Montag, 9. November 2020

Afrikanischer Monarchfalter

 

Im Garten beschäftigt flatterte mir ständig was um den Kopf, und hochgeschaut war ich ziemlich verdutzt. So sah der Schmetterling einem Monarch ähnlich, aber er zeigte doch sehr deutlich Unterschiede. Zuerst dachte ich an eine "Mutation", aber nachgeforscht stellte ich fest das es sich dabei um den Afrikanischen Monarch (Monarca Africana oder Mariposa Tigre) handelt.


Dieser so anders gefärbte (in der Zeichnung ebenfalls mit Unterschieden) Monarch kommt in Afrika, auf den Kanaren, in Asien, Indien, Australien und mittlerweile wohl auch im Süden Spaniens, Frankreichs sowie auf Kreta vor.

  

Er ist ein Verwandter des amerikanischen Monarchfalters und unterscheidet sich in der Flügelzeichnung so wie der Größe. Dieser hier ist zum Vergleich kleiner und die Flügelspannweiter beträgt nur 6 bis 8 Zentimeter.



Ich habe mich jedenfalls "tierisch" gefreut dass er sich zu mir in den Garten verirrt hat.
 

 

32 Kommentare:

  1. Oh wie schöööön ❤️
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Lieb Nova,
    da freue ich mich doch tierisch mit dir, dass das kleine
    Falterkind sich zu dir verirrt hat. Deinen wachsamen Augen
    entgeht nichts. Wieder etwas neues von dir erfahren was
    interessant ist und Freude bereitet.
    Alles Liebe und Gute für die neue Woche wünscht dir Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lissi...und erst gestern habe ich ihn oder wieder solch einen hier gesehen. Freue ich mich echt riesig drüber...so wie über die Bachstelzen die seit ein paar Tagen auch wieder ums Pool laufen *gg*

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Nova,
    wie schön, daß Du diese Schönheit entdeckt hast! Der ist ja auch wunderschön in seiner Zeichnung!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine freundliche neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova,
    ich glaube gerne, dass Du Dich sehr gefreut hast, hätte ich auch. Wer weiß, wenn das so weiter geht, dann fliegt dieser Schmetterling vielleicht auch bald in unserem Garten.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und bleib gesund.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, so wie sich alles #ndert und Tiere sind ja auch schlau und passen sich an ;-)

      Löschen
  5. So ein Hübscher ♥ Ich vermisse die Schmetterlinge hier im Norden. Es ist einfach zu kalt.

    Liebe grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. lach 🤣 Immigranten in deinem Garten - nun ja, die wollen vielleicht auch mal ein paar tage bei dir Urlaub machen

    einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das glaube ich dir, dass du da ein Freudentänzchen aufgeführt hast. Mir wäre es genau so ergangen und ich freue mich mit dir, dass du nun schon zwei Monarch-Arten in deinem Garten begrüßen konntest.
    Aber aller guten Dinge sind natürlich drei und vielleicht kommt ja auch noch diese Art bei dir vorbei: https://www.peiter-family.de/Fotogalerie/details.php?image_id=803

    Was für ein toller Start in die neue Woche, ganz herzlichen Dank, dass du deine Sichtungen immer mit uns teilst.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du ja auch tolle Aufnahmen von gemacht (^_^)b Gibt noch so einige Tiere die ich zu gerne hier sehen würde und wenn der Spuk vorbei ist will ich mal zusehen ob ich einen "Fachmann" finde der sowas gerade im Teidegebiet anbietet bzw. macht.

      Löschen
  8. Na so was.
    Das ist ja toll.
    Beide Arten gefallen mir sehr.
    Die Bilder sind auch wieder klasse!
    Viele liebe Grüße aus Bremen.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova, Deine Freude kann ich unbedingt nachvollziehen. Ging mir ja auch schon oft genug so.
    Das ist natürlich wirklich ein ganz besonderer Falter und wie schön der aussieht.
    Ich habe auch mal nachgelesen. Amerikanischer und afrikanischer Monarch besuchen die selben Pflanzen. Vielleicht hast Du ja Glück und er nistet sich bei Dir ein. Ich drücke mal die Daumen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, deshalb auch die Seidenpflanzen die ich mir extra für sie zugelegt habe. Der Amerikanische hat auch immer noch fleissig Eier abgelegt, aber das wird nix mehr für dieses Jahr weil die Nächte kühler werden (14/15 Grad)

      Löschen
  10. Servus Nova,
    gratuliere zu dieser Neuentdeckung - schön schaut er aus und eine sehr elegante Form hat er!!
    Eine "buntflatternde" Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Gut, daß Du nachgeforscht und Mariposa tigre ;) dann durchs recherchieren später erkannt hast. Beim ablichten selbst mußtest Du bestimmt schnell handeln, sowas ist ja leider immer nur eine Momentaufnahme über die wir uns hier alle mitfreuen!👍❣️

    Liebgruß und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *gg*....gell, und dabei auch gleich an dich gedacht^^ Allerdings, das sage ich dir. Der war nur am flattern, scheinte ganz unruhig und ich war froh dass er sich doch mal kurz hingesetzt hat und ich ihn erwischen konnte.

      Löschen
  12. Ohh wie schön liebe Nova, ein ganz besonderer Schmetterling♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  13. Doll, was Du da entdeckt hast, so ein schöner Falter. Ich habe ihn noch nicht entdeckt, bei uns wird er auch wohl weniger vorkommen, er liebt die Wärme.Etwas besonderes fliegt in Deinem Garten.
    Liebe Grüsse zu Dir, bleibe gesund, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die mögen eure Region nicht oder noch nicht ;-) Wer weiß wie es sich noch alles ändert^^

      Löschen
  14. Und ich freue mich jetzt auch tierisch, dass ich den Afrikanischen Monarch kennenlernen darf :-)
    Die Bilder sind wunderschön.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine Schönheit, der dürfte sich auch gerne zu mir verirren.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie schön, eine außergewöhnliche Schönheit besitzt auch dieser Schmetterling!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...