Freitag, 6. Dezember 2019

Día de la Constitución

 
Genau am Tag wo andersort Nikolaus gefeiert wird, wurde am 6. Dezember 1978  die Verfassung per Volksentscheid von der spanischen Bevölkerung abgestimmt und angenommen. Die Franco-Diktatur war somit Vergangenheit und die Demokratie wurde offiziell eingeläutet. Auf einen Schlag wurden Kirche, Verwaltung und Militär, die die Diktatur Francos unterstützt hatten, entmachtet, und Spanien wurde zu einer parlamentarischen Erbmonarchie, in der der König das Staatsoberhaupt ist aber sich somit zu den Grundsätzen eines demokratischen und sozialen Rechtsstaates bekannt wurde.
 
 
 
Dies ist seitdem ein Nationalfeiertag, auch wenn man hier auf der Insel doch einige Geschäfte findet die geöffnet sind.
 
Den Brauch des Nikolaus gibt es hier nicht, zumindest nicht unter den Einheimischen, somit brauchen die Stiefel auch nicht geputzt werden.


...aber was auch immer gefeiert wird, 
ich wünsche euch ein
 




 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  dem Friday Bliss (klick)

34 Kommentare:

  1. Oh ein sehr wichtiger Tag für Spanien! Ich wünsche Dir somit einen schönen Feiertag :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es wirklich!!!...auch wenn es immer noch ältere Spanier gibt die Franco hinterher trauern ;-(

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    eine sehr ineterssante und gut geebnete Entscheidung,
    so ein Feiertag ist denkwürdig und ein Grund zum Feiern.
    Andere Länder andere Sitten, doch eine jede ist gut für
    die Menschen.
    Hier ist am 5.12. für viele der Nikolausabend, für andere
    ist erst der 6.12. der Nikolaustag. Also verschiedene Zeiten
    den Nikolaus zu empfangen, aber mehr als Tag für die Kinder
    gedacht, aus den Kinderschuhen sind wir ja schon lange
    draußen. So freuen sich die Kinder und ich mich mit ihnen.
    Am meisten werden nur Süßigkeiten geschenkt, andere aber
    lassen es wieder ausarten, ein jedem das seine.
    Viele liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kenne es auch noch das am Abend die geputzten Schuhe vor die Tür gestellt wurden und am Morgen konnte man sich freuen.

      Genau das habe ich auch gerade bei dir geschrieben. Ich finde es furchtbar wenn es schon übertrieben wird mit Geschenken. Das muss in meinen Augen nicht sein. Im Grund auch schlimm dass das Bild vom Nikolaus immer mehr die Bedeutung verliert. Heute doch im Grunde nur noch der Weihnachtsmann zu sehen...nicht mehr der wirkliche Nikolaus mit seinem Stab und der hohen Mütze.

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    ich bin jetzt ein wenig überrascht hinsichtlich des Datums. Ich hätte jetzt gedacht, dass das viel früher gewesen wäre. Da sieht man mal wieder, wie einen die Erinnerung doch täuschen kann.
    Das ist für Spanien wirklich ein wichtiges Datum und Du hast völlig recht, sowas sollte nicht vergessen werden.

    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Feiertag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Jutta. mal sehen ob es heute noch in den Ort geht bzw. die geplante Veranstaltungen stattfinden. Sollten ein Stoßgebet zu Petrus schicken ;-)

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    das sind sehr interessante Infos zu diesem Tag!
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  5. Good morning Nova and Feliz Día de la Constitución! I recently saw a documentary on television telling about the last years of Franco. The Spanish civil war and the following Franco regime were horrendous. There must still be deep wounds in the people. Luckily these times are gone now. Wishing you a bright day, hope the rain stops.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The biggest "event" that has been through the media during the last months was the reburial of Franco's coffin. It went on until the court but in the end it was allowed as it was done.

      At the moment yes but it looks still cloudy, on one side dark but also on the other side sunny ;-))) We will see^^

      Löschen
  6. Ach ja, stimmt ja, bei Euch kein Nikolaus. Dann viel Spaß, wenn Du zur Veranstaltung gehst, also falls das Wetter sich bessert.

