Mittwoch, 23. Oktober 2019

Aussagekräftig


Im Grunde bedarf es keiner Worte 
wenn man dieses Schild sieht,


allerdings eng genommen könnte man sich fragen ob man dort denn mit Sandalen, Pumps oder anderem Schuhwerk als abgebildet  den Rasen betreten dürfte.

Natürlich nicht, war ein Scherz, aber nicht witzig finde ich es wenn Menschen dann meinen es dennoch machen zu müssen.



↓↓ ↓↓

Verlinken möchte ich diesen Beitrag mit dem tollen neuen Projekt 
von Arti

42 Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    in der Naturbeachten nicht viele Menschen die "Verbotsschilder",
    sogar im Straßenverkehr nicht, unbeachtet der Hinweise wird dem
    Trieb freien Lauf gelassen. Unverünftige Menschen gibt es leider
    viel zu viele und sie richten sooooo viel Schaden an.
    Viele liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, ich finde es auch schlimm....vor allem bei Absprerrungen die übergangen werden und wenn dann was passiert das sich Lebensretter in Gefahr begeben müssen^^

      In diesen Monat gab es schon so viele (auch tötliche) Unfälle auf den Kanaren :-((

      Löschen
  2. guten Morgen liebe Nova,
    hihi, ja, das Schild ist schon sehr deutlich, aber , wie Du schon schreibst, es gibt immer wieder Menschen, die es doch tun müssen und sich den Verboten widersetzen!
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es sich um rasen in einem Park beim Spielplatz etc. handelt, würde ich das Schild schon doof finden. Allgemein bin ich schon der Meinung das man nicht einfach private Wiesen betreten sollte, es ist aber doch manchmal nötig, wenn Hund was drauf hinterlassen hat, denn einem Hund ist dieses Schild egal, wenn er muss, dann muss er, weiter zerren geht dann manchmal nicht.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist klar, gerade eine Spielfläche betreffend. Dies hier ist vor dem Loro Parque und da kann ich es nachvollziehen. Gibt z.B. genug Bänke wo die Menschen wenn sie auf die Lok warten sich hinsetzen können und drinnen gibt es den schönen Spielplatz.

      Auch mit Hund bzw. beim Geschäft kann ich nachvollziehen. Da doch auch wichtig und klasse wenn Halter es weg macht. Leider gibt es hier immer noch solche Idioten die es nicht tun. Letzt im Vorbeifahren in Realejos einen gesehen....und wäre ich gegangen hätte ich ihm das "Strafschild" mit Gebühren gezeigt^^

      Löschen
  4. Für alle, die nicht lesen können ;-)
    Klasse !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, das ist wirklich in jeder Sprache zu verstehen ;-)

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    das Schild ist doch so eindeutig! Warum muss es immer Menschen geben, die ihr "Fehlverhalten" wortklauberisch rechtfertigen wollen?
    Über fremde Rasenflächen sollte man sowieso nicht "blind" latschen, gell.
    Liebe Grüße und einen feinen Mittwoch
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nova, zumindest ist es ein sportlicher Schuh, der verboten ist, auch wenn der doch eine weiche Sohle hat. Die Schilder stehen nicht umsonst da.
    Liebe Grüsse in Deinen Tag, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nova,

    ein Rasen bzw. eine Wiese ist schon recht widerstandsfähig, ganz im Gegensatz zu einem Blumenbeet. Gras verschwindet eigentlich nur unter Dauerbelastung wie an Schaukeln, Parkbänken, Trampelpfaden und unter heißen Grills. Selbst Picknickdecken schaden dem Gras nicht langfristig. Manchmal hilft auch etwas mehr Gelassenheit.
    Wir haben jetzt seit knapp einem Jahr den total offenen Vorgarten mit Gras und Blumenbeet und ich kann nur sagen es ist nicht zur Müllhalde geworden.
    Natürlich gibt es auch Privatleute, die auf keinem cm ihres Grundstückes Fremde wollen. Das ist ihr gutes Recht und dann macht das Schild natürlich Sinn.

    Ich freue mich sehr, dass du heute wieder dabei bist und bedanke mich recht herzlich dafür.

    Sei lieb gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses hier ist seitlich vom Eingangsbereich vom Loro Parque. Da kann ich es nachvollziehen denn das wäre echt schnell kaputt getrampelt wann die Menschen drauf drüften.

      Löschen
  8. Alle Sprachen abdeckend!
    Dennoch, Nichtbeachter gibt es überall und nicht nur in diesem Bereich! Leider!

    Hier haben auch manche so ein Schild in ihrem Garten, wo ein Hund beim "sitzen" abgebildet und durchgestrichen ist. Aber, glaubst Du, oft sehe ich genau dort etliche "Knödel" liegen. 🤮
    Traurig, daß man überhaupt ein Schild braucht, und beachtet wird es auch nicht immer.

    Liebgrüße und Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch....und wenn ein Hund dann nen Knödel macht dann halt entfernen. Ich könnte mich auch noch immer aufregen wenn ich solche Nichtbeachtungen sehe.

