Freitag, 11. Dezember 2020

Freie Sicht

 

 -unbezahlte Werbung/Namensnennung-

Erinnert ihr euch noch an die Palmenfällung im August? (klick) Eigentlich sollte es dann spätestens Ende September mit weiteren Baumkürzungen im unteren Bereich weitergehen, aber Javier hatte soviele Termine, dann kam das Regengebiet über den Kanaren dazwischen so dass es letzte Woche endlich soweit war.

Nun kann ich den Kirchturm auch wieder von der Küchentür aus sehen

 


und auch ringsum ist der Blick nach unten wieder frei. Ich habe einen Radikalschnitt machen lassen, so weiß ich ja wie schnell alles hier wächst, und nun komme ich auf einem Gerüst stehend auch oben gut ran um die Bäume kurz zu halten. 





 

Zudem ging es auch noch dem freigelegten Stumpf der Palme an den Tronco, den Stamm, so dass nun "nur" noch die Steine und der Schutt auf das obere Grundstück müssen.


 

Das Gerüst steht schon, der elektrische Flaschenzug muss noch angebracht werden, und dann geht es zu zweit mit Baukübel, auf- und abladen hoch. Es kann nämlich noch gebraucht werden, da dort auch noch eine Terrasse mit Feuerstelle entstehen soll.


Zuerst kommt aber der Sichtschutz (oben auf den Bildern wo man die Bretter/Pfosten sieht) ums Pool wieder dran.

geteilt mit Floral Passions von Riitta  

 

Kommentare:

  1. Ja, wenn man Eigentum hat, liegt immer viel an, das weiß ich ja von früher. Heutzutage schaue ich oben aus dem Fenster und kann den Gärtnern unten bei der Arbeit zusehen, hihi. Aber solch tollen Blick wie Du, hach *schwärm*, das ist ja was ganz anderes.😍👍
    Der Kirchturm war ja oft verschwunden, manchmal leider auch durch Calima. Das oberste Bild ist heute mein fave. Wie schön das Grün den Turm rahmt! Und dann wieder dieser Himmel!❤️
    Viel Erfolg weiterhin bei den fleißigen Arbeiten!

    Knuddelliebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist echt immer schön, und gestern früh ja los war es hier oben auch superklasse....in Puerto Regen, ich sogar den Regenschirm aufgemacht *gg* Zurück war es dann bis Realejos nieselig und dann wieder blauer Himmel.

      Jep, der verzieht sich manchmal, aber ich bin froh dass ich ihn habe. Vor allem wenn dann einer der immer seltener werdenden Stromausfälle kommt. Da kann ich dann sehen ob es den ganzen Ort betrifft *gg*

      Löschen
  2. Große Veränderungen stehen bevor, genieße deine
    Sichtweiten der Natur, es ist ein Paradies auf Erden
    liebe Nova. Wünsche dir zusammen mit den Arbeitern
    gutes Gelingen und danach viel Freude mit allem was
    du damit in deinem Leben verschönern kannst.
    Liebe Grüße schwirren über den Teig, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Lissi...noch viel zu tun, aber es wird werden^^

      Löschen
  3. Du hast ja eine traumhaftschöne Aussicht, da kann sich die Seele erholen, sobald man sie auch lässt. Einfach wunderschön, danke für den Anblick.
    Es grüßt herzlich, Sieghild

    AntwortenLöschen
  4. Schade um die Palme - aber toller Blick - du kannst bis zum Meer sehen - das allein ist für mich schon ein Traum.

    Da habt ihr in nächster Zeit viel vor. So wird es nicht langweilig und was ihr da vorhabt, hört sich auf alle Fälle gut an.

    lg und ein schönes 3.Advent-Wochende wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  5. Freie Sicht ist immer gut. Sehr fleißig. Es gibt ja ständig etwas zu tun auf einem Grundstück. Manches wächst schneller als man gucken kann.

    Liebe Grüße auf die Insel und weiterhin frohes Schaffen.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du ja schon einiges erledigt, aber immer noch einen Berg Arbeit vor dir. Wenn alle Ergebnisse so erfolgreich sind wie die herrliche Aussicht nach der Palmenfällung, dann wird sich die viele Arbeit auf jeden Fall lohnen. Da wünsche ich auch weiterhin gutes Gelingen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...trocknen lassen dann häckeln und die dicken Äste und Stämme klein machen zu Feuerholz. Danke dir liebe Arti

      Löschen
  7. Beneidenswert ist dein Blick aufs Meer "seufz" aber ich gönne ihn dir von Herzen.
    Ja, heute kann ich wieder kommentieren. Die "Wege der Blogs"sind unergründlich "lol"
    Ich hab gestern einen umfangreichen Beitrag über die Rostocker Eisbären Dynastie stundenlang aktualisiert, dann oben ins Blog gestellt und nüscht ist passiert.
    Er erschien einfach nicht im Reader. Ob er jetzt sichtbar ist weiß ich auch nicht.
    Schaun wir mal.
    Es gibt Schlimmeres.
    Ich fürchte mich sehr, die Zahlen steigen hier ins Unermessliche.
    Hoffentlich kommen unsere 16 Landesherren und -frauen mal SOFORT in die Puschen.
    Trotzdem liebe Grüße zu dir und hab einen schönen Tag.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt...dann hört man einfach mal auf und kommt wieder, gell. Hatte ich letzt auch auf einem Blog wo ich drei Mal kommentiert habe- weg- Nirvana...nur mein TEST kam durch *gg*

      Das würde ich mir für euch auch wünschen, das ist echt wieder schlimm dieses hin und her. Bei uns könnte auch wieder ein Lockdown kommen weil die Zahlen in die Höhe schnellen...(bei mir in der Gemeinde nicht - 2 ), aber dann wird dennoch die komplette Insel betroffen werden oder sogar die gesamten Kanaren.

      Löschen
  8. You have fabulous views from your house & property! I guess you are very satisfied & happy now that you can enjoy the view better. Wishing happy 3. Advent.

    AntwortenLöschen
  9. Für uns würde das heißen:
    "Weg mit den Alpen, freie Sicht zum Mittelmeer"!!
    Bei dir war jetzt:
    "Im Novawald, im Novawald ist Holzauktion....." 🎶🎶🎶
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...jetzt fehlt nur noch: Auf die Bäume ihr Affen die Nova dieiii fegt....*gg*

      Löschen
  10. Du hast ja nun ein fantastische Aussicht.
    Viel Arbeit was du noch hast...
    Fleissig liebe Nova.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...