Montag, 15. Oktober 2018

Gebirgslori

- Werbung-Namensnennung/Link-ohne finanzielle Vorteile -


Wer noch "in aller Ruhe" und die Vögel des Katandra im Loro Parque besichtigen möchte, der sollte nach Eintritt gleich links herum, sozusagen von hinten rum anfangen. Nach Öffnung kommt man den Vögeln durch die Fütterung sehr nah.

So wie auch hier den Gebirgsloris



die sich fleissig über die Früchte hermachten



und als Fokus gewählt ist es interessant sich vorzustellen wie dieser Lori einfarbig aussehen würde.




Ich finde ihn allerdings so bunt genial. 

 

ein Klick der sich  lohnt 
☼↓☼
der Fokus am Montag bei Christa

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova,
    das sind herrliche Bilder von den Gebirtsloris! Es ist schon herrlich, wie die Natur manchen Tieren ihre Farben verliehen hat!
    Ich wünsche Dir einen guten und freundlichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Nova,
    ok dann gehen wir mal links rum und fangen hinten an ;-)

    Loris sind doch immer wieder hübsch anzusehen ... diese Farben, einfach genial, ich mag diese bunten lebhaften Vögel.
    Ach nö nicht einfarbig, das passt nicht zu ihnen.

    Aber als Fokusbild sind sie natürlich ein tolles Motiv.

    P.S. Die Pyronale war KLASSE! Und wir würden im nächsten Jahr, wenn die Gewinner der letzten sechs Jahre auftreten, wieder hingehen.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, kann ich wirklich nur empfehlen, und auch darauf achten wenn wo welche Vorführungen sind. Da kann es an den Punkten danach nämlich ganz schön "knubbelig" werden^^

      Lässt sich denken und ich hoffe du hast auch ein paar Fotos gemacht die du noch zeigen kannst^^

      Löschen
  3. Liebe Nova,

    Loris sind einfach zu schön anzuschauen, das bunte Gefieder macht sie zu Stars. Nööö, ich bin auch nicht unifarben, denn das Bunte ist es, was an ihnen das Reizvolle ist.
    Aber deine Überlegungen für den Fokus finde ich echt toll. Man denkt wirklich darüber nach, so könnte der Vogel ganz in blau, rot, oder grün aussehen. Aber zum Glück hast du ihn noch mal ganz in den Fokus genommen, juhuuuuu!
    Hoffe, es kam noch mal ein Landregen hinzu. Man lechzt ja nach jedem Tropfen. Bei uns wird es wohl wieder so aussehen, dass es nichts mit dem Regen wird. :(

    Ganz liebe Grüße, herzlichen Dank fürs Mitmachen und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es kamen noch welche und am Nachmittag dann in den Wolken sozusagen im Nebel. Eben ging auch noch ein seichter Schauer runter. Ich habe nix dagegen, dann lohnt es sich doppelt den Rasen zu mähen. Das soll nämlich eigentlich diese Woche auch wieder gemacht werden.

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    schön hast du dein Fokus gewählt. Du hast Recht, das Original gefällt mir besonders gut.
    Die Loris kenne ich allerdings nur aus dem Zoo.

    Deine Pimientos sind alle geerntet. Weil es so viele sind, werde ich ein paar Einlegen. Unsere Tochter mag sie auch sehr gerne.

    Eine schöne neue Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich und man kann sie auch trocknen, klein "schreddern" und dann so als Gewürz nutzen^^

      Löschen
  5. dieser kleine "Paradiesvogel" macht sich richtig gut im Fokus.

    Aber am liebsten ist er mir doch in ganz bunt :-)

    einen guten Start in die Neue Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Nova,

    diese Vögel sind wirklich der Hingucker und besonders bei deinen Bearbeitungen kommt wirklich die Frage nach der Einfarbigkeit auf. Aber mir gefällt auch das letzte Bild sehr gut.
    Wir haben sie in großen Scharen in Sydney gesehen, wo sie in den Blüten von Banksien rumturnten. da kann man sich kaum losreißen...ähnlich wie im Loro Parque.

    Jetzt wünsche ich dir eine wundervolle Woche und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir gerne und muss einfach fantastisch sein!!

      Löschen
  7. Wirklich sehr hübsch, dieser Lori, und von dir bearbeitet genial !
    Ist sicher ganz schön laut da, oder?
    Ich hatte mal zwei Liebesvögel. Mein Mann wurde schier verrückt *lol*

    Leslie hat in Portugal gewütet, hab ich gelesen. Nicht schön :(
    Aber ich bin sehr froh, dass du verschont geblieben bist!!!

    Liebe Grüße aus Bremen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilweise ja, aber ich mag das. Auch bei den Volieren kann es laut zugehen, vor allem wenn der Lachende Hans loslegt oder die Keas meinen ihren "Senf" dazugeben zu müssen. Da ist dann einer der immer gleich ans Gitter kommt und wehe man hat Schuhe mit Schnürsenkeln an, die zieht er dann immer auf^^

      Löschen
  8. Gegen den Strom gehe ich eh gern. Hübsche Vögel.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,
    so ein Gebirgslori fasziniert ja gerade durch die federscharf abgegrenzten Farben, die ich jedesmal bewundere!
    Grüße zum Wochenstart
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann stundenlang diese schöne bunte Vögel anschauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, kann man wirklich und dort gibt es auch eine Bank wo man sich hinsetzen und genießen kann^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...