Sonntag, 15. März 2020

T in die → neue Woche ~185




Ein T mit einem Turm...so zumindest sieht es aus, und das Schild macht auf eine Garage (Einfahrt) aufmerksam. Das bedeutet eigentlich das man dort nicht parken sollte. Allerdings sollte man wissen das wenn es keine gelbe Linie davor sowie ein Schild für absolutes Parkverbot gibt, man nicht abgeschleppt würde.

Da bleibt es der Rücksichtsnahme überlassen das man sich dort nicht vorstellt und zuparkt. 

Wer als Eigentümer sicher gehen möchte der muss beim Rathaus  ein Verbot beantragen, und gegen eine kleine Gebühr jährlich dafür bezahlen.


Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag



Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert



Kommentare:

  1. Aber es ist doch eine Ausfahrt, da darf man sich doch eh nicht davorstellen.
    Der vorletzte Satz verwirrt mich, denn "guter Wille" wäre für mich aber, es _nicht_ zu tun, also sich einfach davorstellen.
    Bestimmt meintest Du das auch, gell.😊❣️

    Schön sieht es aus mit dem Turm im Hintergrund!

    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es abgeändert, war doof geschrieben ;-)

      Doch, man dürfte. Es ist eine Ausfahrt eines Privatgrundstücks aber er hat nur selbst kenntlich gemacht mit seinem Schild. Nur mit dem öffentlichen Schild der Gemeinde und einem gelben Strich davor ist es verboten. Im Falle das dort geparkt würde könnte der Eigentümer, ausser wütend werden, nix dagegen machen.

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    Tor und Glocken-Turm eine Ansicht. Wenn man
    das Foto betrachtet, so könnte man meinen, dass der
    Pfeil darauf hinweist, tritt ein in mein "Glockenheim".
    Schmunzel.
    Davorstellen würde ich mich nicht um ein Auto zu parken,
    denn der Hinweis läßt ja darauf schließen was gemeint ist.
    Liebe Grüße von Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich auch nie machen, auch wenn nix passieren könnte^^

      Löschen
  3. Wishing a sunny Sunday & a safe new week!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Nova
    wegen des Eckrückspiegels vermute ich, dass es so wie so keine leichte Fahrerei dort ist. Der Ausblick mit Turm sieht ungewöhnlich aus.
    Angenehmen Sonntag und
    liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne Spiegel halt nicht einsehbar, da müsste man mit der "Schnauze" zu weit auf die Fahrbahn, ja.

      Löschen
  5. Da wollen wir mal hoffen, dass es viel Rücksichtnahme gibt.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag mal so...von den Bewohnern doch, da parkt man dann vielleicht nur kurzfristig davor wenn es eine Erledigung gibt oder dann noch ein Beifahrer im Auto sitzen bleibt^^

      Löschen
  6. Ich überlege so - ein Tor was höher liegt als der Turm? Ein sehr interessantes Foto liebe Nova! Perspektive - Ich muss gerade lachen - ich fahre durch und "stürze" ab ;-)
    Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...da kann man gut sehen das wir auf einem Berg liegen ;-)

      Löschen
  7. ....also, eine "Aufgutglück" Aus- bzw. Einfahrt ;-))
    Oder ist die Aufschrift "GARAGE" nur als abschreckender Hinweis gedacht?
    Egal, eine schöne Entdeckung - aufklärende Worte dazu und eine gelungene Bildkomposition!!!
    Gute Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie soll sozusagen darauf hinweisen und dann auf die Hoffnung das sich nieman davorstellt^^ Danke dir ☼

      Löschen
  8. Hallo liebe Nova!

    Erschreckend, wenn man dein letztes Posting liest, die Medien durchstöbert usw. usw.
    Wollen wir hoffen, dass sich bald alle Türen/Grenzen wieder öffnen, so dass man ohne Gefahr wieder überall hin kann.

    Bleib auch du behütet und gesund!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. Echt jetzt? Das sind aber merkwürdige Regeln, liebe Nova. In Deutschland darf grundsätzlich vor einer Ausfahrt nicht geparkt werden. Was nicht bedeutet, dass sich die Leute immer daran halten. Da können wir ein Lied von singen.
    Liebe Grüße - Elke
    Jetzt muss ich gucken, was du noch über ALARM geschrieben hast.

    AntwortenLöschen
  10. Sagen wir mal so: kommt drauf an wie oft das vielleicht zugeparkt wird, ob es nötig ist ein Parkverbot zu beantragen oder nicht.
    Derjenige, der nachdenkt wird nicht davor parken - genügend andere vielleicht doch.

    eine schönen Rest-Sonntag wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, gibt hier in der Straße auch Garagen wo davon von der Gemeinde auch Parkplätze (Seitenstreifen) eingezeichnet sind d.h. eine Linie das man dort parken darf. Dennoch kein Verbot beantragt, und Gäste haben schon mal (ich wusste es nicht) davor geparkt). War natürlich blöde, aber die Nachbarn kamen dann hoch und haben mich gebeten es denen zu sagen weil sie raus mussten. Klar, habe ich sofort gemacht und ist ja auch kein Problem, man geht dann lockerer mit um. Mich als Bewohner würde es nerven wenn ich ständig irgendwo nachfragen müsste weil ich raus muss. Dann lieber gleich ein Verbot beantragen.

      Löschen
  11. Liebe Nova,

    sozusagen ein doppeltes T :) und gut zu wissen, was das Schild eigentlich bedeutet. Meine Auslegung wäre ansonsten die vorgeschriebene Fahrtrichtung gewesen. Das Tor ist praktisch abgemessen und ich denke ein Auto passt auch gerade so da durch.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das siehst du richtig, das ist ein Schild für die vorgeschriebene Fahrtrichtung...deshalb hatte ich oben auch geschrieben ein Verbotsschild für Parken, so wie man es auch aus D. kennt ;-) Ist dann noch drauf geschrieben : vado permanente.

      Schaut auf dem Bild kleiner aus als es ist, von den Maßen fast wie ein normales Garagentor^^

      Löschen
  12. Ach liebe Nova, gesetrn als ich in den Nachrichten von der Sperre hörte habe ich gleich an Dich gedacht und ja Du hast ja auch drüber geschrieben. Gut das Du einen Garten hast ;-)
    So schlimm ist es hier nicht und in den Medien sagen sie auch das man ruhig an die frische Luft gehen soll, gerade jetzt ist Sonne tanken und Bewegung wichtig!
    Das ist wirklich eine ganz andere Regelung als bei uns,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, frische Luft ist gut, aber halt die Nähe nicht und das möchte man damit vermeiden. Wobei sich bei euch ja jetzt doch auch einiges mehr ändern wird ;-)

      Löschen
    2. Stimmt, bin froh das wir hier nicht so dicht gedrängt wohnen und auch einen Garten haben ;-)
      LG

      Löschen
  13. das mit der Ein oder Ausfahrt ist ja interessant
    hier gibt es da nicht
    man bringt nur ein Schild an :Einfahrt frei halten
    wie das rechtlich aussieht weiß ich nicht
    ich glaube man kann abschleppen lassen
    aber es gibt ja auch immer solche die das nicht schert

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...