Samstag, 6. Oktober 2018

Zitat im Bild ☼ 218





Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen. 

Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 

sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Dem kann ich nur zustimmen, liebe Nova. Der Blick klebt geradezu an den Vögeln, egal ob jetzt Kraniche als Formation in den Süden fliegen oder ob Fähren von Möwen begleitet werden, der Blick geht automatisch zu den Vögeln.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht mir auch so...selbst im Garten gucke ich den Vögelchen immer nach^^

      Löschen
  2. Moin liebe Nova,
    ein wunderschönes Foto und das Zitat passt perfekt.
    Oh ja, ich stehe oft da und schaue den Vögeln hinterher und staune. Vor allem staune und bewundere ich die Vögel die lange Strecken zurück legen müssen, wie z.B. die Störche.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, oftmals verbunden mit dem Wunsch auch einfach so abheben zu können ;-)

      Löschen
  3. Liebe Nova
    Was für ein wunderschöner Foto, perfekt ausgesucht für das feine Zitat genau deshalb schauen wir ja so gerne den Vögeln zu und sehr oft auch sehnsüchtig nach
    Feines Wochenende und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Moni...sorry wenn ich bei dir etwas aufgreifen musste. Das konnte ich so nicht wirklich stehen lassen ;-)

      Löschen
  4. Das ist ein sehr schönes Zitat.
    Auch ich schaue manchmal einem Vogel hinterher, wenn erlangsam am Horizont verschwindet.
    Wo mag er wohl sein . . .
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das stimmt, liebe Nova. Dem fliegenden Vogel schauen wir, glaube ich alle, gerne nach, bis er irgendwann unserem Blick entschwindet. Ein tolles Foto hast du uns dazu mitgebracht. Vor dem blauen Himmel und blauem Meer hebt sich kontrastmäßig die Möwe ganz besonders schön ab. :-)

    Wie schon Biggi schrieb, es ist erstaunlich, welche Strecken Vögel zweimal im Jahr jeweils zurücklegen.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das ist es wirklich. Denkt man auch immer gleich an "deine Störche"

      Löschen
  6. Stimmt absolut!
    Aber was für ein Wahnsinnsbild , denn der Vogel ist genau auf der Linie, und dann auch noch der super Aphorismus dazu.
    PERFEKT! Gefällt mir sehr sehr gut!
    Liebknuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Tiger...ja, das war mal wieder so ein Zufall. Auch unten an der Charco aufgenommen^^

      Löschen
  7. Liebe Nova,

    ein schönes Bild und auch ein sehr schöner Spruch dazu. Schau zum Himmel und sehe den Vögeln nach. Gestern in Österreich haben wir Schwärme von Vögeln gesehen. Wüsste zu gerne was das für welche waren und wohin sie gezogen sind.

    Danke für deine liebe Karte. Kann man mal sehen, auch liebe Sachen waren gestern in meinem Briefkasten.

    Ein recht schönes Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Paula, auch wenn das absolut kein Trost ist. Echt beschissen und traurig!!!

      Löschen
  8. Ein tolles Foto liebe Nova, die Möwe, die Ferne, Himmel und Meer vereinigen sich. Dazu passt der Spruch wunderbar.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße übers Meer schickt dir
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova, sie rufen ja förmlich ihnen nachzuschauen und leise Sehnsucht in die Ferne kommt auf.
    Liebe Grüsse in Dein Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Deine tröstenden Worte helfen und ich danke Dir dafür, liebe Nova! Dein ZiB ist wundervoll, es beflügelt in den Gedanken.

    Ein herzlicher Sonnengruß... zum Wochenende von Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Das gefällt mir ganz außerordentlich gut, liebe Nova!
    Wie oft schaue ich den Vögeln nach und wünsche ihnen einen guten Flug und gute Heimkehr.
    Und dir wünsche ich einen wunderschönen Tag. :-)
    Liebe Grüße aus einem heute sehr sonnigen Bremen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, das mag man ihnen wirklich wünschen. Danke dir ☼

      Löschen
  12. Die Sehnsucht, es dem Vogel gleich tun zu können wird uns solange anhaften, bis uns selbst "Flügel wachsen" können!
    Ein Wochenende voll "schauender Momente",
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird wohl so sein....ich würde sie mir sofort zulegen wenn es ginge ;-)

      Löschen
  13. Unbedingt, liebe Nova!
    Ich könnte auch den Vögel stundenlang zusehen, um zu schauen wohin ihr Flug geht.
    Schönes Bild und passende Worte!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das stimmt, liebe Nova, vor allem, wenn man sich am Meer oder auf einem Berg aufhält, und sich die Weite öffnet. Da kann man gar nicht anders, als den Vögeln hinterher zu schauen.
    Dir ebenfalls ein schönes Wochenende. Wir haben in Frankfurt traumhaftes Wetter.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Elke...goldener Oktober^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...