Samstag, 13. Juni 2020

Zitat im Bild ☼ 297


Das lässt sich nachvollziehen
 wenn die Natur vollgemüllt wird. 


Ich hasse es ebenfalls in diesem Fall, auch wenn es ein doch gutes Fotomotiv ist. Ob sich Gegensätze grundsätzlich hassen glaube ich weniger. Sie sollen sich angeblich ja anziehen, aber auch das kann ich persönlich auf Dauer nicht bestätigen. Zumindest hat es mich mein Leben so "gelehrt".

Die Dose habe ich übrigens in einen Beutel gesteckt
 und zu Hause entsorgt.



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.

! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben),← !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen.  
 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Müll in unseren schönen Landschaften ist etwas mit dem ich sicher nie klarkommen werde. Es bleibt mir ein ewiges Rätsel wieso man alles was man auf Ausflüge mitnimmt nicht wieder einpacken und mitnehmen kann. Es sieht nicht nur besser aus, sondern hilft auch der Umwelt. Von der Problematik des Plastikmüll in den Weltmeeren sollte doch inzwischen auch der Bildungsfernste etwas gehört haben.
    Da ist es eigentlich ganz klar, dass sich Gegensätze hassen.

    Liebe Nova ich wünsche dir ein erholsames Wochenende und sende liebe Grüße
    Arti 🦋

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es und wie ich letzt sehen konnte finden sie auch schon massenweise Handschuhe so wie die Schutzmasken...oh man, da könnte man kot***

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova!
    Ich denke auch, dass sich Gegensätze nicht unbedingt hassen.
    Sie können sich auch lieben...sie entzweien sich oder sie vereinigen sich. Alles ist möglich!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Normalerweise ziehen sich Gegensätze an, aber
    in manchen Fällen eines Anblickes dieser Art
    muss man sie hassen.
    Ein sehr gutes Motiv zu den Worten liebe Nova.
    Ich sende dir einen Herzensgruß in deinen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei denkt man zwangsläufig an Magneten, gell^^ Danke dir vielmals♥

      Löschen
  4. I hate also carbage in the nature! What kind of people throw almost _everything_ in the nature - insane. I have seen sofas, ovens, even a bath tub!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Nova,
    Müll hat in der Natur nichts zu suchen. Das ist einfach nur Umweltverschmutzung.
    Echte Gegensätze können sich sowohl anziehen wie auch abstoßen. Das kann durchaus reizvoll sein.
    Feinen Samstag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Nova, Müll 'mal schnell aus dem fahrenden Fahrzeug geworfen - ja, das ist verabscheuungswürdig. Bin voll zu 100% auf Deiner Seite. Du hast das gut im ZIB thematisiert. Man kann nicht oft genug darauf aufmerksam machen.

    Da ziehen sich definitiv auch keine Gegensätze an. Schön finde ich, dass Du Dich gebückt und die Dose aus der Natur entfernt hast!

    Hier laufen ja immer wieder diverse Müllsammelaktionen. Menschen, die die Landstriche vom Unrat anderer Leute befreien. Ich stehe dem kritisch gegenüber, da die Verursacher ungeschoren davonkommen. Umweltsünder sollten bestraft werden.

    ...ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende und
    sende sonnige Grüßle - bleib gesund und munter,
    Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht auch absolut nicht. Hier wohl im Vorbeigehen reingesteckt, was ich ebenso unmöglich finde. Echt zum kotzen was die Leute sich einbilden. Denen sollte man den Müll ins Haus tragen^^

      Leider werden sie ja oftmals nicht erwischt, aber ansonsten finde ich auch. Die müssen bestraft werden!!

      Löschen
  7. Das ist ein krasser Gegensatz, so wie ihn die Natur nicht will.
    Gegensätze ziehen sich an, sagt man im Sprachgebrauch! Das denke ich, mit lieben Grüssen ins Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Nova - ja und ich hasse es auch. Ständig sammel ich auch den Müll auf, den die Menschen an unserem Haus vorbei gehend, einfach fallen lassen. Ob es was bewirkt hat weiss ich gar nicht - fällt mir gerade auf das es weniger geworden ist. Ein wunderschönes WE mit herzlichen Grüßen
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt mies, gell...so ein Prachtexemplar haben wir auch in der Straße. Schmeisst laufend seine Kippen überall hin. Ich habe sie schon mal bei mir vor dem Tor eingesammelt und den Haufen vor seine Garage gelegt ;-) Der ist allerdings in allen Dingen "merkbefreit", ein absoluter Idiot und mir tut die Mutter leid. Bekomme auch mit wie oft er sie anschreit. Sein Bruder und Schwägerin die ein paar Häuser weiter unten wohnen sprechen mit ihm auch nicht mehr.

