Samstag, 30. Januar 2021

Neue Walschutzgebiete mit dem "Whale Heritage Site" Status ausgezeichnet

Als erstes Walschutzgebiet in Europa wurde das Meeresgebiet zwischen Teneriffa und La Gomera, im Südwesten von Teneriffa mit diesem prestigeträchtigen Titel  am 27.Januar ausgezeichnet (ebenfalls Dana Point in Kalifornien). 

 

Quelle:whaleheritagesites.org
 Website

 

"Whale Heritage Sites (klick) ist ein globales Akkreditierungssystem, das von der World Cetacean Alliance entwickelt wurde und von World Animal Protection unterstützt wird. Es zeichnet herausragende Reiseziele aus, die verantwortungsvolle und nachhaltige Wal- und Delfinbeobachtungen anbieten und feiern.

Das Programm bietet der Reiseindustrie eine Möglichkeit, die marine Tierwelt zu schützen und nachhaltige Praktiken zu unterstützen.
Gelegenheit, eine Vielzahl von Wal- und Delfinarten zu beobachten

Der Standort auf Teneriffa ist seit langem ein beliebter Ort, um Wale und Delfine in freier Wildbahn zu beobachten, und diese Akkreditierung ist eine Anerkennung für das Engagement der Gemeinde, diese Tiere zu respektieren und zu feiern.

Es gibt 28 Wal- und Delfinarten, die in den Gewässern der Insel vorkommen, die meisten von ihnen sind Wanderer oder saisonal. Einige sind aber auch ortsansässig, darunter Kurzflossen-Grindwale und Große Tümmler.

Dana Point, die "Dolphin and Whale Watching Capital of the World®", ist einer der besten Orte, um den prächtigen Blauwal zu beobachten. Außerdem gibt es hier eine Vielzahl von ganzjährig lebenden Walen und mehr Delfine pro Quadratmeile als irgendwo sonst auf der Welt.


Anforderungen für die Akkreditierung

Um sich für diese globale Akkreditierung zu qualifizieren, müssen die Bewerberdestinationen festgelegte Kriterien erfüllen, die ihr Engagement für den Schutz der Wale durch verantwortungsvollen Umgang mit den Tieren und Nachhaltigkeit anerkennen. Diese beinhalten:

    Förderung einer respektvollen Koexistenz zwischen Mensch und Wal
    Zelebrieren von Walen und Delfinen
    Ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit
    Forschung, Bildung und Bewusstsein

Ein guter Leitfaden für Touristen


Der Status "Whale Heritage Site" bietet Touristen eine einfache Möglichkeit, verantwortungsvolle Ziele für die Wal- und Delfinbeobachtung auszuwählen; Orte, an denen Menschen Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum und auf authentische und respektvolle Weise erleben können.

....mehr unter dem Link:

Quelle  und Originaltext siehe hier (klick) 

 

Wer später, wenn alles wieder unbeschwert geht, eine Tour machen möchte, der sollte sich auch immer davor erkundigen mit wieviel Respekt und Schutz diese ausgeführt werden.  Es mag zwar oft eine Frage des Preises sein, aber lieber sparen oder verzichten wenn den Tieren geschadet wird.

 -unbezahlte Werbung-

Ich bin mir sicher dass ich mich mit gutem Gewissen dieser Tour anschliessen könnte Whalewise-ecotours

 

 

Kommentare:

  1. Das sind mal gute Nachrichten. Es müsste noch viel mehr von solchen Gebieten geben.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...