Dienstag, 19. November 2019

Säuberungsaktion I


Mit der gezeigten Palmenfällung auf dem oberen Grundstück (klick) war es noch nicht getan, und damit die Fortschritte nicht all zu grosse Pausen haben, heute ein weiterer Teil.


Ich habe mich nämlich entschlossen das gesamte Grundstück zu bearbeiten, vor allem die wilden Rosen an der Mauer entlang ganz kurz zu schneiden um sie besser im Griff zu haben.


Nicht immer ganz nach hinten laufen zu müssen, vor allem weil noch "Gestrüpp" kam erst einmal vorne eine Leiter hin. Noch, denn geplant ist es hier auch einen Aufgang zu schaffen.


Mit verschiedenem Gartenwerkzeug 
wurde Hand angelegt


geschnitten, gerupft und gezupft, wurde vorne dann ein Tisch und zwei Stühle hingestellt um eine Kaffeepause machen zu können


und den doch auch anderen Ausblick zu genießen.


Nun fiel dann die Überlegung an was man mit dem Grünschnitt anfängt. Dies alles wegfahren-das kostet mehr Zeit und vor allem Sprit, sich einen Container hinstellen sind auch Kosten. Somit die Überlegung sich doch tatsächlich einen Häcksler zuzulegen.

Blick zum Tor und Straße

Tja, und dies ist auch passiert, nicht im Baumarkt gekauft sondern vor Ort in der Ferreteria gleich etwas vernünftiges mit Garantie vor Ort. Auch wenn man es erst bestellen und ein paar Tage warten muss.

Teilblick nach unten zum Hof

Was es geworden und wie es oben weitergegangen ist zeige ich dann ein anderes Mal.

Kommentare:

  1. GUten Morgen liebe Nova,
    da habt ihr fleissig gewerkelt, aber es hat sich sicher gelohnt. Wenn jetzt noch alles gehäckselt ist ( die beste Idee, die auch wir vor ein paar Jahren hatten, es erleichtert einiges!) und als Schutz in den Beeten verteilt, umso besser :O) Eine tolle Aussicht habt ihr beim Kaffee genossen, wunderschön!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, durch den täglichen Niesel war es zu nass...gestern dann voller Sonnenschein geht ich später gucken ob ich schon einen teil häckseln kann. Falls nicht dann muss ich schon wieder Rasen mähen und das Efeu beschneiden.

      Löschen
  2. Guten Morgen Nova, was für ein herrlicher Ausblick! Das scheint richtig viel Arbeit zu sein, da macht das Pausenplätzchen ruchtig Sinn. Die Palme auf dem Bild ist auch toll.:)
    Danke für die sonnigen Bilder, ich habe das Gefühl hier ist nur noch grau und Regen.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal mehr Arbeit als mir lieb ist, aber dafür freut man sich auch immer wenn man die Fortschritte sieht.

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    du fleißiges Bienchen, immer neue Ideen, die auch
    umgestzt werden und das mit dem Hächsler war bzw.
    ist eine Superidee, diesen Vorort gekauft ist eine
    vernüfntige Sache wegen der Garantie. Was nutzt es,
    wenn der Preis günstig ist und du, gegebenenfalls,
    wegen auftretende Fehler Probleme wegen der Entfernung
    usw. hast, die kostenaufwendig sind und viel Zeit benötigen,
    das rechnet sich nicht.
    Wünsche dir, dass alles gut verläuft und sende dir
    ganz viele liebe Grüße über den Teich, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So isses, auch wenn die da im Baumarkt doch auch immer kulant und hilfsbereit sind...vor Ort noch einen Daumen mehr nach oben ;-)

      Löschen
  4. Wow, a great job, you must feel exhausted! But I remember you saying that the garden keeps you fit, and that is so true. You have really stunning views there <3
    Here the gardener's upload their batteries for the next gardening season - lazy, lazy ;) Wishing you a wonderful day.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes...but it is no time for beeing exhausted *gg* Thank you ☼

      Löschen
  5. Das sieht nach ganz viel Arbeit aus, was du da alles vorhast, aber es muss wohl ab und zu gemacht werden, damit auch noch Platz für gemütlichen Ecken (auch für deine Gäste) da ist, an denen man dann sitzen kann und den Ausblick genießt - toll dass du das selbst in Angriff nimmst.

    bin gespannt wie es weitergeht

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, muss es. Leider manchmal viel zu oft ;-) Sobald es feuchter wird wächst es wie verrückt^^

      Löschen
  6. Wenn du hinten aufhörst, kannst Du vorne wieder anfangen.☹️😆 Ein ganz schönes Beschäftigungsfeld, oha!💪
    Beneiden? Nicht um die viele Arbeit,😬 aber um den Ausblick und um Deine tollen Gewächse natürlich schon!😍

    Der Häcksler war eine super Entscheidung, und ja, vor Ort und im Fachgeschäft, schauen, macht Sinn!
    Frohes Schaffen!

