Mittwoch, 19. Mai 2021

Corpus Christi - Blumenteppich La Guancha

 

Im letzten Jahr durch die Covid19 Pandemie und damit verbundenen Maßnahmen sowie die komplette Ausgangssperre auf auch auf diese hiesige Tradition der Blumenteppiche verzichtet, hat sich die Gemeinde La Guancha in diesem Jahr dazu entschlossen sie auf eine andere Art wieder stattfinden zu lassen.


 

Überall im Ort so wie in den Sozialen Medien findet man diese "Schilder" welche darauf hinweisen und bitten sich zu melden falls man daran teilnehmen möchte.

Erstmalig wird es "nur" einen großen Blumen/Sandteppich auf dem Platz der Kirche Dulce Nombre de Jesus  zwischen dem großen Glockenturm und den Stufen der Calle El Sol geben.

Alle anderen Straßen (La Alhóndiga, El Sol, Calle Nueva, Cruz de los Claveles, Juan Luis Reyes und Pedro González Llanes)   auf denen ansonsten eine Prozession und die von  Teppichen geschmückt werden wird es nicht geben.

Unter Berücksichtigung von allen Maßnahmen werden immer nur Gruppen von maximal sechs Personen zu verschiedenen Zeiten daran arbeiten. Somit ist eine Anmeldung zur Teilnahme zwingend notwendig. Eine vorher angefertigte Skizze wird bestimmen wie und wo gearbeitet wird. 

Das Ziel dieser Aktion ist dass die Guancheros den Traditionen treu bleiben können und auch wenn in diesem Jahr wieder eingeschränkt und anders, das Fronleichsnamsfest  (klick für Posts alte Jahre) gefeiert werden kann.

aus 2019

 

Wie im einzelnen dann eine Besichtigung stattfinden kann ist noch nicht veröffentlicht worden. Ich könnte mir aber gut vorstellen das es kontrollierte Absperrungen gibt die nur eine gewisse Personenzahl zulassen. Persönlich finde ich es eine gute Entscheidung, alles ist möglich wenn Maßnahmen eingehalten werden, und ich freue mich schon richtig darauf wieder einen kleinen Schritt in mehr Freiheit gehen zu können.

 

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem  Projekt

von Arti

↓🔃↓

33 Kommentare:

  1. In kleinen Schritten die gewohnte Freiheit zu
    erleben ist einfach herrlich liebe Nova,
    wenn die Vernunft siegt, dann geht es aufwärts.
    Du wirst wahrscheinlich wenn Du kannst uns an dem
    Anblick des Blumenteppiches daran
    teilhaben lassen und ich freue mich darauf.
    Ich grüße Dich in den neuen Tag, der Hoffnung
    und Freude Dir bringen mag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, das werde ich und ich hoffe auch dass die Vernunft siegen wird.

      Erst gestern kam von unserem Bürgermeister nochmal die Aufforderung und Bitte nicht zu leichtsinnig zu werden, vor allem weiterhin die Masken zu tragen und an den Abstand zu denken.

      Wird ja schon von gesprochen dass die Maskenpflicht teilweise aufgehoben werden soll in Spanien. Ich bin mir nicht sicher ob das nicht zu früh ist. Zumindest im innerstädtischen Bereich sowie für Räume sollte sie weiterhin Pflicht bleiben. Denke alles andere wäre verkehrt weil nicht alle Leute den Respekt haben..

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Nova,
    ja da stimme ich Dir aus vollen Herzen zu immer mehr (vorsichtig) richtig Freiheit, so wie wir es wohl alle möchten.
    Diese Blumenteppiche müssen einfach toll aussehen, ich habe mal einen Bericht darüber gesehen. Das ist ja wirklich eine Wahnsinnsarbeit.
    Du gehst doch (wenn erlaubt) bestimmt auch mal schauen, oder?
    Nun sende ich Dir liebe Grüße und wünsche einen schönen Mittwoch
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, da werde ich hingehen und freue mich auch schon richtig darauf.

