Montag, 18. Januar 2021

Futterstation aus Spülmittelflasche

Kanarienvögel und Buchfinken lieben "ihren Futterbahnhof" ganzjährig, aber in diesem Winter wollen auch die Rotkehlen und Blaumeisen ein Körnchen abgreifen. Ansonsten habe ich sie zwar auch ganzjährig bei mir im Garten, aber an den Körner haben sie bis dato nie großes Interesse gehabt.



...und da sie auch nicht zu kurz kommen sollen und sich nicht immer nur gezankt wird, habe ich aus einer Spülmittelflasche noch eine weitere Futterstation gemacht. 

Ein paar Schmetterlinge draufgeklebt,  hängt auch sie nun frei im Trompetenbaum und wurde sofort gut angenommen.

 

 

41 Kommentare:

  1. Super Idee. Schön dass sie gut angenommen wird. 😁
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Da liebe Nova hast du etwas Tolles erschaffen,
    wie immer eine geniale Idee. Bei mir haben die
    Piepmätze im Garten auch zwei Möglichkeiten um
    an ihr Festmahl zu kommen, so gibt es keine
    Streitereien. Gestern war schon wieder alles leer
    gefuttert, nun denn verständlich, denn alles war
    rundum mit Schnee bedeckt, da finden sie ja sonst
    nichts, aber dennoch der Hunger ist in diesem Jahr
    beträchtlich groß...
    Ganz liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht...ich habe ja mittlerweile sechs Möglichkeiten, davon drei wo auch mehr Vögel ran könnten. Dennoch zoffen sie sich und verteidigen ihren Platz *gg* Ich echt herrlich das zu beobachten. Allerdings habe ich oftmals so um die zwanzig/dreissig Canarios "einfliegen"

      Löschen
  3. Das haste schön gemacht liebe Nova. Mit den schönen Schmetterlingen darauf gefällt mir die Futterstation sehr gut. Wobei es den Vögelchen sicher egal ist, Hauptsache das Futter stimmt :-))), herrlich.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt...da könnte ich es auch auf den Boden werfen^^

      Löschen
  4. Schnell gemacht und sieht auch noch gut aus - das wichtigste aber, die Vogel nehmen es an und werden nun an einer weiteren Futterstation mit Leckereien versorgt.

    Da ist es doch klar, das das in den Fokus gehört.

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    gabi

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr gute Idee, aus einem Spülmittelbehälter einen weiteren Futterplatz zu kreieren und wenn er dann noch so liebevoll mit Schmetterlingen aufgehübscht wird, ist ein ein wahrer Hingucker.:-)

    Im Fokus sieht man, wer dir auch besonders am Herzen liegt und denke ich an deine hübschen Monarchfalter und wie schön du ihre Entwicklung verfolgen kannst, wird mir ganz warm ums Herz. :-)

    Rotkehlchen gehen bei mir nicht an hängende Futtersysteme, hier sind sie Bodenpicker. Ich mache es nicht gerne, aber ich stelle doch jeden Tag eine kleine Schale mit Futter auf den Boden, damit sich das Rotkehlchen bedienen kann. Die Schale wird natürlich auch jeden Tag gereinigt, ist einfach ein Muss, um Krankheiten vorzubeugen.

    Ich habe dir noch etwas auf meinem Blog zu deinem Kommentar und Ersatzbrutmast geschrieben.

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ich konnte es kaum glauben. Gestern drei neue Raupen an den Seidenpflanzen entdeckt. Dachte es wäre viel zu kalt für sie, aber scheinbar mögen sie sich noch entwickeln.

      Hier auch wirklich sehr selten, bis dato und den größten "Hammer" hab ich erlebt als sie im Sommer in der "Poolbar" unten reingeflogen kamen um sich ein Trockenfutterbröckchen aus der Katzenschale zu mopsen. Hätte ich es nicht gesehen hätte ich es nicht geglaubt *gg*

      Löschen
  6. Da sieht man mal wieder: Ideen braucht der Mensch! Zwar steht bei mir im Garten ein großes Vogelhaus aber sobald eine Spülmittelflasche leer ist gehts ans werkeln. Coole Eingebung von dir, liebe Nova!
    ♥liche Grüße und eine gute Woche
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Vogelhaus habe ich auch im Baum, aber das bleibt leer weil dort die Tauben dran konnten. Die will ich nicht haben weil sie einfach nur nerven mit ihrem "Gegurre". Von daher ist das nur Deko und alles andere so freihängend dass sie nicht drankommen *gg* Danke dir ☼

      Löschen
  7. das liebe Nova ist eine rundherum geniale Idee,die ich sofort mit in meinem Futterplan mit aufnehmen werde, danke für den Tipp denn wenn die Schneeschauer fallen aus allen Ecken und Wetterenden dann wirds oft nass und unansehnlich.
    So können die Körnchen nicht nass werden...
    sieht außerdem noch hünsch aus und du hast schon das Glück zu wissen, dass es auch angenommen wird!
    P e r f e k t....
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, da werden sie echt nicht nass und die größeren Vögel lassen sie aussen vor^^

