Freitag, 15. Mai 2020

Verkehr nach Lockerungen


Wer diese Woche in den Ort gekommen ist, 
der dürfte sich über den vielen Verkehr gewundert haben.


Ich war am Montag richtig "baff" als ich mit meinem "Hakenporsche" runter bin um ein paar Kleinigkeiten einzukaufen.  Noch nie habe ich soviele Autos auf einmal durchfahren gesehen.


Allerdings lag es nicht an den Lockerungen die es seit dem Tag gab. Ein paar Tage vorher gab es auf der Küstenstrasse, der TF5 in der Gemeinde Los Realejos, vor einem Tunnel mehrere Erdrutsche vom Hang (klick Beitrag Diario de Avisos), und nach dem ersten Abgang erst einseitig gesperrt wurde nach dem zweiten Rusch die Straße komplett gesperrt. Somit mussten sämtliche Fahrzeuge einen Umweg fahren, diese auch teilweise direkt durch La Guancha-Stadt. 

Quelle © Bild Diario de Avisos

Alle Einkäufe erledigt bin ich dann 
gemütlich über den "Weinberg" 
wieder nach Hause gegangen



und vorab schon eine Rosenschere eingepackt gab es für mich dann auch noch Blümchen vom Wegesrand für die Vase.



Neben ein wenig Kapuzinerkresseblüten 
die hier in der Natur üppig wachsen.








 
geteilt mit Floral Passions von Riitta  

Kommentare:

  1. Oh die Natur ist herrlich. Blumen am Wegesrand pflücken ist toll. Ich mag so bunte Sträuße.
    Das mit dem Erdrutsch ist natürlich ärgerlich für die Fahrer. Hat es so furchtbar geregnet?
    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee...einfach zu trocken und das behindert auch die Arbeiter, weil auch sie ständig ins rutschen kommen...natürlich angeseilt/gesichert.

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    der gemütliche Gang nach Hause hat sich gelohnt,
    deine Blicke schweiften über viele schöne Pflänzchen
    und du nahmst ein paar davon mit zu dir nach Hause,
    einen Wilblumen-Strauß, der deine Sinne belebte...
    Ein schönes Tageserlebnis.
    Viele liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Nova,
    😁 mit Deinem Hakenporsche ... 👍

    Da hätte ich mich auch gewundert, denn für Euren Ort ist ja so viel Verkehr nicht üblich.
    Oh je das hört sich nicht so gut an mit den Erdrutschen und das Auto sieht auch nicht mehr so fahrtüchtig aus. Ein Auto kann man ersetzen, aber hoffentlich sind keine Menschen dabei zu Schaden gekommen.

    Wiesenblumen mag ich auch sehr und manchmal bringe ich mir auch welche vom Feld mit. Wunderschön sieht Dein Strauß aus.

    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa...ich liebe ihn, und besser geht es echt nicht. Vorne in eine Tasche die Rosenschere nebst Tüten, ab runter einkaufen uns selbst mit Getränkeflaschen lässt der sich so prima den Berg hochziehen. Steht auch wie ne Eins wenn man anhält um ein Foto zu machen^^

      Neee, es gab keine Verletzten auch wenn man das auf dem Bild denken würde. Gott sei Dank auch niemand im Tunnel selbst eingeschlossen gewesen.

      Nur auch der Verkehr wurde unten beim Kreisel an der Hautpstraße verändert (nach oben) Ein paar Mal habe ich die Woche auch Polizei hören können....vorletzte Nacht mit vorab einem lauten Knall. Ein jungs Paar geflüchtet und mit ihrem Auto vor einen Laternenmast geknallt. Wollen zu Fuß abhauen aber konnten gefasst werden.

      Löschen
  4. Guten Morgen Nova,

    Deine Geschäftsroute führt dich durch wunderschöne Landschaften. Unglaublich, dass die Kresse dort wild so reichlich wächst! Ein wunderschöner Blumenstrauß - es ist gut, immer eine Schere dabei zu haben! Liebe Grüsse & ein schönes Wochenende, riitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...auch oberhalb wenn ich den Seitenweg bei mir hinter dem Grundstück hochgehe. Von daher wenn ich welche möchte dann pflücke ich dort, bei mir im Garten will sie nämlich absolut nicht. Habe ich schon mehrfach versucht^^

      Löschen
  5. Da ist ja ganz schön was los bei Euch (Erdrutsch , Polizei)
    Zum Glück bei dem Erdrutsch kein Personenschaden, Blech kann man ersetzen.
    Deine Einkaufstour mit dem Hackenporsche ist herrlich, Kapuzinerkresse liebe ich auch, leider bekam sie auf Balkonien immer viele Läuse, weshalb wir die letzten Jahre keine mehr hatten.
    Dein Strauß ist auch wunderschön ❣️

    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste...und bei mir im Garten wurde sie abgefressen, keine Ahnung von welchem Tier.