    Liebgrüße und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, so isses, und momentan zwischendurch auch noch wieder, zumindest bei den wilden Rosen und der Wiese. Da wächst das Klee wie verrückt^^ Danke dir meine Liebe, gestern alle gehts nachher weiter

      Löschen
  7. All the best with your garden maintenance, Nova. I can see there's a lot to do cutting and clearing, but you can rest in between doing work on each area and you can rest and look at beautiful views across to the see. I like you pretty courtyard too. It'll be satisfying when the work is done. xxL

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,
    das geht ja richtig voran bei Dir. Bisher hast Du echt tolle Arbeit geleistet und auch wenn es Mühe, Zeit und natürlich auch Geld kostet, der Lohn ist es doch wert, gell. Vor allem das Pausen-Plätzchen gefällt mir. ♥
    Angenehmen Dienstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss noch drumherum ein wenig schöner gestaltet werden, aber das wird^^

      Löschen
  9. ...das sind ja "Rodungsarbeiten" wie bei den ersten Bayerwald-Siedlern ;-)) - aber es wird bestimmt sehr schön, mit Steintreppenverbindung usw.
    Bin schon neugierig auf die Folgeberichte.
    Dann frohes Schaffen und schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind es wirklich...und Platz für ein Häusle wäre da sogar *gg*

      Löschen
  10. Was für eine Menge Arbeit. Wilde Rosen lassen sich wirkich sehr schwer zähmen. Vor allem setzten sie sich überall hinein. Ein Häcksler ist eine gute Sache. Einmal angeschafft hat es uns schon eine Menge Gartenmüll erspart. Das Gehäckselte kann man im Winter gut auf die Beete verteilen.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Da oben komme ich soweit überall gut ran dass ich schneiden kann, an der Steinmauer muss ich mir nochwas einfallen lassen^^

      Löschen
  11. Wow, da warst du aber richtig fleißig. Das ist ja ein Unterschied wie Tag und Nacht. Da ich weiß wie viele kreative Ideen du hast, bin ich schon richtig gespannt auf die Umsetzung.
    Allerdings bei dieser Aussicht, könnte ich mich nach einer Kaffeepause sicher nicht mehr so einfach aufraffen um weiter zu arbeiten :)))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...manchmal muss man sich auch echt aufraffen^^

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    ich bleibe heute nur ganz kurz, denn es sieht mir allzuviel nach Arbeit aus und wer weiß, werde ich dazu noch eingeladen *lach*
    Bei Dir würde ich nur Aussicht genießen wollen und da hätte ich für solche Tätigkeiten keine Zeit (Urlaub)
    Ich wünsche Dir ein gutes Weiterkommen mit all Deinen Plänen und wenn es dann ans Genießen geht, bin ich wieder zur Stelle. ;-)))

    Nix für ungut und gaaanz liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirst gerne eingeladen *mitlacht* und zwischendurch gibt es immer etwas das gegossen werden muss ;-)))

      Löschen
  13. Oha, wer will die fleißigen Handwerker seh'n, der muss nur zur Nova geh'n. 👍
    Viel Arbeit, aber macht auch glücklich, wenn man später den Erfolg sieht, gell 😊
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na danke...jetzt hab ich meinen heutigen Ohrwurm *gg*

      Löschen
  14. Liebe Nova, sich einen Häcksler zu zulegen ist sicher eine gute Idee. bei Deinem Garten kannst Du alle Beete damit abdecken und düngst, tust was Gutes für die Umwelt.
    Herzlichste Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep und sieht auch noch schöner aus, gerade da oben^^

      Löschen
  15. Das sieht mir nach sehr viel Arbeit aus?
    Der Pausentisch hat einen tollen Platz gefunden, weil die Aussicht ist fantastisch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist es wohl...keine Winterpause im Garten angesagt ;-)

      Löschen
  16. Liebe Nova,

    da hast Du ja wirklich was vorgenommen. Ich weiß, wieviel Arbeit in so einer Gartenumgestaltung steckt. Ich weiß aber auch, wieviel Freude es macht, Schritt für Schritt weiterzukommen und die Ergebnisse zu sehen.
    Ich wünsche Dir, dass das nachher alles so wird, wie es Deinen Vorstellungen entspricht.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. oh, da hast du dir die Kaffeepause mit einer schönen Aussicht aber echt auch verdient. Ja, so eine Arbeit kann schon in die Knochen gehen. Aber wenn man das dann geschafft hat, ist die Freude umso größer.
    Die Idee mit dem Häcksler ist natürlich gut. Aber ich glaube bei den Geräten muss man gut aufpassen. Also vorsichtig häckseln und nichts übertreiben :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, da werden auch meine Haare hochgebunden damit nix passieren kann, lange Hose und gutes Schuhwerk ist Pflicht^^

      Löschen
  18. ...ach dieser Ausblick, liebe Nova,
    da würde ich auch gerne meine Kaffeepause machen...herrlich,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...