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    ganz nach meinem Zitat komme ich heute verspätet ohne Eile.
    Ja das Motiv ist stimmig und die Worte auch, aber auch mich macht so etwas wütend. Hinschleppen klappt und zurück nicht - ist doch keine Einbanhnstraße. Wenn ich nur daran danke wie lange Müll verrottet und ganz ehrlich viele wissen das bestimmt auch (oder haben eine Vorstellung davon) aber diese Ignoranten ... denen ist einfach alles egal.
    Ich schleppe Müll auch meist mit nach Hause oder in den nächsten Eimer und dann ärgere ich mich nicht mehr, sondern denke eine gute Tat ;-) und die hast Du ja auch gehabt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tranquilo, so ist Recht und so sollte man es auch immer halten. Eile ist ungesund, das stresst nur^^

      So isses, oftmals gibt es ja irgendwo Tonnen wo man ihn dann entsorgen kann. Über diese Idioten sollte man dann nicht mehr nachdenken, aber es ärgert einen doch immer^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    Gegensätze können sich auch anziehen, es kommt aber trotzdem darauf an in was für einen Bereich sich diese befinden. Müll in der Natur geht gar nicht!!! Was man von zu Hause mitbringt,das geht auch wieder dorthin zurück.Es dürfte eigentlich kein Problem sein.
    Liebe Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  11. Gegensätze müssen sich nicht hassen. Es gibt ja auch die Aussage, dass sie sich anziehen. In meinen Augen kommt es auf die beteiligten Personen an, ob sie zueinander, sich sympathisch finden oder eben abstoßend.

    Auf jeden Fall hat Müll absolut nichts in der Natur zu suchen, aber du weißt ja, der Mensch ist der größte Umweltsünder auf unserer schönen Erde.

    Ganz ganz liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende und hoffe, es geht dir gut auf der Insel.
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das allerdings und selbst in dieser Zeit wenn ich Bilder von Masken und Handschuhen aus dem Meer gefischt sehe ;-(((

      Löschen
  12. Genau, statt Schuhen finde ich jetzt Masken.
    Ekelhaft.
    Gut, dass du den Müll mit nimmst.
    Ob ich Masken aufsammel weiß ich noch nicht 🤢
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ich weniger aber schon Handschuhe gefunden, da könnte man mehr als rot sehen, gell^^

      Löschen
  13. Gerade heute erst gab es in der Tageszeitung wieder einen Bericht, wie sehr die Frankfurter Innenstadt zur Zeit vermüllt. Weil die Leute sich wieder versammeln dürfen, aber das nur im Freien, geht es auf einige Plätzen zu wie ... keine Ahnung! Haben die alle keine Kinderstube genossen? Es ist wirklich nicht schön.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia, das ist ja heftig. Ja, ich kann so ein Verhalten auch nicht nachvollziehen, und die Strafen müssten noch viel höher sein wenn sie erwischt werden!!

      Löschen
  14. In diesem Fall stimme ich absolut zu. Aber es gibt auch andere Bereiche, da kann der Gegensatz anziehend sein, ja, sogar bereichernd.

    Aber Müll hat ja wohl dort gar nix zu suchen, da bin ich auch immer wieder enttäuscht (vorsichtig gesagt), wenn ich zum Beispiel im Wald Plastik, Glasflaschen usw. sehe.

    Dir einen ärgerfreien Sonntag,
    viele Knuddler
    Tiger
    🐯



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das geht mal gar nicht. Vor allem auch bei Glas was bei Sonne noch dazu Brände verursachen kann. Ich werde so ein Verhalten niemals kapieren^^

      Löschen
  15. Alles sollte einfach nur "seinen zugewiesenen Platz" haben:
    "Der Müll im Abfallkorb und die Pflanze in der Natur"
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  16. Diese Art Gegensatz müsste wirklich nicht sein. Ich verstehe auch nicht, warum es für manche Menschen so schwer ist den Müll mitzunehmen. Bei uns gibt es in der Nähe eine beliebte Pizzeria, da liegen dann oft leere Pizzakartons in den Wiesen herum. Ich kapiere es einfach nicht.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas geht ja mal gar nicht....da sollte der Pizzeria-Inhaber mal ein grosses Plakat machen und darauf hinweisen dass seine Karton in den Müll gehören und nicht auf die Wiesen....einfach damit die Abholer es sehen und sich dann vielleicht mal Gedanken machen wenn sie auf der Wiese sitzend fertig gegessen haben.

      Löschen
  17. Es heißt ja auch: Gleich und Gleich gesellt sich gern, das wäre dann auch der Gegensatz zu: Gegensätze ziehen sich an?
    Und was stimmt nun?
    Ersteres wird ja auch nur im negativen Sinne verwendet. (zwinker)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich das was man selbst herausfindet ;-))

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...