Sonntag, 2. Mai 2021

T in die → neue Woche ~238

 

 Verrostet, angegriffen aber dennoch mit Charme

 

dieses T mit den Herzen im oberen Bereich.


 

Allerdings dürfte es schon sehr lange nicht mehr aufgemacht worden sein.

 







  Weil InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht wurde die Party rückwirkend in der Folgewoche gelöscht.

 

 

36 Kommentare:

  1. Stimme Deinen Worte zu liebe Nova,
    der Rost hat dem herzigen Anblick nicht geschadet.
    Interessnt wäre es das Tor öffnen zu können um
    zuschauen, was sich dahiner verbirgt...
    Liebe Grüße in Deinen Sonntag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War kein schöner Anblick, ausser den Sukkulenten...dort lagen nämlich so einige leere Dosen die dort entsorgt worden sind :-( Den Müll wollte ich nicht fotografieren^^

      Löschen
  2. Oh ja - sehr hübsch dieses Tor trotz Rost!

    Herz - liche Sonntagsgrüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  3. Charme hat es auf jeden Fall und es passt mit seinem rostrot auch gut zur weißen Mauer, es lenkt die blicke auf sich.

    einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. ....und da heißt es immer "alte Liebe rostet nicht"! - Wobei die gleichmäßige "Patina" auch was hat, wenn sonst alles stimmt, ohne Müll und so.
    Sonnige Grüße aus dem verregneten Bayerwoid,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider dort aber nicht mehr...es fängt an unschön aus zu sehen, auch die Fassade

      Löschen
  5. Oh ja es hat richtig Charme. Tolles Tor.
    Schönen Sonntag liebe Nova, herzliche Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefällt die Patina des Tores.

    Liebe Grüße auf die Insel und einen guten Start in die Woche.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja, "angegriffenes" erweckt in uns ein kleines Mitleid, weshalb wir Rost vielleicht manchmal so schön finden. So ist es ja mit vielem morbiden. Oder es ist das Alter, zu dem wir erfürchtig schauen und überlegen, was dieses morbidschöne Törchen schon alles gesehen hat und von wem es sich alles betatschen 🤭 lassen mußte. Bestimmt auch nicht immer einfach für so ein Törchen.
    Die Herzen, das wußtest Du schon 😆, sind wieder so erinnerungsschwanger für den Tiger.🙄 Das betont er immer gerne. 😖

    So, nun aber flott (auch hier) einen herzverschnörkeltschönen Sonntag gewünscht,

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯
    (das andre noch nicht durchgearbeitet 😉jabberjezzglei)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die könnten auch Geschichten erzählen....unglaublich

      Löschen
  8. Das Tor ist sehr rostig, aber gerade das macht es so schön. Die Zeit nagt!
    Liebe Grüsse auf die Insel, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    ja, wie du an meinen Toren siehst, mag ich die alten, angegriffenen, verrosteten auch sehr - die erzählen Geschichten, lassen darüber nachdenken, wie viele Menschen wohl im Lauf der Zeit hindurch gegangen sind. Oben habe ich gelesen, dass das, was sich hinter deinem speziellen Tor verbirgt, leider auch Müll ist - das ist natürlich traurig. Bei uns werden die Aludosen teilweise sogar in Gärten von noch bewohnten Häusern geworfen. Solche Leute benützen leider ihr Hirn nicht und haben offenbar auch keine Erziehung genossen. Die Geschichte, die du mir über den Blumen klauenden Blumenhändler erzählt hast, passt da ja leider auch dazu... :-(
    Aber dadurch lassen wir uns auf Duaer nicht die Laune verderben, gell? Ich wünsche dir einen angenehmen Sonntag
    und eine gute neue Woche!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das hatte ich auch schon...auf dem oberen Grundstück kann ich ab zu zu auch eine Dose finden....wenn Leute den Weg dahinter durchgehen. Einmal war es Zufall dass ich einen dabei sehen konnte....laut geschrieen hat der sich erschrocken *gg* Ne, das lassen wir uns nicht, auf keinen Fall

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    wenn ich sehe, was dahinter steht, soll es wahrscheinlich auch gar nicht mehr geöffnet werden. Das Tor hat auch mit Rost noch seine Schönheit bewahrt und die Pflänzchen dahinter bekommen auch genügend Licht.
    Bei Euch werden solche Ecken auch als Mülleimer missbraucht. Manchen Menschen müssten wirklich die Hände abfaulen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls sich Käufer finden dann aber schon ;-) Soll verkauft werden und erst so mit den Pflanzen konnte man sehen dass es wohl auch leer steht.

      Löschen
  11. Schade das leere Dosen entsorgt worden sind, liebe Nova.
    Leider gibt so etwas irgendwo fast immer.

    Aber die Tür in ganzen betrachten kann dennoch interessant sein.
    Herzliche Grüsse und kom gut in die neue Woche...
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Manches rostet vor sich hin, was einmal Glanz besaß und dennoch hat es seinen Charm nicht verloren, an dem man nicht vorbei kommt.
    LG zu dir von mir

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nova,

    eine richtige Rosttüre :-D

    wünsche Dir noch einen schönen Sonntagabend

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  14. Eine rostige Schönheit :) liebe Nova. Mein Kunstherz wird schwach - es ist eine wunderschöne Tür mit dem natürlichen Rost. In fast jedem Baumarkt und Gartencenter sind solche Rosttüren, Rostfiguren, Rostkübel oder rostige Kreaturen für sehr viel (meiner Meinung nach) zu ersteigern und hier ist sie einfach so da - herrlich schön!

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....das stimmt. Hier auch meist überteuert wie ich finde.

      Löschen
  15. In seinen besten Zeiten hat dieses Tor sicher sehr gut ausgesehen.
    Mit ein bisschen Hilfe wäre die Tür wieder ein Hingucker. Aber auch in ihrem jetzigen Zustand hast du das Tor ja nicht übersehen.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre es, aber ich denke solange es nicht verkauft ist wird sich da nix tun.

      Löschen
  16. ja, ich finde auch - gerade verrostet und angegriffen hat es seinen besonderen Charme :-)
    Ein sehr schönes Tor hast du für uns fotografiert :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. Mir gefällt das rostige Tor und Deine Aktion, die ich schon eine ganze Weile beim Luis verfolge. Mit der zur Zeit modernen künstlich rostigen Gartendeko kann ich nicht viel anfangen, aber das Tor hat einfach Charme. Herzliche Grüße aus Bayern, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich persönlich finde es auch schöner wenn irgendwelche Dinge von allein rosten. Bei solchen Dekorartikeln geht es meist hier sehr schnell. Modern kommt bei mir immer drauf an. Gibt Objekte mit denen ich so gar nix anfangen kann, aber dann auch oft dass wenn ich das zweite oder dritte Mal hingeschaut habe doch was interessantes entdecken kann^^

      Toll dass du mit dabei bist. Freue mich

      Löschen
  18. alt und Patina angesetzt..
    so wie wir ..hihi
    ich mag diese alten Teile
    die sagen mehr aus als die gelackten und perfekten

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...stimmt und die "Scharniere quietschen"

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...