Dienstag, 17. März 2020

Tari Tara....

...die Feuerwehr hat ihren Platz da.

So sollte man hier nicht parken, und auch für Leute die sonst mit "geschlossenen Augen" durch die Gegend laufen dürfte es auffallen das sich hier etwas für die Feuerwehr (Wasseranschlüsse) befindet.



Entdeckt vor der Uniklinik (HUC) La Laguna.




Geteilt mit:

vierzehntägig bei Wortperlen

32 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova!

    Na, wem das nicht auffällt...der muss ja gänzlich blind sein!
    Schon interessant, wie unterschiedlich so öffentliche Wasseranschlüsse sind. Habt ihr denn auch Hydranten, so wie in Deutschland?


    Mein KiGa hat auch geschlossen. Bis jetzt hat kein Elternteil Bedarf angemeldet.
    Ich gehöre ja zur Risikogruppe, ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt arbeiten muss, wenn jemand gebraucht wird ^^ Ich muss mich heute mal beim Arzt kundig machen.


    Bleib gesund, liebe Nova!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die gibt es hier auch. Muss ich mal fotografieren wenn ich wieder raus darf ;-)

      Da wäre ich dann aber doppelt vorsichtig denn so ein Abstand ist in deinem Beruf ja unmöglich. Bleib auch du gesund liebe Anne, pass auf dich auf ♥

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    manche Menschen sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht
    und so geschehen viel zu oft hinderliche Momente, die
    fatale Auswirkungen haben können.
    Aber das Rot weist in vielen Dingen auf Gefahr hin und
    das kann man doch nicht übersehen.
    Bleib auch du gesund und passe auf dich auf, du wirst
    gebraucht!
    Liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denke ich auch, wenn man zumindest nicht blind durch die Gegend läuft ;-))

      Mache ich, wird sich über die Grundstücke unterhalten *gg* Das ist das Schöne wenn man auf dem "Berg" wohnt, zumindest ist es einfach ^^

      Löschen
  3. Moin liebe Nova,
    eigentlich kann man das nicht übersehen... es sei man hat ein Brett vor dem Kopf *g*

    P.S. Haste denn meinen Kobold im Fotoblog schon gesehen?
    Zu meinem Haupt-Blog schreibe ich Dir später noch ne Mail.

    Liebe Grüße und bleib gesund.
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Menschen gibt es leider immer wieder *gg*

      Habe ich...ups, gar nix geschrieben. Hole ich dann nach.

      OK, per Mail, das lese ich dann aber erst morgen. Mache gleich wenn ich hier fertig bin Schluss mit PC d.h. fahre ihn runter und auf Handy gucke ich da nicht drüber rein.

      Löschen
  4. Na also wenn das einer nicht sieht liebe Nova dann weiß ich auch nicht. Aber es gibt ja so rücksichtslose Menschen.
    Vielen Dank für Deine lieben Zeilen, ja ich bin auch über die Jammerei hier bei uns mehr als entsetzt, vor allem all die Urlauber die jetzt nicht mehr Skifahren können und und und ... ich hätte eigentlich gedacht (und gehofft) das es ein wenig mehr Miteinander und Verständnis gibt.
    Wobei ich mich wirklich frage warum dieses Mal alles so schlimm ist mit diesem Virus der schon so lange bekannt ist (das schreibst ja auch Du). Ja und ich denke Du hast Recht, auch wir werden mit noch mehr Einschränkungen leben müssen. Ab heute gibt es hier ja auch die ganzen Schließungen (bis auf Lebensmittelläden und Apotheken). So jetzt muss ich aber meine Torte fertig machen, liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, habe auch schon gelesen von wegen :ich lasse mich nicht einsperren und man konnte es am Sonntag noch sehen das Touristen meinten überall langlaufen zu müssen. Hat die Policia sie aber schnell überzeugt es nicht zu machen.

      Also wenn ich den erneuten Angaben einer Seite glauben darf, dann sind es hier auf der Insel schon vier Infektionen weniger. Keine Ahnung ob es dadurch kommt das Touristen ausgeflogen wurden....Tote gibt es auf der Insel noch keine^^

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    also, wer das übersieht ...
    Ich wünsche Dir einen schönen und guten Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße und bleib gesund,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Nicht nur durchs Rot, auch die Streifen machen es gut auffällig.

    Deine Nachricht im Antwort-Kommentar unterhalb von Kirsi liest sich gut. Davon bräuchten wir mehr!

    Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  7. Sehr auffällig genug sind diese Markierungen ja, wenn dann doch mal da geparkt werden sollte, bin ich glatt fürs Abschleppen. Aber ärgerlich ist es auch dann noch den es verzögert das die Feuerwehr schnell an die Wasseranschlüsse ran kommt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da bin ich auch immer für und ehrlich gesagt: wenn ein NOtfall ist das Auto mit dem Feuerwehrwagen wegschieben^^ Da bin ich radikal

      Löschen
    2. Ich she das genauso und denke das ist dann auch angebracht

      Löschen
  8. Hoffentlich wird es auch nicht als Sitzgelegenheit missbraucht, man weiss ja nie was den Leuten alles einfällt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind Bänke in der Nähe, von daher glaube ich es weniger, aber stimmt, könnte auch sein^^

      Löschen
  9. Das ist auf jeden Fall nicht zu übersehen :)

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    es ist gut, wenn so etwas auffällig und unübersehbar gekennzeichnet wird. Die "Dollen" sterben ja bekanntlich nicht aus.
    Es ist zum Verzweifeln, dass immer erst alles verboten und mit Strafe belegt werden muss. Mit der Einsicht ist es wirklich nicht weit her. Wenn ich dann noch etwas von "Corona Party" lese, kann ich nur sagen, wie gut dass Dummheit nicht weh tut. Sehr, sehr viele würden nur noch schreiend durch die Gegend laufen.
    Hoffen wir, dass der Höhepunkt bald erreicht ist und warten wir mit der notwendigen Ruhe ab, wie es weiter geht, gell.
    Herzlichste Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und ich bin auch echt schockiert wie es bei euch in D. abläuft. Da kann man sich nur an den Kopf fassen.

