Samstag, 9. Mai 2020

Update Ausgangssperre-Phase 1

Gestern Abend wurde bereits bekannt gegeben das ab Montag dem 11.Mai auch alle restlichen Inseln der Kanaren in die nächste Lockerungsstufe, der Phase 1 (klick) gehen werden.

Die Entwicklung der Pandemie auf den Kanaren wäre sehr gut, es gäbe ein gutes Überwachungssystem und eine sehr leistungsfähige Diagnosekapazität.

Insgesamt werden sich nun 51 % aller spanischen Bürger freuen können, der Rest muss noch abwarten denn einige Regionen von Spanien werden weiterhin in Phase 0 bleiben müssen.

Es wurde aber nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen dass  wir uns an diesem Wochenende noch in der Phase 0 befinden.  Die Bürger sollten damit bewusst umgehen und nur die in Phase 0 (klick Link oben) erlaubten Lockerungen in Anspruch nehmen. 

Was vorab auch schon bekannt gemacht wurde ist, das Restaurants vorübergehend  ihre Aussenbestuhlung um 50 % aufstocken dürfen, wenn die Gemeinde dem zustimmt. Es soll damit ein Ausgleich ohne Zusatzkosten geschaffen werden. 

Die genauen Einzelheiten werden noch im offiziellen BOE bekannt gegeben.





Kommentare:

  1. Hallo Nova,
    Es ist schon sehr schwierig, die Situation zu meistern. Ich denke, auch die Regierungen wissen - oder wollen - nicht so richtig das tun, was von ihnen gefordert wird.
    Menschen retten versus Wirtschaft retten.
    Mallorca z.B. wird seine Hotels nicht öffnen, weil es ohnedies keinen Sinn macht.
    So lange keine Fluglinie die Insel ansteuert, gibt's auch eine Touristen.
    Bei Dir ist die Lage ja ebenso. In welcher Welt leben wir zur Zeit ;-(((
    Ich wünsche Dir alles Gute, denke sehr oft nach Teneriffa.
    Herzliche Grüße Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ebenfalls, aus den genannten Gründen. Erst wenn wieder Reisen zwischen den Inseln möglich ist dürften einige öffnen. Zudem wenn dann jetzt auch noch keine Gemeinschaftsanlagen geöffnet werden können und auch der "normale" Besuch an Stränden verboten ist.

      Löschen
  2. Diese Abwägungen sind unglaublich schwierig, wobei man sagen muß, daß ein Menschenleben, sollte es einmal ausgelöscht sein, eben nicht wieder "hochgefahren" werden kann sondern unwiederbringlich verloren ist.

    Bin heute eh nachdenklich und in memoriam, meine Mama starb genau an Muttertag.

    Liebgrüße und Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh....das ist heftig und klar da denkt man dann auch noch doppelt an die Mutti.

      Tja, und am 07. waren es schon drei Jahre das mein Dad verstorben ist. Man, die Zeit rast nur so. Was meinste wie mir gesern Abend beim "Licht in den Himmel" wieder die Tränen gelaufen sind. Es ist aber eine so schöne Aktion von La Guancha und auch schön zu sehen (und danach mit Klatschen zu hören) wie groß die Beteiligung ringsum ist.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...