      Löschen
  6. Guten Morgen Nova,
    das ist ja wirklich idyllisch Dein Weg zum Laden. Wie lange gehst Du denn so hin und zurück, Ausnahme natürlich Blumen schneiden ;-) Ach ist das schön wer hat so etwas schon und die Kapuzinerkresse ist einfach herrlich anzuschauen.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn man stramm durchgeht so zwischen fünf und zehn Minuten, alledings runter gehts auch schneller *gg*, und runter gehe ich meist auch immer den direkten Weg d.h. nicht um diese "Kurve"

      Löschen
    2. Solltest Du Dich auf Deinen Porsche setzen geht es vielleicht noch schneller runter (lach ;-) das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen und Zack habe ich gerade Kopfkino ;-) aber Du weißt ja wie ich das meine!

      Löschen
    3. Ja klar, und was meinste wie laut ich gerade gelacht habe. Das Kopfkino spielt auch bei mir fleissig mit (^_^)b

      Löschen
  7. Wunderschöne Blüten sind dir auf deinem Weg begegnet. Auch ich muss gestehen: eine Schere darf bei mir nie fehlen wenn ich in der Natur unterwegs bin.
    Liebe Grüße ins Wochenende
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte ich mir generell auch angewöhnen, wobei man hier auch aufpassen muss nix zu pflücken was verboten ist. Gibt einige Pflanzen, obwohl ich die auch im Garten habe, die auf der Liste stehen. Hier auf dem Weg ist es aber kein Problem

      Löschen
  8. So ein Wiesenstrauss gefällt mir auch am besten. Soll ich dir verraten, dass ich immer eine Rosenschere im Auto mitführe, für den Fall eines Falles:-) Und in meiner Fototasche liegt ein kleines Sackmesser. Die Strasse über den Weinberg hat ja auch schon Risse im Asphalt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vergesse es meist, ausser ich gehe diese Runde und es ist nicht vorab gemäht worden^^

      Och, das ist aber noch harmlos mit den Rissen, die spürt man nicht.

      Löschen
  9. Gut dass dem Autofahrer nichts passiert ist. Die Felsen vor und neben dem Auto lassen ja Schlimmeres vermuten.
    Die Kapuzinerkresse sieht fantastisch in der Landschaft aus, da würde ich mich gelegentlich auch bedienen. Einen schönen Wildblumenstrauß hast du dir auch zusammengestellt, der gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Arti 🦋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da kann man wirklich nur froh sein...ich möchte das auch nicht erleben^^ Danke dir

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    ich habe meistens auch ein kleines Messerchen dabei, falls mir unterwegs (am Wegesrand) etwas Schönes begegnet. ;-)
    Ich hoffe ja für euch alle, dass es bald die "Lockerungen" sind, die die Straßen wieder etwas füllen.
    Liebe Freitagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch wird es dauern, aber so schon schön das ein paar Geschäfte mehr geöffnet haben.

      Löschen
  11. In dem Auto möchte man dann nicht sitzen.

    LG Jo

    AntwortenLöschen
  12. Puh, da bekommt man einen Schrecken.
    Gut, dass alles glimpflich abgelaufen ist.
    Der Blumenstrauß ist so hübsch, den könnte ich dir glatt klauen 😅
    Hab einen schönen Abend und Sonnabend, liebe Nova.
    Viele Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Das ist aber "noch" gut ausgegangen - Blech kann man ersetzen ;-(
    Blümchem-mäßig seid ihr ja derzeit reich gesegnet. Die "Sophie" verabschiedet sich bei uns auch, hoffen wir mal, dass sie nicht noch ein paar böse Stiefschwestern Hat ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, so isses, auch wenn es dennoch ärgerlich ist.

      Diesen letzten Tag kann ich mir immer sehr gut merken, hat nämlich meine Mutti Geburtstag ;-) Hoffe mal für euch auch nicht und vor allem das die Eisheiligen nicht noch allzuviel wieder kaputt gemacht haben.

      Löschen
  14. Du hast anscheinend immer das richtige Werkzeug dabei.

    Ich hoffe, der Verkehr beruhigt sich schnell wieder und die Erdrutsche werden nicht mehr.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An dem Tag ja weil es genau von mir geplant war dort wieder zu pflücken ;-)

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...