Samstag, 15. Dezember 2018

Zitat im Bild ☼ 228



wobei ich mancher "Strafe" doch mehr 
Essig als Öl gönnen würde 
😁😁😁

Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.



 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen. 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Nova,

    da muss ich ja schmunzeln, wenn es als Strafe einen Salat gibt. Aber in früheren Zeiten war ein frischer Salat (mangels Kühlschrank) sicher eine Kostbarkeit und die wollte man sich durch ein schlechtes Dressing nicht ruinieren. Vielleicht hätte der Freiherr sein Dressing einfach selber machen sollen :))

    Jedenfalls dein Salat sieht sehr lecker aus.

    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, ich musste auch schmunzeln als ich das Zitat gefunden, gelesen und gesehen habe von wann es ist ;-)

      Danke dir, esse ich auch immer wieder gerne. Bin eh auch ein Salat/Gemüse Fan, auch wenn ich Fleisch esse^^

      Löschen
  2. Ein lustiges Zitat, liebe Nova,
    für mich wäre es keine Strafe :-) ich esse lieber Gemüse und Salate als Fleisch, aber es muss auch sein. Ich wünsche dir
    einen schönen 3. Advent morgen.Liebe Grüße eilen zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grundsätzlich ich auch mehr davon und Fleisch im Stück sehr gerne Geflügel...das mache ich mir auch öfters scharf angebraten in Scheiben über einen Salat^^

      Danke dir, auch für dein heutiges ZiB und dass du wieder mit dabei bist. Leider war da noch die Kommifunktion deaktiviert, deshalb dann hier meine Freude darüber ☼

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    ein Zitat direkt aus dem Leben. Ein Zuviel tut selten gut. Dein Salat sieht richtig lecker aus!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt...wobei ich zugeben kann dass ich gerne etwas mehr Essig mag ;-)

      Löschen
  4. Ein leckeres Foto,
    wobei ich es mit dem Zitat eher wie du halte ;-)
    Liebe Adventsgrüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nova, der Salat sieht lecker aus! Eine ausgewogene Mischung von beiden schmeckt sicher gut. Gib ihm Saures,..nein, mit Öl befeuern,nein..., das scmeckt doch nicht!
    Liebe Grüsse in den 3.Advent.
    Ich hatte Dir eine Karte geschickt, leider ist sie zurückgekommen, zuwenig Wertmarke, Sorry, so bekommst Du die Grüsse auf anderem Wege!!
    Herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das ist natürlich ärgerlich und danke dir für deine lieben Grüsse auf diesem Weg ☼

      Löschen
  6. Liebe Nova - und ich mag überhaupt keinen Essig, das wäre eine schlimme Strafe!! Mich schüttelt es schon bei dem Gedanken ;-) aber der Salat siegt gut aus! Sei ganz lieb gegrüßt und ein schönes 3. Adventswochenende, herzlich Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....ok, dann aber schnell an etwas anderes denken, will ja nicht dass du aus dem Schüttelfrost nicht mehr rauskommst ;-)

      Löschen
  7. Liebe Nov,

    beides im Übermaß ist eine Strafe und ein Verbrechen am Salat. Von deinem Salat, der bestimmt ein ausgewogenes Verhältnis beider Zutaten hat, würde ich jetzt gerne eine Gabel voll nehmen. :-)

    Ganz liebe Grüße auf die Insel aus dem trüben Hessenland schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte er, zumindest für mich, denn ich nehme gerne etwas mehr Essig. Wäre anderen Essern schon zu viel, von daher vorab immer ausgewogen und ich kann ja nachgießen^^

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Nova, so ein leckerer Salat kann einfach keine Strafe sein. Und wenn die Hand ausgerutscht war beim Essig oder dem Öl lässt sich das korrigieren. Wie im Übrigen fast alles im Leben...

    ...wünsche Dir ein sternfunkelnden vierten Advent mit lieben Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich auch nicht, aber soll ja Leute geben die sowas überhaupt nicht mögen...alles Gemüse ist für die einfach "Grünfutter" ;-((

      Löschen
  9. Hi liebe Nova, was für ein tolles Zitat.
    Obwohl so ein leckerer Salat für mich keine Strafe ist.
    Natürlich sollte weder von dem einen von dem anderen zu viel dran sein.

    Wünsche dir ein schönes Adventwochenende, hier ist Weihnachtsmarkt, Chaos im Ort.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, für mich auch absolut nicht. Salat könnte ich täglich essen^^

      Oh, das ist klasse! Hoffe das Wetter hat mitgespielt und du konntest auch mal rüberschlendern.

      Löschen
  10. Einfach nur fettig ist wirklich eine Strafe, Essig oder Zitrone muß natürlich auch sein! Und mehr!... zumindest für mich.
    Aber man kann sich ja vorstellen, wir es gemeint war, vor allem in diesen alten Zeiten. Übertragen läßt es sich gut aber auch in aktuelle Situationen, egal welcher Richtung. Hier kann man zum Interpretationskünstler werden. 😁

    Knuddels und immer einen ausgewogenen Salat!!!!

    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. ....der gute Freiherr hat wohl seinen Salat mit "Altöl" serviert bekommen!!!!! - GUTES OLIVENÖL kann nie genug sein ;-)
    Ein gut "geöltes" Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lautlacht*.....der war mal wieder gut^^

      Oh ja, das ist wirklich Gold wert (^_^)b

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    Stimmt, beides in Übermass ist eine Strafe :)
    Dieser Salat schaut aber sehr lecker aus...Kann keine Strafe sein..
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, und sende ganz liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Elke, ja, das war er auch absolut nicht ;-))

      Löschen
  13. Schon ein ulkiges Sprichwort, liebe Nova. Aber es gibt ja total leckere Essigsorten und ziemlich eklige Öle - wer weiß, was dieser Freiherr genossen hat? Ich habe ihn mal gegoogelt. Der Mann lebte im 17. Jahrhundert in Schlesien und erbte ein 'verschuldetes und wenig ertragreiches Familiengut'. Ist übrigens recht interessant, was man alles über ihn erfahren kann. Auch dass er der 'Fruchtbringenden Gesellschaft' angehörte.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit leckerem Essen, ganz egal ob mit oder ohne Salat.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da gibt es wirklich sehr gute Essigsorten; auch welche die man so ohne Probleme pur trinken kann (probieren).

      Löschen
  14. ...darin kann ich auch keine Strafe finden, liebe Nova,
    eher bei zu viel Essig im Salat, dass mag ich gar nicht,

    wünsche dir ein schönes Adventwochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuviel darf nicht, aber das ist ja auch immer eine Geschmackssache, gell^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...