    Bei uns war auch immer schon am 5.abends der Nikolaus gekommen, denn da traf sich die Verwandtschaft an Muttis Geburtstag. Das paßte wunderbar!😉

    Und ich habe heute Fräulein Zuckerschnute, d.h. ich hole sie nachher in ihrem Ort an der Schule ab.
    Drück mir die Daumen, daß es kein Eisregen gibt!
    Und Dir drücke ich sie auch für alles was ansteht!
    ❣️

    Liebgruß
    und Knuddler
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, was meinste wie ich drücke. Passt bloss auf euch auf!!! Danke dir♥

      Löschen
  7. Dem Weihnachtsmann wäre es bei euch wahrscheinlich in seinem Outfit auch ein wenig zu warm :P
    Ich wünsch dir einen schönen Feiertag!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....normal ja, sozusagen als "Tourist" Wir Bewohner laufen auch schon mit dickerer Jacke rum ;-) Danke dir ☼

      Löschen
  8. Hallo Nova,

    es ist immer wieder erstaunlich, wenn einer der Heiligen in einem "katholischen" Land nicht an seinem Tag gefeiert wird. Aber der Sieg der Demokratie über das Franco Regime ist natürlich viel wichtiger.

    Ich bedaure es auch immer, dass der Weihnachtsmann die Stelle des Nikolaus' einnimmt. Mag es aber auch nicht Jahr für Jahr wieder thematisieren.

    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, ist schon traurig weil doch auch die meisten Kinder nur noch ein Bild vor Augen haben^^

      Löschen
  9. ich wünsche dir auch einen schönen Feiertag - Stiefel nicht putzen zu müssen hat ja auch was

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    dann wünsche ich mal fröhliches Feiern anlässlich dieses besonderen Feiertages. Solche Feiertage sollten wirklich nie vergessen werden!
    Herzliche Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. ....im Grunde auch eine Art "Nikolaus-Geschenk" - auch wenn der "Nikolo" die Insel nie erreicht hat !!!
    Aber Stiefel putzen muss ab und zu doch auch sein? ;-))
    Schönen Feiertag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das muss sein, auch wenn Schuhe nicht getragen werden muss ich alle schwarzen Lederschuhe mindestens zwei Mal im Jahr putzen.

      Löschen
  12. ...da wünsche ich dir einen schönen Feiertag, liebe Nova,
    dessen Bedeutung wirklich nicht vergessen werden sollte...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Es ist schon seltsam, wenn an einem Nationalfeiertag die Geschäfte offen sind?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich anfangs auch ungewohnt aber mittlerweile stellt man sich darauf ein d.h. ich für mich kaufe vorher ein weil man sich nämlich nie sicher sein kann wer geöffnet hat und wer nicht. Dazu noch die eigenen Feiertage der Städte/Gemeinden...da kann man dann auch vor verschlossener Türe stehen.

      Löschen
  14. Hallo liebe Nova,
    bei deinen spanischen Überschriften freue ich mich doch immer, wenn mich meine alten Lateinkenntnisse verstehen lassen, was dort steht ;-) Ja, die Francozeit ist noch gar nicht so lange her. Als wir in den 1970er Jahren regelmäßig an der Costa Brava Urlaub gemacht haben, haben wir darüber gar nicht groß nachgedacht. Nur die Guardia Civil war gefürchtet, wenn man nachts am Strand Lagerfeuer gemacht hat. Die Francozeit ist mir heute in Andalusien gegenwärtiger, wenn ich auf meinen Strand- und Dünenwanderungen an den alten Garnison-/Gefängnisgemäuern vorbeikomme. Im letzten Frühjahr wurde da was restauriert. Ich bin gespannt, ob das ein Museum wird. Im nächsten April werde ich es vielleicht erfahren.
    Nikolaus ist in unserer Familie mangels kleinen Kindern derzeit kein Thema.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hört sich ja interessant an und ich bin da schon gespannt was du dann berichten kannst.

      Löschen
  15. Ich hoffe, Du hattest einen schönen Feiertag. Der Nikolaustag ist ja bei uns kein freier Tag - wie Du weißt. Insofern hatte ich den Hals voller Arbeit.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, aber in dem Jahr dann ja doch auch gut gelegen...so konnte am Abend die wohlverdiente Wochenendphase eingeleitet werden, gell^^

      Löschen
  16. Dann wünsche ich dir jetzt einfach noch einen schönen Abend und hoffe, du hast einen tollen Feiertag gehabt.
    Mit lieben Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nova, das ist sicher ein bedeutender Tag. es gibt Menschen die solche Tage vergessen, daran sollte man erinnern. Es gibt aber auch hier bei uns Menschen, die nicht mehr wissen warum Weihnachten gefeiert wird, und warum sie die Tage frei haben!
    Liebe Grüsse zum Nikolaustag, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, glaube ich dir, und das ist ja das Schöne hier...dadurch das es erst am 06.Januar richtig gefeiert wird und in vielen Orten am Vorabend die Heiligen Drei Könige "auflaufen" werden die Kinder schon von klein auf damit in Berührung gebracht. Genau mit den vielen Krippen die aufgebaut werden^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.