Sonntag, 30. Dezember 2018

T in die → neue Woche ~133


Das letzte T


für dieses Jahr geht rückblickend auf dem Bild auf den Teide
und hier mit einem dicken Dankeschön für alle Beteiligten sowie Kommentatoren.


Nach vorne schauend geht es mit den Projekten weiter 
und auf dem Bild geht der Blick auf die Küstenstrasse zum Meer.


Es handelt sich dabei um Wasserleitungen die manchmal auch über die Straßen gehen.



Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag


Liebe Grüsse

Wer mitmachen möchte der darf sich gerne verlinken. 


Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert
sowie eventuell verarbeitet werden.
In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.


  Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Ungewöhnliche "Ts"! Die schönen Aussichten der beiden ersten wecken Fernweh.
    Schön auch, daß das Projekt im neuen Jahr weitergeht. :-)

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Pflegehund schnappen und ab in den Flieger ;-)))

      Löschen
    2. Ich wusste, daß DIE Antwort kommt *lol*.
      Zur Zeit aber nicht möglich. Der Geldbüggel ist leer. :-)

      Löschen
    3. Shiete...du kennst mich schon zu gut ;-)))))

      Ok, dann wieder füllen und den Hund einfach "entführen". Vielleicht habe ich zu der Zeit dann auch einen Hund in Pflege ;-) Gestern Leute kennengelernt und da ich mit ihrer "Fußhupe" so gut klar kam meinten sie spasseshalber nun wüssten sie wohin damit wenn sie sie nicht mitnehmen könnten. Ich habe nicht nein gesagt^^ Ein Tier anschaffen nicht aber so ein Sitting würde ich dann schon machen...wenn es passt ;-)

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova!
    Ungewöhnliche Rohrführung. Es verschandelt ein wenig die Landschaft!
    Schön, dass es im neuen Jahr auch hier mit deinen T`s weitergeht. Ich bin dabei!!!

    Herzliche Grüße
    und für das neue Jahr das Allerbeste!


    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas ist hier aber schon fast normal, wobei im Norden schon weniger. Im Süden sind solche Anblicke "normal"

      Das ist klasse, da freue ich mich (^_^)b

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    das sind ja echte Wasserstrassen die eine Brücke bilden damit das kostbare Nass allen zur Verfügung steht
    Die Vor-und Rückblicke wecken sofort Sehnsucht nach Urlaub.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und im Grunde auch die einfachere Lösung als die Straße aufzureissen und sie zu verlegen. Wobei heute wird es dann doch schon gemacht....wenn nicht ausgebessert ;-)

      Löschen
  4. Servus Nova,
    gut dass es diese "Wassertorbrücken" gibt - und schön, dass sie den Blick in die Ferne nicht verdecken!!!
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Was es doch so alles gibt.
    Wir Menschen sind halt doch erfinderisch, wenn es um unser Wohl geht ;-)
    Freue mich, dass du weiter machst mit deinen Challenges !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das sind wir wirklich und ich freue mich dass du wieder mit dabei sein magst.

      Löschen
  6. Ein einfach gehaltenes Aquädukt, das seinen Zweck erfüllt! Zusammen mit diesen Aufnahmen, dieser Woche und den verschiedenen Blicken und Perspektiven, einfach erfrischend! 😊

    Knuddelgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses....die ganz Alten sind zwar schöner aber dann doch auch massiver^^

      Löschen
    2. Ich sehe es jetzt erst, es sollte natürlich nicht "Woche" heißen, sondern _Weite_ ! Tz tz tz

      Löschen
    3. (^_^)b♥....hatte ich mir auch gedacht ;-))

      Löschen
  7. Wassertore der besonderen Art, liebe Nova. So werden Lecks doch ganz schnelle entdeckt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Die Wasserstrassen hab ich garnicht bemerkt als wir dort waren, liebe Nova. Oder es gab sie noch nicht, denn sehr lange ist es her...

    Mir hat es Freude gemacht, auch wenn ich noch nicht so lange dabei bin. Schön, dass es im neuen Jahr mit deinen T`s weitergeht. Ich bin gerne dabei!
    Schönen Sonntag und Guten Rutsch ins Neue Jahr 2019.
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, die gab es da schon, denke ich zumindest, aber vielleicht auch zugewachsen oder halt auch neue dazugekommen die jetzt erst so auffallen. Freue mich zu lesen dass du wieder mit dabei bist. Klasse und auf ein Neues ;-))

      Löschen
  9. Wasserleitung über der Straüe eher außergewöhnlich als unter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Ecke im Süden wenn du hochfährst ganz viele solche T’s zu sehen...

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    ein sehr interessantes T, denn diese Bilder sind uns nicht so bekannt oder kennen sie wirklich nur aus dem warmen Urlaubsland. Dabei wirken die Wasserleitungen schon fast zierlich schmal :). Wie viele Höhenmeter müssen sie denn i.d.R. überbrücken?

    Ganz liebe Silvestergrüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das wirken sie wirklich und oftmals sind es schon einige Kilometer im zweistelligen Bereich^^

      Löschen
  11. Das ist ungewöhnlich, aber Klasse. Ideen muss man haben und auch umsetzen. Bestimmt ist das einfacher, als die Leitungen im Boden zu verlegen.
    Also, ich bin echt begeistert.
    Lass es dir gut gehen, liebe Nova und falls wir morgen nicht mehr voneinander lesen, wünsche ich dir einen guten Rutsch!
    Mit ganz lieben Grüßen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Auf in ein Neues! Ich freue mich auf weitere T's.

    Einen guten Rutsch und liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Sehr interessant - Wasserrohre die wie eine Brücke über die Straße geleitet werden sind mir neu, das gibt es bei uns so nicht.

    somit ist da mal wieder ein ganz besonders Tor.

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...