      Anderorts so wie in La Orotava sollen wohl Privathäuser in ihren Höfen (Patios) was machen, und auf die Webcam geschaut wird wohl auch auf dem Rathausplatz schon etwas gemacht. Allerdings verwundert es mich weil noch so klein, aber mag noch erweitert werden.

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    was für eine wunderschöne Tradition. Davon hatte ich bisher noch nie gehört. Es ist wirklich schade, was so alles ausfällt. Diese Blumenteppiche würde ich auch gerne mal sehen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die größte Prozession sowie den größten "Teppich", der es sogar schon ins Buch der Rekorde geschafft hat, ist der in La Orotave auf dem Rathausplatz. Noch sieht man nur ein Zeltdache, aber ich werde es im Auge behalten und dann den Link zur Webcam nochmal in einen Post einstellen wenn es soweit ist dass man etwas sehen kann.

      Ansonsten hier zu finden (mit Werbung)

      https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/espana/canarias/santa-cruz-de-tenerife/la-orotava.html

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova!


    Ich habe bei all den Lockerungen doch noch immer Angst, dass die Menschen zu leichtsinnig werden. Mal sehen wie sich das Ganze entwickelt.

    Ich bin gespannt, was du für Bilder einfangen kannst, denn ich habe noch nie von dieser Tradition gehört.


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, habe ich auch und wenn ich dann lesen das Touristen hier herkommen und es maßlos übertreiben wird mir übel. So nach dem Motto: zu Hausse dürfen wir nix also legen wir hier los.

      Allerdings hier auch immer wieder von den eigenen Leuten, überwiegend junge Menschen.

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    so langsam geht es in kleinen Schritten weiter. Mit solch wohl überdachten Maßnahmen ist das eine oder andere, wenn auch bei weitem noch eingeschränkt, möglich.
    Ich finde es prima, dass man jetzt in erster Linie bei euch an diese alten Traditionen denkt, da sie nicht in Vergessenheit geraten sollten.
    Dieser Blumenteppich wird bestimmt wieder großartig ausschauen, wenn er fertig gelegt wird.
    Eine Wahnsinnsarbeit, aber die Menschen scheuen die Mühe nicht, denn es ist weiterhin gelebte Tradition. :-)

    Ganz liebe Grüße von mir zu dir auf die Insel
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich es auch, wenn sich alle halten klappt es. Ich bin auch schon gespannt über die Motivwahl^^

      Löschen
  6. Ich finde, ihr habt einen gute Lösung gefunden die Tradition weiterleben zu lassen, ohne dass es beim Aufbau zu großen Menschenansammlungen kommt.

    Und es wird bestimmt auch Filmchen geben, wie es dann fertig ausschaut, für die die nicht persönlich gucken-kommen können.

    einen schönen Mittwoch
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine gute Lösung, wenn jeder den Respekt hoffentlich hat!!!
    Ihr habt ja da aktionell unheimlich was drauf mit dieser Kunst, das muß man schon sagen!👍
    Und ich freue mich, daß Du Dich dann daran freust!😁

    Knuddeldidö und knuffeldiduffel
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das haben sie wirklich und ich kann mir auch sehr gut vorstellen dass die Anrufe zahlreich eingegangen sind^^

      Löschen
  8. Eigentlich ist es doch prima, was sich die Verantwortlichen alles überlegen, um so ein schönes Fest stattfinden lassen zu können. Erst jetzt wird bewusst, was man alles so als "selbstverständlich" erlebt hat.
    Auf jeden Fall freue ich mich für alle Einwohner, dass es eine Möglichkeit gibt um sich doch noch an dem traditionellen Blumenteppich zu erfreuen.
    Wir haben mal einen in Brüssel vor dem Rathaus gesehen, das war wirklich beeindruckend, besonders wenn man hoch auf den Balkon gegangen ist um einen Überblick zu bekommen.
    Freue mich sehr, dass du wieder dabei bist und bedanke mich recht herzlich dafür.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist immer toll und wenn was zu sehen ist dann werde ich die Webcam von La Orotava nochmal in einem Blog einstellen.

