Donnerstag, 20. Dezember 2018

Weihnachtskrippe von La Orotava


Mit fast 1000 qm und nicht weniger als 300 Figuren ist  sie wohl die grösste Krippe auf der Insel, die auch in diesem Jahr wieder auf dem Platz des Ayuntamiento von La Orotava aufgestellt wurde.


Hier fühlt man sich direkt wie auf einem
 orientalischen Markt der früheren Zeit,





und man wartet förmlich darauf von den Figuren angesprochen zu werden, so lebendig wurden die Figuren sowie die einzelnen Szenen gestaltet. 





Das Kamel ist übrigens das grösste Tier 
und mit 2,85 m überragt es 
die durchschnittliche Figurenhöhe von 1,80 m.


Natürlich mit eingebunden die Krippenszene 
(hier noch ohne Jesuskind).


Noch bis zum 6.Januar kann diese Krippe besucht werden, und wer mal etwas ganz Anderes sehen möchte, der sollte den Vorabend zum Dreikönigstag nutzen, denn dann wird sie zur Kulisse mit lebendigen Menschen bevor der Umzug der Heiligen Drei Könige stattfindet. 
 


 
Die Türen sind 24 Stunden geöffnet und wer es nicht schaffen sollte den verweise ich gerne nochmal auf die Live Webcam (Sidebar rechts/Teneriffa) die einen wundervollen Blick über die Küste, La Orotava und auch über die Krippenlandschaft schafft. 

gif 8 Bilder



Kommentare:

  1. Hallo liebe Nova,
    Wahnsinn... auf 1000 qm verteilt, da gibt es viel zu schauen. Sie haben alles so liebevoll gestaltet, die Szenen so echt nachtgebaut... sieht wirklich schön aus.

    Das Kamel ist ja so groß wie ein echtes :-) und sogar ein kleiner Hase ist dabei :-)

    Ich wünsche Dir schon mal einen schönen 4. Advent und wunderschöne Feiertage...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das wirkt ja fast wie eine Lebendkrippe durch die lebensgroßen Figuren und die vielen Details in den einzelnen Szenarien! Das sieht bombastisch aus. Klasse!

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, und in jedem Jahr auch wieder anders aufgestellt wirkt sie auch immer anders^^

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,
    man hat wirklich den Eindruck die Figuren leben und zeigen uns das bedeutungsvolle Ereignis vor langer langer Zeit. Das ist einfach so schön, dass man es nicht mit Worten beschreiben kann. Danke dafür und ganz viele liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch immer begeistert wenn ich sie sehe. Wobei es auch noch andere echt schöne Krippenlandschaften gibt. Solche "Landschaften" habe ich auch hier das erste Mal auf diese Art gesehen.

      Löschen
  4. Einfach toll, liebe Nova,
    so eine lebendige Krippe sieht man nicht oft. Echt einzigartig. Ich werde mir jetzt mal Live-Cam-Bilder ansehen.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach mal....an meinem Besuchertag hatte ich auch gewunken und noch einen Screeshot gemacht. War aber zu undeutlich^^

      Löschen
  5. Hallo liebe Nova,

    was für ein Erlebnis, ich bin ganz hin und weg von diesen wundervollen Figuren und all den liebevollen Details. Die krippe sieht soooo schön aus, da muss man einfach immer noch mal neu die vielen Bilder betrachten.
    Ja, das orientalische Markt-Feeling ist wirklich super geglückt. Einfach nur schön.
    So etwas schafft noch nicht mal New York mit der amerikanischen Gigantomanie. Deshalb Hut ab vor allen Erbauern und Dekorateuren.

    Vielen Dank für die schönen Eindrücke und herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das hat was^^ Ich bin auch immer begeistert davon. Vor allem sie immer wieder neu zu gestalten und dann auch stets zu restaurieren. In einem Jahr hatte die Krippe durch einen Sturm ganz schön gelitten ;-((

      Löschen
  6. Wie jedes Jahr, einfach gigantisch gemacht, das Ganze!!! Da steckt viel Liebe zum Detail auch drin. So große Kamele? Wow!
    Ach, aber laufen hier auch welche rum!🤣 Jedoch zweibeinige. Grad gestern wieder aufgeregt, wie rücksichtslos manche. Hätte doch fast so ein "Kamel" den Tiger umgerannt. Tz tz ...dabei ist der Tiger doch gar nicht zu übersehen🤣🤣

    Einen unbeschadeten Tag Dir
    und viele Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt, und irgendwie vor Weihnachten noch schlimmer, vor allem im Straßenverkehr.

      Boa, echt...also bei meiner Grösse könnte ich es ja noch nachvollziehen...

      Löschen
  7. Hola liebe Nova, was für eine wunderbare Krippenlandschaft, ich bin begeistert. Das fühlt man sich zurück versetzt ins Abendland früherer Zeit.
    Wunderbare Details und auch die Größen und Perspektiven wunderbar passend erschaffen.

    Ich bin gleich wieder unterwegs zum Zahnarzt und hoffe das bis Weihnachten alles Fertig ist.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße von mir zu dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke dir sooo feste die Daumen liebe Angelika. Hoffe für dich mit und danke dir ♥

      Löschen
  8. Beeindruckend - wahrhaft gigantisch (auf LP ist in Los Llanos eine große Krippenanlage, aber alles einige Nummern kleiner ...naja, ist ja auch kleine Insel) ;-)
    Ich wünsche Dir von Herzen ein gesegnetes Fest, liebe Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Wolfgang, das wünsche ich dir auch von ♥en

      Löschen
  9. Als wär man mittendrin. Das ist bestimmt in jedem Jahr sehr imposant.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. ....eine grandiose "Zeitreise", die man hier unternehmen kann!!
    Schönen Abend,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. ...ganz wundervoll, liebe Nova,
    diese Krippe ,mit ihren detailreichen Szenen und Figuren...gefällt mir, da würde ich gerne mal durchschlendern und alles ausgiebig anschauen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    Ich mag die großartige Navity sehr! Ich wünschte, wir hätten hier einen. Ich habe aber ein kleinen Krippe auf einem Tisch!
    LG Greg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch schön und habe ich hier auch jedes Jahr auf einem Sideboard.

      Löschen
  13. Deine Bilder von Orotava gehören für mich zu Weihnachten inzwischen immer voll dazu :-)
    Danke Nova, dass du uns das alles so zeigst und nahe bringst. Ich freue mich immer sehr.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Heidi...an dich muss ich auch immer sofort denken wenn ich den Aufbau beobachte bzw. davon lese....weil ich mich immer daran erinnere dass du regelmässig schaust.
      Danke dir dafür und für deine immer so lieben Worte ♥

      Löschen
  14. Liebe Nova,
    das nenn ich mal eine Krippe! Die sieht wunderschön aus, danke für diese tollen Bilder!
    ✨Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und einen guten Start in das 4.Adventswochenende!✨
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥ ✨

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sie auch wirklich, so wie überhaupt die ganzen Krippenlandschaften. Mag die Art wie sie gezeigt werden.

      Löschen
  15. wunderschön, die großen Figuren, die liebevoll gestalteten Szenen - das würde ich mir gerne mal Life angucken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist aber echt extrem groß und außergewöhnlich. Toll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...ich finde Weihnachten auf der Insel lohnt sich immer^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...