      Löschen
  9. Ja, Rasen betreten verboten, ich habe es verstanden und jeder sollte es berücksichtigen, sonst wird das nix mit dem schönen, grünen und gepflegten Grün.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. ....gültig ab der Fläche hinter dem Schild??
    Auf alle Fälle braucht die Darstellung keine "Übersetzung" ;-)
    Gute Zeit,
    Luis
    - und immer schön auf dem Weg bleiben ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...siehste, das wäre auch noch ne Ausrede ;-)))

      Löschen
  11. jetzt musste ich lachen :-) deine Überlegungen zu den Schuhen ist so witzig :-))
    Ja, leider werden Verbotsschilder immer wieder ignoriert. Ich verstehe das auch nicht. Manche Menschen fühlen sich von Verboten buchstäblich angezogen ...

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, scheint wirklich so zu sein....macht denen Spaß sich drüber hinweg zu setzen ;-(

      Löschen
  12. Barfuß ist dann auch erlaubt oder Nova?
    So ein Betreten verboten habe ich in direkter Umgebung noch nicht gesehen.
    Bei uns würdest Du einen hockenden Hund mit der Schrift "Hier nicht" finden und trotzdem findest Du dann Hinterlassenschaften. Das ärgert mich immer sehr, ich habe auch einen Hund und wenn es geschehen sollte mache ich es weg. Aber meist gehe ich so los, das wir dann da sind wo sie sich auch lösen kann.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...siehste noch eine Ausrede^^ Glaube ich dir, würde es mich auch. Klar muss ein Hund, und darf ja auch aber dre Halter sollte es dann auch wegmachen^^

      Löschen
  13. Oh! Etwas ohne Worte! - Wie schön. Mal was zum schauen (lach) Ja es gibt tatsächlich Situationen, wo man wirklich denkt, ob es mit dem Lesen bei manch einem hapert! Am besten ist eine Kombi (lach).
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Kombis können aber ganz schön lang werden wenn viele Sprachen drauf stehen *gg*

      Löschen
  14. So, habt ihr nun davon, ich bin bildklauberisch und lasche jetzt mal mit Stiefeletten über den Rasen. *g*

    Aber es ist schon so, es wird dennoch immer wieder Menschen geben, die das Schild "gar nicht" beachten und einfach über den Rasen marschieren.
    Bei manchen scheinen auch Verbotsschilder nicht zu wirken.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Nova Du hast meinen Humor! :))
    Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch, Tina

    AntwortenLöschen
  16. Das Schild ist auf jeden Fall international verständlich. Aber wie das so ist, es wird immer und überall Menschen geben, die meinen, Regeln gelten nur für alle anderen.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nova,
    deutlicher kann man nicht mitteilen, dass man nicht möchte, dass jemand über den Rasen läuft; es wird seine Grüne haben und das sollte man akzeptieren. Ich verstehe auch nicht, dass es immer wieder Menschen gibt die sich darüber hinwegsetzen. Hab mich schon oft gefragt, was sie dazu antreibt? Der Kick etwas verbotenes zu tun? Das kanns nicht sein, oder? - Das Schild gefällt mir!
    Liebe Grüße zum Feierabend, Delia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frage ich mich auch immer....gerade auch was Absperrungen wegen Gefahren angeht. Sowas passiert hier öfters und leider dann auch tötlich :-(

      Löschen
  18. Das Schild ist sehr deutlich und die es ignorieren, sind warscheinlich die Gleichen, die in der Feuerwehreinfahrt parken. Egoisten halt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Oooooch liebe Nova!
    Kein einziges dieser Art von Schildern, ob Betreten verboten oder Hundga..e nicht hier, wäre im Prinzip erforderlich, wenn die Menschen bei ihren Handlungen Denken würden.
    Tun sie erstens nicht und zweitens manchmal sogar boshafterweise zerstörerisch.
    Ich als Pessimist sage immer, der Mensch hat sich in den letzten 2000 Jahren nicht geändert, also warum jetzt? Darüber könnte man stundenlang philosophieren. Das sprengt den Rahmen ;-))

    Liebe Grüße und alles Gute.
    Elisabetta


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, könnte man wirklich...aber wäre auch mal interessant, gell^^

      btw. bin momentan Abends immer in Graz ;-) Das perfekte Dinner findet da diese Woche statt^^

      Löschen
  20. So ist es und sollte gerade bei bestimmten Flächen noch häufiger aufgestellt werden ... zum Beispiel bei nachwachsenden Grünflächen oder bei zu schützenden sowie seltenen Pflanzen. Ein einhalten sollte im Interesse aller natürlich befolgt werden.

    Herzliche Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach weisste...ich glaube noch mehr und dann wird noch mehr dagegen verstossen :-( Ich finde es einfach schlimm.

      Löschen
  21. Moin liebe Nova,
    solche Schilder hab ich schon öfter gesehen, aber nur wenn frischer Rollrasen gelegt wurde.
    Aber es wird immer wieder Menschen geben denen diese Schilder egal sind ... so nach dem Motto "ist mir doch egal, ist ja nicht meins"

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    Biggi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...