      Mit Balkon war es dort sonst auch immer so, da konnte man hochgehen und von oben runterschauen. Das ist wirklich toll sowas!!

      Löschen
  9. Servus Nova,
    was dieses unsichtbare Schei..virus mit all unseren gewachsenen Traditionen bisher schon angestellt hat.....;-(((
    So ist es erfreulich, dass man sich bei euch bemüht zumindest auf "Sparflamme" die Tradition der "Blumen-Sand-Teppiche" hochzuhalten!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, allerdings...die Romerias sind auch schon alle abgesagt worden und ich bin dann gespannt wie es im Sommer mit den anderen Traditionen weitergeht; denke aber das wird auch nichts weil einfach zu nah und zu feucht-fröhlich. Somit ist dies wirklich ein kleiner Lichtblick

      Löschen
  10. Eigentlich haben wir alle langsam die Nase voll, aber trotzdem ist es jetzt erst recht wichtig, dass wir all das was wir bis jetzt gemacht haben nicht leichtsinnig aufs Spiel setzt. Aber auf eine Zeit ohne Einschränkungen freue ich mich doch auch. Solche Blumenteppiche ziehen doch sicher viele Menschen an.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, genau so ist es und sehe ich es auch.

      Hier in La Guancha waren es bis dato immer mehr die Einheimischen und ein paar wenige Touristen. Dafür in La Orotava (der berühmteste Teppich) um so mehr.

      Denke aber wirklich es wird alles getan um solchen Massenandrang zu verhindern, und die Policia wird aufpassen....

      Löschen
  11. Bei uns ist heute die E-Mail gekommen, dass es auch in diesem Jahr keine Fronleichnamsprozession geben wird, bei gutem Wetter vielleicht einen Gottesdienst im Freien. Wie schön, dass es bei Euch eine Möglichkeit gibt, dass die Tradition - wenn auch im Kleinen - stattfinden kann. Kreativität ist ein ganz wichtiges Gut in diesen Zeiten. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das finde ich auch und ich drücke die Daumen dass es wenigstens einen Gottesdienst bei euch geben kann.

      Löschen
  12. Not macht erfinderisch und so kann auch die Tradition ausgeübt werden. Das muss sehr schön sein und die Menschen freuen sich endlich etwas freier zu sein. Hoffentlich nicht zu freizügig!
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch immer, einen weiteren Rückschritt können wir nicht gebrauchen.

      Löschen
  13. Irgendwie schön und irgendwie auch traurig. Aber immerhin hat man sich etwas überlegt, um diese schöne Tradition zu retten. Du wirst bestimmt berichten :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, sendet Dir Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das werde ich auf jeden Fall. Ich freue mich schon richtig darauf.

      Löschen
  14. Das ist eine schöne Tradition...und schön ist es, daß doch oft Möglichkeiten gefunden werden, in anderer Form die Tradition beibehalten. Mal schauen, ob du uns vom Ergebnis Fotos mitbringen kannst.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn alles gut geht und klappt bin ich auf jeden Fall dabei d.h. gehe sie mir anschauen

      Löschen
  15. Das ist doch eine wirklich gute Idee, die auch den Zusammenhalt pflegt. Diese kleinen Schritte brauchen wir wohl alle. Einfach wieder normal feiern können.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sehe ich auch so, es gibt ein wärmendes Gefühl

      Löschen
  16. Das ist schön, dass man einen Kompromiss gefunden hat die schöne Tradition aufrecht zu erhalten.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier auch nochmal als Hinweis für dich liebe Heidi...drei Mal bei dir kommentiert und weg waren sie. Keine Ahnung was es ist....ob du auf freischalten gestellt hast und nicht angezeigt wird oder sie im Nirvana verschwinden :-((

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...