      Löschen
  8. Unsere Rotkehlchen verhalten sich wie die bei Christa, zusammen mit den Amseln und Buchfinken suchen sie ihr Futter nur am Boden. Deine sind da schon eine Entwicklungsstufe weiter :))
    Auf jeden Fall werden sich alle Piepmätze über die hübsche zweite Futterstelle freuen...obwohl es auch ganz nett ist so manchen Streit zu beobachten... aber muss ja nicht sein. Die Schmetterlinge gefallen mir ausgezeichnet und besonders im Fokus. Allzeit viel Spaß beim Beobachten!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber auch dieses Jahr erstmalig, sonst auch selten am Boden, so wie auch die Meisen die den Hibiskus lieben. Da scheinen sie immer was zu finden wenn Blüten dran sind^^ Danke dir♥

      Löschen
  9. Klasse Idee - da wünsche ich viele bunte Besucher!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön...bevor es hell wird werde ich wieder auffüllen, ansonsten schimpfen sie mit mir *gg*

      Löschen
  10. Prima!
    So gibt es weniger Streit, obwohl ich beobachte, dass sie sich wie die Kesselflicker streiten.
    Ganz besonders die Amseln.
    Davon habe ich gerade 9 Streithälse. Hab aber das Gefühl, dass sie schon ihr Revier verteidigen.
    Die Stockenten zum Beispiel arbeiten schon fleißig am Nachwuchs, obwohl wir erst Januar haben.
    Ich finde es immer wieder schön am Vogel TV.
    Heute war sogar eine Heckenbraunelle da.
    Viel Spaß mit deinen Vögeln und liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gehen hier gerne an die Früchte der Dattelpalme, vor allem wenn diese schon etwas "matschig" sind.

      Hier hatte ich gestern im Hibiskus einen Canario der sowas von lang und schön gesungen hat. Es war eine reine Freude^^

      Löschen
  11. Toll, liebe Nova!
    Dann wünsche ich dir viele gefiederte Besucher- sie freuen sich bestimmt :-)
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/01/winterwunderland.html

    AntwortenLöschen
  12. Auch ich werfe nochmals einen bewundernden Blick drauf.
    Stimmt, Du spülst ja von Hand, da brauchst Du große Flaschen. Und die Pieper können sich freuen über Deine Kreativität!
    Liebgruß sowie
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,

    eine schöne Idee und wenn sie angenommen wird, umso besser. Auf meinem Balkon kann ich so nichts aufhängen. Ich müsste dafür Löcher in die Fassade bohren und das darf man natürlich nicht. Auf einem kleinen Tisch steht ein Futterhäuschen. Das reicht hier aber auch, denn es wird auch auf anderen Balkons für Futter gesorgt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, dann ist sowas nicht möglich. Dafür eignet sich der Trompetenbaum, vor allem kann ich ihn aus dem Küchenfenster über der Spüle sehen und dann auch beobachten *gg*

      Ich muss nochmal ein "Karusell" (so nenne ich es) machen. Das sieht so lustig aus weil es sich dreht und die Canarios lieben es..

      Löschen
  14. Das ist eine sehr gute Idee, mal eine Plastikflasche umfunktionieren
    zu einer Futterstation für die gefiederten Gäste.
    LG zu dir von Sieghild

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön....ich nehme gerne Dinge die vorhanden sind und da lässt sich echt soviel mit machen^^

      Löschen
  15. What a clever bird feeder!
    I hope you will share your photos at https://image-in-ing.blogspot.com/2021/01/a-peek-at-our-indoor-herb-garden.html

    AntwortenLöschen
  16. Super Idee👍👍👍 Und kommt auch noch gut an. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja mal eine gute Idee, einfach aber wirkungsvoll.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig...einfach, schnell gemacht und kostet nicht viel ;-)

      Löschen
  18. Das ist eine klasse Idee, die ich bald umsetzen werde. Die Vögelchen kommen jeden Tag zum Fressen und haben immer Hunger. Zur Zeit regnet es aber und sie finden auch so genug.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich füttere ja ganzjährig, so können sie sich entscheiden was sie möchten ;-)

      Löschen
  19. oh wie schön - deine Sprühmittel-Futterstation ist voll nach meinem Geschmack (was du dir wahrscheinlich ja denken kannst *g*).
    Toll hast du sie gewerkelt und gestaltet. Das wird bestimmt für manches Vögelchen der Lieblingsplatz werden :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...bei sowas muss ich auch immer sofort an dich denken^^

      Löschen
  20. Moin liebe Petra,
    eine gute Idee mit der Flasche... schön das sie auch angenommen wird.
    Auch die schönen Schmetterlinge gefallen mir, die Flasche ist dann nicht so "nackig" ... ist halt was für's Auge... für Dein Auge *gg*.

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. I love the pretty butterflies on it.

    What a marvelous idea!

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...