Sonntag, 30. Mai 2021

T in die → neue Woche ~242

 


 

Eine Wegkapelle zwischen La Guancha und Icod de los Vinos

 



Heute ist hier übrigens der "höchste" Feiertag der Kanaren, der Día de Canarias (klick alte Beiträge), der aber auch in diesem Jahr nur "leiser" und abgespeckt gefeiert wird. 

 





  Weil  InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht habe ich die Party rückwirkend in der Folgewoche gelöscht

 

 

32 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova!

    Ach, einfach zu schön so kleine Kapellen!

    Egal wo ich welche schon gesehen habe, bleibe ich stehen und schau sie mir gerne an.
    Für gläubige Menschen sehr schöne Wegbegleiter.


    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und einen guten Start in die kommende Woche

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Vor allem wenn man bedenkt mit wieviel Liebe sie von den Anwohnern/Bewohnern gestaltet, gepflegt und dekoriert werden.

      Löschen
  2. Ich liebe solchen kleine Kapellen liebe Nova,
    in denen ich gerne einkehre um die Stille zu
    genießen und meinen Gedanken freien Lauf zu
    lassen um mit Gott zu "sprechen"...
    Liebe Grüße zu Dir, Lissi

    AntwortenLöschen
  3. We have these wayside small chapels in Italy. There is one near our home where villagers stop to pray and leave flowers. Here in the UK Monday is a holiday for workers so a special long weekend. I hope you are enjoying yours.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Long weekend is always perfect ;-)) It was quiet for us, but good. So we can start for the new week ;-)

      Löschen
  4. Mir gefallen diese Wegkapellen auch sehr gut. Bei uns stehen meist nur Wegkreuze.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben wir zusätzlich; meist an Häuserwänden angebracht^^

      Löschen
  5. Da hast du wieder so ein Schmuckstück aus "längst vergangenen Tagen" entdeckt!! Direkt an der Straße vielleicht nicht so recht zu einer stillen Einkehr geeignet - aber wer "Einkehr" halten will, der kann auch da den Alltagslärm ausblenden.
    Heute etwas spät dran, trotzdem einen schönen Feiertag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  6. was für ein hübsches Kapellchen
    und so liebevoll geschmückt

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,
    Auch ich liebe solche kleine Kapellen.
    Leider kann ich sie hier im Norden nicht sehen.
    Da muss ich weiter südlich fahren. Hab ich früher auch gemacht.
    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Eine hübsche und hübsch geschmückte Kapelle ist das, liebe Nova!
    Ich hoffe, du kannst den heutigen Feiertag, auch wenn abgespeckt, dennoch genießen!
    Ich habe heute für dich die alte Tür eines ehemaligen Gasthauses. Inzwischen ist in dem Gebäude das Stadtteilbüro für den 21. und 22. Bezirk untergebracht, aber die schöne Tür samt dem Rahmen mit Schnitzereien (tanzende Paare, Getreide, Wein und Bier) und der Aufschrift "Gaststätte Schlingerhof" blieb glücklicherweise erhalten.
    Alles Liebe und einen guten Start in die neue Woche,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/05/winter-und-sommer-im-mai.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich immer gut wenn sowas erhalten bleibt.

      Löschen
  9. Eine schöne kleine Kapelle, liebe Nova.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin zwar nicht katholisch, aber ich werfe gerne immer einen Blick rein in diese kleinen Kapellen . So viele Blumen verbergen sich diesmal dort hinter der Tür - der Blick hat sich gelohnt.

    einen schönen Sonntagabend wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich zieht sowas, egal welcher Religion immer an. War schon als Kind immer begeistert^^

      Löschen
  11. Schöne Farben! Hachz, im Süden sieht das einfach gut aus! Hinschauen oder knipsen tat ich sowas ja tatsächlich auch meist wenn wir im Süden so wo vorbeikamen, denn irgendwie ist es ja niedlich. Die Kids fühlten sich jedenfalls von sowas immer angezogen bis zu 'nem gewissen Alter.
    In Athen sah ich mal ein total abgefahrenes Sammelsurium von solchen, das besondere war, daß oft Plakate z.B. von Persil und Marylin Monroe danebenhingen, das war soo krass.😬Barry Ryan wäre begeistert gewesen.
    Und ich bin's nun auch von Deinen Bildern!😉

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir von Kind an geblieben, ein richtiger Anziehungspunkt.

      Och, habe ich mir gerade vorgestellt. Das sah aber bestimmt auch witzig aus. Schön wenn ich dich begeistern konnte^^

      Löschen
  12. Ich liebe Kapellen. Und in Kirchen gehe ich am Liebsten, wenn sie (fast) leer sind.
    Auch für mich ist heute der höchste Feiertag des Jahres. Die Ausgießung des Heiligen Geistes. Das ist die jährliche Krafterneuerung für die Schöpfung.

    LG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir genauso. Leider sind viele Kirchen ja nur noch zu bestimmten Zeiten geöffnet. Werde versuchen auch langsam wieder anzufangen ein paar Glockentürme zu sammeln ;-)

      Löschen
  13. Ein wunderschönes Kapellchen am Wegesrand und so ein hübsch grünes Törchen! Bei mir gibt's heute auch eine Kapelle. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  14. Ein schönes Tor für die neue Woche, liebe Nova , und es liegt so schön in der Sonne. Der Feiertag ist nun auch schon fast vorbei, und so wünsche ich einen angenehmen Start in die Woche - ich habe mal meinen letzten Ausflug mit Denksportaufgaben verlinkt.
    Alles Liebe und gute Zeit
    Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank liebe Gerda, das wünsche ich dir auch und danke auch für die Verlinkung. Freue ich mich ☼

      Löschen
  15. Eine schöne Wegkapelle. Da würde ich auch gerne mal stehenbleiben und schauen :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (^_^)b

      ...also falls ihr mal auf die Insel kommt dann kann ich gerne zeigen wo sie ist d.h. auf der Strecke sogar einige^^

      Löschen
  16. Eine hübsche kleine Kapelle....
    ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal solch Wegbegleiter
    gesehen habe. Aber man muß sicher in solche Gegenden fahren, wo die Leute diese Gebäude noch pflegen und hegen.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier überall zu finden von Deutschland kenne ich es mehr aus dem südlichen Teil oder ich habe im Norden zu wenig darauf geachtet^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...