      Hier haben sich bis dato auch "nur" Touristen daneben bekommen, also die noch auf der Insel waren.

      Hoffe es kommt bei einer eventuellen Ausgangssperre bei euch nicht noch zu Ausschreitungen.

      Löschen
  11. Knallrot, ja, wer das übersieht tut es absichtlich.
    Würde mich freuen, wenn ihr schon überm Berg seid.
    Hier geht es gerade erst richtig los.
    Ich hoffe, dass deine Mama gut versorgt ist, aber dafür hast du sicher gesorgt, wie ich dich kenne.
    Noch dürfen wir raus, aber wie lange noch?
    Hoffen wir einfach weiter.
    Liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, so wirklich noch nicht über den Berg. Von daher auch richtig das nun kein Schiff (Personen) mehr anlegen darf und die Flieger auf dem Boden bleiben. Ist zwar heftig aber ein Muss um nicht noch mehr bereits Infizierte auf die Insel zu lassen.

      Ja, das ist sie, Sorgen plagen mich dennoch, gerade wegen der Entfernung.

      Gut wäre es auch für euer Land wenn gar nicht mehr!

      Löschen
    2. ...auch bei dir bzw. hier liebe Brigitte der Hinweis dass ich heute nicht auf deinen Blog komme. Habe es schon im Kommi heute bei Dieter geschrieben. Keine Ahnung ob WP Probleme hat. Irgendwer steht auf der Leitung :-(

      Löschen
  12. .....wenn´s nur grad auch eine "Gesundheits-Feuerwehr" gäbe, die da auch löschend eingreifen könnte!!
    In dieser Zeit sollten wir trotz des geforderten "ABSTAND HALTEN" aber auch "ZUSAMMENSTEHEN"!!!!!!!
    Entspannte Tage - und "XUND" bleib´n,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wäre echt schön...oder aus der Luft ein MIttel versprühen welches den Virus komplett abtötet.

      Auf jeden Fall sollten wir das, und ich muss sagen es klappt hier auch ganz gut unter den Bewohnern. Sogar die Gemeinden, die Rathäuser danken schon in den sozialen Medien den Bewohnern und wir widerum allen Menschen die an ihre Grenzen kommen und täglich raus müssen.

      Löschen
  13. Olá Nova, como vão as coisas do lado de cá?
    Com certeza o Covid 19 está afetando várias partes do globo mas
    temos que ter coragem tudo passa.

    Sobre o seu comentário lá na casa, é triste quando temos acontecimentos
    que causam transtorno as nossas plantas acho que você comentou alguma coisa sobre furação; mas logo se regeneram e voltam a serem belas novamente.
    Obrigada pela visita e volte sempre quando puder e quiser.
    PAZ E BEM.
    janicce.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sí, tenemos que hacerlo, para mantener la calma, lo que funciona bien aquí.

      La vida se detiene, por así decirlo, y esperamos que mejore rápidamente. Es casi un asunto menor con las plantas.

      Gracias por sus amables palabras y manténgase saludable.

      Paz e bem

      Löschen
  14. Hihi, liebe Nova,
    viel auffälliger geht's wirklich nicht ;-))) Dank dir auch sehr für deine Kommentare bei mir uns hier. Ich glaube, derzeit ist jede(r) mit Garten sehr froh über dieses Stück Freiheit, gell? Die Vorturnerei auf Dachterrassen ist allerdings eine gute Idee. Wir haben heute nach diversen schon lange aufbewahrten Turnanleitungen Gynastik gemacht. Und gestern waren wir "Spazier-Einkaufen": Mit einem Rucksack sind wir zu Fuß zu zwei Supermärkten gegangen, war ein Spaziergang von etwas mehr als einer Stunde mit gleichzeitigem Einkaufsnutzen *. Dürft ihr auf diese Weise raus? (* Wobei hier Waren wie Mehl, Hefe, Eier, Nudeln, Zucker und vor allem Klopapier zu den echten Raritäten gehören ;-))
    Alles Liebe und bleib gesund,
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Einkaufen dürfen wir raus, das werde ich wahrscheinlich heute machen. Allerdings möchte ich mit dem Auto in den nächsten Ort, einen grösseren Supermarkt.

      Es wurde von den Supermärkten selbst allerdings auch schon Maßnahemn getroffen:

      So darf immer nur eine kleine Gruppe rein damit der Abstand gesichert ist. Es soll aber überwiegend gesittet zugehen, zumindest hier im Norden der Insel bzw. dort wo nicht soviele nicht angepasste "Ausländer" wohnen.

      Ich werde es nie verstehen warum soviel Klopapier gekauft wird. Die Leute haben den Schuss nicht gehört^^

      Löschen
  15. Wasseranschlüsse oder Hydranten zuparken geht gar nicht. Da ist Rot genau die richtige Farbe um die entsprechende Aufmerksamkeit auf die Anschlüsse zu legen. Wer dann immer noch da parkt, sollte hart bestraft werden.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...