann und möchte ich es nicht versäumen euch so schöne Osterpost zu zeigen.


Angekommen diese schöne gebastelte Karte von Christa, gab es sogar noch eine Wildblumen und Kräutermischung für den Garten. Ich hoffe es wird was daraus, aber wo ich ausstreuen werde das weiß ich schon. Ihr dürft die Daumen drücken.


Eine weitere Karte kam von Trollspecht, wieder wundervoll gemalt und dazu noch mit einem Gedicht von Jo, der nicht nur auch toll malen sondern auch fotografieren und wie ich lesen konnte auch dichten kann.

 


 🌺🐇🌺

Meine Freude war wieder riesig und ich möchte auch euch über diesen Blog  nochmals ganz herzlich


sagen.

Echeveria 'Barbillion'

Auch diese Sukkulente ist bei mir relativ neu in den Garten bzw. in einen Topf  "eingezogen". Unkompliziert bekommt auch sie nämlich den ganzen Tag über Sonne, und somit macht es ihr nichts aus wenn ich sie nicht mehrfach täglich oder gar täglich gieße.

 

Ihre Rosette kann bis zu 45 cm groß werden, und ihre Besonderheit ist dass sich die Blätter in Farbe und Form je nach Jahreszeit verändern können. 


 

Je älter sie wird um so langsamer wächst sie und mit der Zeit wird der untere Bereich ein Stiel.




geteilt mit Floral Passions von Riitta  

Donnerstag, 25. März 2021

Bloggerpost

Was lange währt....so könnte man sagen, denn erst gestern, ist die schon früh abgeschickte schöne Briefpost von Tiger endlich angekommen. 



 

Alledings weiß ich auch warum, denn wenn man diese dicken und schweren Eier sieht dann hatte das Tigerhasi auch ganz schön zu schleppen *gg* Links ein Ei für mich und rechts mit "Herrenschokolade" für meinen Freund hat sich Tiger auch mit ihrem Fell ganz schön aufgeopfert.  Autsch kann man nur sagen, aber wer Katzen kennt der weiß auch das Fell wieder nachwächst.

🐰🐯🐰

Ich gehe jetzt noch eine Runde mit Tigerhasi kuscheln und möchte auch mit diesem Post nochmal ganz ♥lich bei dir liebe Tiger

 

sagen.



MM ~ mein März

 -Links zu den Posts unter den (blauen) "Schlagwörtern"-

 

Der März, ein Monat bei denen der Himmel sich mal so und mal so gezeigt hat, der Garten in dem sich neben Wiesenblümchen auch Calla, Trompeten und  Buschröschen zeigen, hat eine neue Pflanze "einziehen" lassen und nur ein kurzer Abstecher nach einer Erledigung ließ mich nach La Corona fahren wo ich die Erica canariensis mit Blüten festhalten konnte.

Ein Rätsel hat sich gelöst, der Brillenboy ist sehr gut angekommen und ein Rezept hat euch eventuell das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Besonders erfreulich für mich das meine Mutti ihre zweite Impfung auch ohne irgendwelche Nachwirkungen hinter sich bringen konnte. Tja, und unvermeidlich waren dann auch gerade für die Osterzeiten neue Regeln und Einstufungen zu erlassen. Hier wird vorab schon versucht einen Riegel vor irgendwelche Feiern zu schieben damit es nicht erneut zu einem kompletten Lockdown kommen muss.

-klick für größer-

Tja, und während natürlich der Wunsch Nummer 1 ein Ende der Pandemie wäre, käme für diesen Monat gleich an zweiter Stelle dass wir keine Uhren mehr umstellen müssten. Ich liebe es einfach wenn am Morgen der Tag schon vor 7 Uhr beginnt.

 


 verlinkt bei Birgitt, 
jeweils am letzten Donnerstag im Monat

 

Mittwoch, 24. März 2021

Achtung - Gefahr und Luftüberwachung

Noch relativ neu sind diese leuchtenden  Schilder die auf der Insel an den Stellen aufgestellt wurden wo es für Motorradfahrer gefährlich werden kann d.h.  an den 18 gefährlichsten Strecken wo es die meisten Unfälle gegeben hat.


 

Nicht neu ist die Verkehrsüberwachung mit Hubschraubern oder Drohnen, aber besonders verstärkt halt auch in diesen Bereichen wo doch so einige Motorradfahrer meinen rasen und die Kurven schneiden zu müssen weil es so schön kurvig ist.


 

Sieben tödliche Unfälle gab es im letzten Jahr allein auf Teneriffa, auch wenn durch die Ausgangssperre und den Lockdown so wenig wie seit zehn Jahren nicht mehr. Jedes Opfer ist eines zuviel, und dieses Schild welches ich an der TF 342 aufgenommen habe zeigt eine Zahl von zwei Opfern in den letzten fünf Jahren.

Screenshot ©Google Maps
 

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem  Projekt

von Arti

↓🔃↓

Dienstag, 23. März 2021

Bloggerpost

Gestern von Erledigungen nach Hause gekommen, durfte auch ich mich freuen.

 

So habe ich im Kasten meine erste, so schön gemachte Karte von Käferchen vorgefunden, und die möchte ich natürlich nicht vorenthalten und zeigen.


🐰🐰🐰

Dir liebe Gabi möchte ich auch hier 

 

sagen. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Abendstimmung

- Bilder-klick für größer-



Auch wenn es "gefährlich" ausgesehen hat

 

es kam kein Tropfen Regen bei mir runter

 

Die Stimmung war "gewaltig"

 

verlinkt mit

Montag, 22. März 2021

Wiesenblümchen

 Nachtrag/Ergänzung: Ich habe die Namen der Blümchen unter die Bilder geschrieben. Danke allen Kommentar Schreiberinnen die mir helfen konnten.

 

Oberhalb vor der Casa keinen Rasen mehr sondern eher eine Wiese, mähe ich auch nicht immer sofort wenn wieder etwas wächst. So bleibt es spannend was sich neues entdecken lässt, auch wenn ich nicht sagen kann um was für Blüten es sich handelt.

Wiesenstorchenschnabel

 


Das was ich zuordnen kann ist das Männertreu, die Lobelie die sich auch von allein an einigen Stellen im Garten und in Kübeln angesiedelt hat. 


 

Englischer Rasen wäre bei mir sowieso nicht möglich, schon allein weil ich ihn in den Sommermonaten nicht gieße.

...und Mini-Mini-Miniblütchen gibt es auch. Nicht besser hinbekommen, mal eingekreist wollte ich es auf einem weißen Blatt Papier festhalten, aber kaum abgeschnitten ist die winzige Blüte abgefallen.

mehr links die kleinen "Punkte"



 



 Ehrenpreis/Katzenäuglein

Wer eine Idee hat oder auch zuordnen kann um was es sich bei den Pflänzchen handelt der lege los....ich würde mich freuen.

 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...