Montag, 22. Juni 2020

Punkt, Punkt, Strich...

...und Dreieck
 
die Auflagen fehlen auf den Aufnahmen

Man könnte eine Mauer auch streichen, und als Neuankömmling hätte ich es auch wahrscheinlich sofort gemacht. Wer allerdings länger hier lebt weiß wie schnell sie wieder unansehnlich und die Farbe abplatzen würde.

oberhalb nach rechts müssen die Matten noch erneuert werden

Somit ist sie immer so geblieben, bis auf den Tag wo ich beim Zoofreund (klick) eine Inspiration bekommen habe.  In seinem Blog Bilder aus dem Kölner Zoo gezeigt, habe ich mir Schablonen gemacht und schwupp die wupp waren Kreise, Striche und Dreiecke angebracht. 

Schlumpffinger


Dazu habe ich noch ein paar von den abgebrochen Kakteenarmen eingepflanzt, einer darf durch einen alten Stuhl wachsen.





Der Anfang wäre gemacht,  denn es wird noch weiter gesprüht und verschönert. Neben all dem renovieren, ausbessern und sauber machen muss ich mich zwischendurch immer wieder kreativ austoben und etwas anderes machen.


Kommentare:

  1. Hihi, Schlumpffinger. Hast Du keine Handschuhe angehabt? Nee, verstehe, ich kann auch nicht mit Handschuhen arbeiten, das nervt, gell und man hat nicht das richtige Gefühl für alles. Du hattest aber eine tolle Idee, die Mauer zu verschönern. Das macht dann tatsächlich mehr Sinn als ganz zu streichen, wie Du ja erklärst. Das ist halt der Nachteil von Meeresluft, gell, so gerne man sie sonst in der Nähe hat.

    Viel Spaß weiterhin beim verschönern und guten Start in die neue Woche!
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...die habe ich meistens immer nur an wenn ich spüle, aber auch da weil das Wasser zu heiß ist ;-) Sonst arbeite ich lieber ohne Handschuhe wenn möglich. Danke dir♥

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Schlumpfine...äh Nova 😁
    Das die Kaktee durch den Stuhl wächst finde ich sehr süß. Das hat was. Am Meer verwittert immer alles so schnell, das kann man sich hier gar nicht so vorstellen. Eine schöne Idee der Verzierung.
    Schönen Wochenanfang, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, selbst wenn man ein paar Kilometer weg ist, die Luft, die Winde und die Sonne tragen halt dazu bei. Von daher lassen sich auch gewisse Sachen im Innenbereich anders nutzen oder gar nicht. Kenne Leute die sich (blöderweise weil auch hier bekommend) Türklinken aus D mitgebracht haben. Tja, da hatten sie nicht lange Freude mit.

      Löschen
  3. Deine Schlumpffinger und deine Inspiration
    haben ein tolles Werk vollbracht, der Anfang ist gemacht
    liebe Nova,
    sieht toll aus, wie schön, dass du deine Kreativität so
    zwischendrin austobst!!!
    Liebe Grüße zu dir, wünsche dir einen guten Start in die
    neue Woche und alles alles Liebe, Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nova,
    das ist eine tolle Idee, die mir sehr gut gefällt.
    Die Schlümpfe fand ich als Kind sehr gut und ich habe damals alle Comics gelesen, die es gab und hatte natürlich auch jede Menge Schlumpffiguren.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, gelesen und zu gerne auch im TV gesehen ;-) Wobei, auch noch als Jugendliche habe ich die Figuren gesammelt. Der Setzkasten war voll *gg*

      ...und selbst heute schaue ich sie immer noch gerne^^ Da bin ich Kind geblieben. Danke dir

      Löschen
  5. Guten Morgen liebe Nova,
    die Wand sieht toll aus! Das gefällt mir richtig gut und ich hoffe, der Schlumpffinger hat wieder seine normal Farbe angekommen *schmunzel*
    Was mir auch sehr gut gefällt ist das Kaktetenplätzchen mit dem alten Stuhl! Toll gemacht!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und sonnige neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, geht Ruck Zuck mit Verdünnung und gestern waren sie schon fast schwarz *gg* , aber auch nur so lang bis die Verdünnung den Pinsel und meine Finger wieder reinigten^^

      Löschen
  6. Das sieht sehr hübsch aus. Ich kann mir gut vorstellen, dass bei dieser Witterung "normale" Farbe nicht lange hält. Ist bei uns am Meer ja ähnlich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Die Mauer so aufzupeppen gefällt mir richtig gut - was so ein paar Farbklekse optisch doch ausmachen - Der Fokus auf die Mauer macht sogar mehr her, wie der auf den Kaktus, wobei der es natürlich auch verdient hat.

    lg und einen guten Start in die neue Woche
    sendet gabi

    AntwortenLöschen
  8. Du bist nicht nur kreativ sondern auch geschickt in der Umsetzung. Richtig gut ist es geworden, dein Mauerkunstwerk und die Idee mit dem Stuhl begeistert mich total.
    Selbst muss ich heute mal mit dem Fokus pausieren. Wir legen gerade einen Rock-Garden an und da war am Samstag wohl ein "Steinchen" etwas zu schwer :)))

    Wünsche dir eine richtig schöne Sommerwoche und sende herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aua....das ist nicht gut, aber hört sich gut an mit dem Garden und ich hoffe du zeigst ihn uns dann auch.

      Gute Besserung wünsche ich dir. Kommt schnell wieder auf die Beine ♥

      Löschen
  9. ...solange deine Finger "nur" von der Farbe blau sind und nicht vom Hammer kannst du deine Verschönerungsarbeit "schmerzfrei" fortsetzen ;-))
    Viel Spaß dabei und eine entspannte Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. angefangen zu lesen dachte ich schon solange...du nicht blau warst *rofl*

      Ja, konnte ich und gestern dann mal als Abwechslung mit dunkelbraunen Fingern^^

      Löschen
  10. Selbst ist die Frau
    macht vieles in Blau
    lässt Kreise und Linien entstehen,
    und eine weiße Wand viel hübscher aussehen.

    Na ja, Goethe oder Schiller drehen sich gerade im Grab um,
    aber das ist mir spontan eingefallen, liebe Nova ;-))
    Sieht sehr lebendig aus und passt vorzüglich zu Himmel und Meer.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soll er doch machen...ich nicht und finde es klasse liebe Elisabetta. Danke dir, das gefällt mir!!!

      Löschen
  11. Toll gemacht, liebe Nova,
    das sieht wirklich wunderschön aus. Der Hit sind natürlich die Kakteen davor, vor allem der Kaktus, der durch den Stuhl wächst. ;-)
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Deine Mauermalerei gefällt mir natürlich sehr gut :-) und die Idee mit den Kakteenarm durch den alten Stuhl wachsen lassen ist auch klasse - das wirkt alles sehr künstlerisch ... auch deine blauen Finger :-)) Die Fokusbilder sind auch sehr schön.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  13. Super gemacht Du Schlumpffinger Du :-))). ja, das gefällt mir Nova, das ist echt schön geworden und auch die Idee mit dem Kaktus der durch den Stuhl wächst ist originell!!

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  14. The decorated wall looks great! Much better than simple monotonous white. I have been painting outdoors too and use very thin plastic or rubber gloves, single use only. With them I can avoid 'Schlumpffinger'!! It's going to be busy and hot week here too. Enjoy your summer days...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The problem is, when I have such ideas I don’t have them in the house *gg* and otherwise to much sweadding and the fingers are getting slippery.

      Löschen
  15. Spitzenmäßig und deine Kreativität ist ungebrochen 💙🤍❤

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...