Montag, 29. Juni 2020

Grüne Raupe




Ob es eine Raupe vom kleinen Kohlweissling ist mag ich nicht mit Bestimmtheit sagen, aber soviel dass sie auf einmal an meinem Bein war.


"Hey, wo kommst du denn her?"

"Komm, zeig dich mal richtig"

"Ich will nicht, schon gar nicht auf die Hand"

"Wo kann ich bloß runter"

"Ab auf den Arm"

"und rein in den Topf"


Kommentare:

  1. Ein lustiger Post für den Wochenanfang, niedlich
    geschrieben liebe Nova, genauso muss sich die kleine
    Raupe gefühlt haben.
    Noch was Lustiges, auch meine liebsten Speisesorten
    sind Zitrone und Haselnuss, juchhu, hat gestern gut
    gemundet. Was mich allerdings sehr erschreckte war das
    Verhalten der Menschen im Eissalon und das veranlaßte
    mich heute die Gedanken von mir in meinen Blog zu setzen.
    Ganz liebe Grüße in deinen Wochenstart, der dir hoffentlich
    gut gelingen mag.
    Bleibe weiterhin achtsam und gesund,
    alles Liebe dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja echt lustig und klasse!! Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen *gg* Komme dann sofort bei dir gucken♥

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,
    das sind schöne Fotos, aber die Vorstellung bereitet mir doch Gänsehaut ..... Ich bin nicht emfpindlich, aber eine Raupe auf der Haut würde mich gruseln ....;O)))
    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine schöne und zufriedene neue Woche!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht mir nix aus, finde es sogar immer witzig wenn es kitzelt^^

      Löschen
  3. Moin liebe Nova,
    och ist das süß und Dein Text passt perfekt dazu ... so waren bestimmt die Gedanken der kleinen Raupe.

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. die kleinen gefräßigen Rauben sind schon niedlich anzuschauen und im Fokus macht sie besonders viel her - pass nur auf, das deinen Pflanzen überleben.

    einen guten Start in die neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das machen sie und bei der Seidenpflanze bin ich es ja gewohnt das es das Futter für die Monarchen ist ;-))

      Löschen
  5. Die hatte sich vermutlich verirrt. Wie gut, dass der Topf zur Flucht bereit stand.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova,
    ganz schon aktiv, geradezu hektisch war ja der Wochenstart für diesen Raupengrünling! Hoffentlich geht es jetzt im Topf etwas ruhiger weiter.
    Guten Wochenbeginn und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nach kurzer Zeit weg gewesen...wohl rausgekrabbelt und die Mauer nach unten in Nachbars Garten *gg*

      Löschen
  7. Da kannst du aber froh sein, dass es nicht die Raupe Nimmersatt war, sonst wäre die Hand jetzt weg 😂😂
    Spaß beiseite, ich würde bestimmt alle 5 Minuten im Topf nachschauen ob sie noch da ist und was sie gerade so anstellt.

    Wünsche dir eine schöne Woche und sende herzliche Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂😂 Ich glaube es waren noch nicht einmal fünf Minuten, und weg war sie ;-))

      Löschen
  8. "Raupe am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen"!
    Eine sotgenfreie Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Uiiii ich bekomme da immer Panik. Toll dass Du das nicht hast und auch noch so schöne Fotos machst😃👍🏻
    liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir...ne, habe ich überhaupt nicht, auch nicht bei Spinnen ;.))

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    selbst beim Lesen Deines Beitrages habe ich ein "Schnoferl" gezogen, das heißt auf Deutsch ich habe die Nase gerümpft ;-)) Irgendwie ist es mir nicht angenehm, von so einem kleinen Monster besucht zu werden, Habe aber keine Angst und würde so einem Tierchen auch niemals was an tun ...... und doch ....... ?
    Du hast die Ruhe weg und lässt sie krabbeln, die kleine Raupe *gg*

    Liebe Grüße und eine schöne und gesunde Zeit
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nova,

    wunderbar hast Du dieses kleine grüne "Würmchen" abgelichtet. Das könnte alles mögliche sein. Die Raupe vom Kohlweißling sieht aber - glaube ich zumindest - anders aus. Hab jetzt schon lange keine mehr gesehen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung...ich habe geschaut und da gibt es wohl auch einen Unterschied zwischen dem großen und kleinen Kohlweissling. Diese hier hatte eine Ähnlichkeit mit dem Kleinen. Zudem kommt immer dazu das sich hier die Fauna bestimmter Arten zu dem in Mitteleuropa auch unterscheiden kann. Habe ich bis dato schon öfters feststellen können wenn ich gesucht habe. Jedenfalls habe ich auch danach geguckt was hier so rumfliegt und dann einige ausgeschlossen. Vielleicht finde ich ja auch noch einmal eine hiesige Seite für Raupenbestimmungen^^

      Löschen
  12. Da rankt sich liebevoll eine kleine Geschichte um die kleine Raupe.
    Sie darf leben und sich entpuppen.Am Bein möchte ich sie nicht haben, Raupen allgemein sind nicht so meine Lieblinge, aber Schmetterlinge.
    Einen schönen Wochenstart für Dich mit einer guten Tat, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hatte es auch erst gemerkt als ich mich hingesetzt habe, keine Ahnung wie lang die da schon gekrabbelt ist *gg*

      Löschen
  13. ... schnell weg und weiter entwickeln - dann werden wir sehen was aus ihr geworden ist :).
    Bei der Studie ist mir auf dem letzten Bild eine Rosette aufgefallen - ich habe sich auch seit einigen Jahren und weiß nicht wie sie heißt. Sie ist nicht winterfest und ich lasse sie im Haus überwintern, muss aber immer zittern das sie den Winter überlebt ... mit Sommer entwickeln sie sich dann wunderschön. Kennst Du vielleicht den Namen?

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und das wäre wirklich schön wenn man es bei allen Raupen könnte. Leider habe ich bis dato immer nur den Monarchen dabei beobachten können^^

      Och, meinste dass du so zittern musst. Hätte ich bei einem Dickblattgewächs nicht gedacht. Diese hier ist eine Sedum palmeri und wenn du magst kannst du auch hier mal gucken:

      https://pflanzenbestimmung.info/sukkulenten/

      Habe ich mir vor Jahren mal rausgesucht und bin bis dato immer fündig geworden.

      Löschen
  14. Das ist witzig ... erst die Kätzchen, jetzt die grüne Raupe :-) ... ich lese deine posts wie so oft rückwärts ;-)
    Und auch hier hast du alles mit so netten Sprechblasen versehen. Das sind richtig kleine Geschichten. Sowas mag ich natürlich immer sehr gerne :-)))))

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...