Sonntag, 22. November 2020

T in die → neue Woche ~216

-unbezahlte Werbung- Namenserkennung-


Ihr fragt euch was das soll? So weit weg ohne wirklich was zu erkennen,
und dazu einfach ein paar Geschäfte.

Richtig, das sieht man hier vielleicht zuerst auf diesem Bild

Allerdings welches "T" ich in Puerto de la Cruz immer wieder witzig finde ist dieses Fenster mit Blick auf die Kirchturmuhr.

 


 



 

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova! Ist das denn eine Spiegelung?
    Oder ist die Wand nur eine Attrappe und man kann dahinter die Kirchturmuhr sehen.
    Witzig ist es allemal :-)

    Ich wünsche dir einen entspannten Sonntag
    und sende liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, weder noch. Das ist tatsächlich ein Fenster des Hauses durch welches man so durchgucken kann. Ich gehe mal von aus das es oberhalb ein "Balkonrundgang" ist. Auf Maps kann man es erahnen wenn man von oben drauf schaut. Per StreetView ist dort das Fenster geschlossen ;-)

      Löschen
  2. Liebe Nova, ich finde es originell, dass sich der
    Kirchturm in dem Fensterglas spiegelt.
    Was mag doch wohl in dem geöffneten Laden vor sich
    gehen...
    Liebe Grüße in deinen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee liebe Lissi; das ist keine Spiegelung sondern man guckt tatsächlich durch das offene Fenster auf den Kirchturm ;-) Keine Ahnung ob es eine gute Thai-Massage ist. Habs noch nie ausprobiert, aber den Laden gibt es jetzt doch schon etwas länger^^

      Löschen
  3. Kurios!😁 Daß es keine Spiegelung ist, sah ich an der Uhrzeit, die man gerade soeben noch erkennen kann. Somit kommt einem das vor wie eine Filmkulisse.😉 Aber wie Du schon schreibst, ist es unten im Laden ja echt räumlich😯. Toll gesehen und festgehalten! Es läßt einem zunächst straucheln.

    Liebgruß
    und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang oder von dort wo ihr ward am Ende des Paseos San Telmo ;-) Bei mir ist es wenn ich mal dort bin immer geöffnet; sonst dürfte es wohl gar nicht auffallen. Wobei, als Schnüffelkatzen wie wir entdecken wir oben sowie unten gell^^

      Löschen
  4. Liebe Nova - das ist ja unglaublich originell!! Ich habe auch an Spiegelung gedacht und fand sie schön! So ist es ganz besonders ;-)
    Super entdeckt!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße zu Dir
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Der Blick auf die Kirchturmuhr ist klasse. Da blickt man doch gleich richtig durch :)

    Liebe Grüße auf die Insel und einen guten Start in die neue Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Potemkinsche Dörfer fällt mir dazu spontan ein 😅
    Aber es scheint ein normales Haus zu sein.
    Sowas hab ich noch nie gesehen.
    Toll!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Werde heute mal über unseren schönsten Friedhof spazieren, das Wetter ist schön.
    Viele Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, auch witzig gell^^ Schon allein auf diese Idee zu kommen.

      Das freut mich (^_^)b

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    das ist wirklich witzig, und auf dem ersten Bild habe ich die Kirchturmuhr zuerst gar nicht gesehen...
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  8. ...durch die Fenster schauen ist ja ganz was Neues - eine schöne Entdeckung! Ich dachte zuerst auch an eine Spiegelung.
    Die Tai-Massage sollte aber jetzt auch geschlossen haben?
    Guten Start in die letzte Novemberwoche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee....wir haben keine Geschäftsschliessungen mehr, bei uns ist alles geöffnet. Allerdings mit Auflagen oder Einschränkungen die auch stark kontrolliert werden.

      Drei Monate Lockdown im Frühjahr bis zum Sommer haben gereicht ;-), neben der Maskenpflicht die wir sofort hatten^^

      Löschen
  9. Hallo Nova,
    man hat den Eindruck, als wäre das obere Stockwerk nur Fassade und man würde durch ein Fenster ohne Glas einfach so hindurchgucken. Eine Spiegelung kann es nicht sein, denn das Zifferblatt ist korrekt abzulesen. Ein originelles Motiv hast du da entdeckt.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  10. die Eingänge selbst stellen nun wirklich nicht besonderes dar - aber die Spiegelung des Kirchsturm ist ein richtig toller Hingucker - und so macht es sinn auch gleich die Tore mit zu zeigen

    lg und einen schönen Sonntagabend
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee...keine Spiegelung. Ist tatsächlich ein Fenster welches auch hin und wieder geschlossen ist.

      Löschen
    2. ok..... ich hatte es für einen Spiegelung gehalten - heute im hellen sehe auch ich, dass es ein Durchblick ist

      Löschen
  11. Ein Fensterdurchblick der schmunzeln lässt, liebe Nova.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,

    sieht schon witzig aus und ich bin am Überlegen, ob dahinter überhaupt ein Raum ist ??? Könnte man denn sonst den Kirchtum so sehen?
    Übrigens ist mir noch zu den Alpenveilchen eingefallen. Kannst Du die nicht bei Dir draußen hinstellen. Die vertragen doch auch kühleren Temperaturen, zumindest solange es nicht friert.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ein Raum wird es definitiv nicht sein. Es wird innen nur ein Rundgang sein, eine "Galerie" im oberen Bereich. Ich muss mal, wenn es wieder "lockerer" ist bzw. ich im Rathaus bin von dort ein Bild machen wie sowas aussieht.

      Ja, das könnte ich auf jeden Fall. Hatte mich dazu aber noch nie durchringen können, ebenso wie bei Erika. Bekommt man hier ja auch in den Gärtnereien zu kaufen, aber jedes Mal wenn ich davor stehe denke ich: "Neee, passt doch so gar nicht draussen hin"

      Löschen
    2. Mit dem Passen hast Du schon irgendwie recht, liebe Nova. Eure Vegetation ist ja doch eine ganz andere.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  13. Das interessante Fenster mit Durchblick lenkt natürlich von allen anderen T ab :). Auch finde ich das Grün des Hauses wunderschön :).

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich ein besonderer Blick. Sowas habe ich noch nie gesehen. Ganz verblüffend :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. originell :D
    ich hätte es auch auf den ersten Blick für eine Spiegelung gehalten
    aber man sieht dass das Fenster auf ist
    lustige Sache..

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...