Donnerstag, 17. Oktober 2019

Was bin ich ?


Wo könnte ich entdeckt worden sein?


Komme ich aus dem Wasser oder doch von Land?


Diese Frage stelle ich doch heute einfach einmal. Bin schon gespannt welche Vermutungen es gibt oder doch vielleicht auch gleich die richtige Antwort?

Die Auflösung gibt es auf jeden Fall morgen.

Viel Spaß beim Raten.


36 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,
    das sieht mir doch aus, wie ein Stück Koralle?????
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️
    P.S. Heute gibt es für Halloween-Fans👻🎃eine Miniverlosung bei mir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na...so mini ist sie ja nicht und ich bin schon bei dir gewesen und winke fleissig *gg*

      Löschen
    2. Nehme ich an, auch wenn weiter in den Süden *gg*

      Löschen
  2. Oh ich bin gespannt was es ist, ich habe sowas noch nicht bewusst gesehen. Es sieht vertrocknet aus.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    ich denke das "Überbleibsel" kam einst aus dem Wasser
    und ist am Strand vertrocknet. Auch mir kam sofort in
    den Sinn "Qualle"...
    Liebe Grüße eilen zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Nova,
    ich würde an eine Wurzel denken, welche ziemlich vertrocknet so in der Gegend rumschwirrt ;-)
    Nun schaue ich mir mal die Halloween Verlosung an, gut das ich heute morgen so früh unterwegs bin wegen dem DND,
    liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich gerade ein Bild im Kopf....Flügel anbauen und rumschwirren wie ein Kolibir *gg*

      Löschen
  5. Moin liebe Nova,
    mein erster Gedanke war auch Koralle ... aber irgendwie ist es zu durchlöchert.
    Ich vermute mal das es ein Stück Wurzel ist von Deiner letzten Palmen-Fällung ist.

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Interessant und lustig! Könnte das ein Stück Schwamm (Spongia officinalis) sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, der ist es leider nicht. Das würde mir sehr gefallen^^

      Löschen
  7. Ohoh liebe Nova, sowas schweres am frühen Morgen :) Es sieht interessant aus; und mein Tipp ist die "Rose von Jericho", ins Wasser legen und warten bis sie grün wird? Wobei meine damals etwas anders aussah; aber das ist in der Botanik nun mal so... Ich bin gespannt... aber sowas von!

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich dir und grüße lieb, Delia

    AntwortenLöschen
  8. für mich hat das was von einem schwamm, was es aber nicht zu sein scheint - vielleicht doch eher einen vertrocknete Pflanze?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Mich erinnert es an einen ausgetrockneten alten Kaktus, vielleicht ein Stück davon. Aber in der Pflanzenwelt gibt es tausende von Möglichkeiten. Bin also auf die Lösung gespannt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. ...na ja, vielleicht kommst du aus der Erde, eingeengt aus einem Pflanztopf ?? Wenn nicht, bin ich schon gespannt, wo deine "Heimat" war ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Ui, ui, liebe Nova, das ist eine schwierige Frage, zumal ich weder Koralle und Co. schon mal gesehen haben - höchstens in einem Aquarium. Es könnte aber auch ein Wurzelgeflecht sein. Da habe ich bei Starkwurzeln auch so manches schon in meinen Blumentöpfen entdeckt.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt...die können auch manchmal ganz schön verflochten sein^^

      Löschen
  12. Eine Blüte die an Land geschwemmt wurde und vorher ins Wasser gefallen ist. Wenn ich wüsste , wie sie heißt!? Es könnte auch eien Alge aus dem meer sein, glaube ich auch fast.
    Lieben Gruss, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht fällt es dir ja noch ein welche Blüte du meinst die Ähnlichkeit damit hat^^

      Löschen
  13. Ich habe solchen Fund auch schon gemacht, und hatte es , glaube ich auch mal im Blog, bin aber jetzt nicht sicher, schon länger her. Überbleibsel, ja, und denkt man nicht, daß sich etwas Stattliches mal so "reduzieren" könnte mangels Punkt Punkt Punkt 😉
    (falls ich richtig liege)

    Denn es gibt tatsächlich auch was ähnliches in "anderer Umgebung". Strukturen in der Natur ähneln sich oft verblüffend!!! Das sehe ich immer wieder im Vergleich Myzelienwelt zu Meeresbewohnern. Da gibt es absolute Übereinstimmungen von Mustern, Ornamentik und Struktur - wie gesagt.
    🤓😆😊😊😊 Tiger strukturverliebt halt😬😬

    Knuddelgrüße
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und weißt Du auch wo ich das das u.a. mal sah? In Puerto, nahe dem H10, und zwar unten hinter der "kunstvollen" Plastik von der Welle an den manriquischen Meerwasserbecken. Da stehen oder standen nämlich viele Kakteen nur noch in ihrem Gerippe da. Ein wenig gruselig.😬😁 Aber so ist es, das ist Natur.

      Löschen
  14. Liebe Nova,
    für mich sieht es zwar schön aus, ähnelt aber doch einfachem vertrockneten (Wurzel)Gehölz bzw. Geflecht.
    Bin auf die Auflösung gespannt.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nova,

    Claudia schickt Grüße nach Dänemark, also wirst du wohl dort fündig geworden sein....lach!
    Ich finde das immer so herrlich, wenn man etwas in der Zwischenablage hat und im nächsten Blog einfügt, ist mir heute auch so gegangen...schäm und ich löschte dann meinen Kommentar wieder.
    Aber das nur am Rande, wir sind alle Menschen, machen Fehlerchen und darüber muss man einfach stehen, stimmt's?

    Da du von Wasser umgeben bist, wäre meine Vermutung auch, es kommt aus dem Wasser, was du hier präsentierst.
    Aber auf der anderen Seite könnte das natürlich auch etwas von einer Pflanze an Land sein.
    Ich vermute, es ist ein Teil von deiner Palme, die kürzlich gefällt wurde, aber was genau, weiß ich nicht. Nun lasse ich mich überraschen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder gedanklich schon bei einem anderen Blog. Ist mir auch schon mit Namen mal passiert. Ja, stimmt und ich finde es nicht schlimm.

      Ja, von Wasser könnte sein, so als Inselbewohner, gell...aber doch von Land

      Löschen
  16. Ein Pilz vielleicht ???

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Also ich denke dass es aus dem Wasser kommt.
    Es wirkt so ein bisschen nass und verklebt. Aber das kann natürlich auch täuschen.
    Ich bin gespannt um was es sich handelt :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...