Montag, 22. Oktober 2018

Baustellen....

...möchte man doch sehr gerne 

"in die Tonne kloppen"



aber als Fokusmotiv findet sich immer was.





diese hier noch aus Los Realejos

ein Klick der sich  lohnt 

☼↓☼

der Fokus am Montag bei Christa

28 Kommentare:

  1. Wenn du mal richtigen Baustellenterror erleben willst, dann komm mal nach Köln und fahr mit dem Auto in die City.
    Viel Spaß dabei! :-)))

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....ne Danke, da würde ich ausserhalb parken wie z.B. in Bickendorf und mit der 3 oder 4 reinfahren^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    das sind sehr schöne Fokusmotive, aber mit Deinem Anfangssatz hast Du recht! Vor allem mit den Baustellen, die eingerichtet werden und sich dann Ewigkeiten nichts tut!
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die sind fürchterlich. Wobei es hier, je nach Gemeinde, doch schnell geht. Kein Vergleich zu D.

      Löschen
  3. Moin liebe Nova,
    oh ja Baustellen, da kann ich auch ein Lied von singen...
    Erst vor kurzem haben sie bei uns im Dorf für zwei Wochen die Hauptstraße gesperrt (eine neue Straßendecke wurde gelegt). Wir mussten zum nächsten Supermarkt einen 3km Umweg fahren. Ärgerlich, aber was soll man machen...

    Deine Fokusse hast Du gut gesetzt, ja auf Baustellen findet man vieles was man in den Fokus nehmen kann... da kann man sich so richtig austoben.
    Man ärgert sich über die Baustellen, aber man ist dann auch froh wenn sie fertig sind und freut sich das es wieder schön aus sieht.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    ♥liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist bei uns hier im Ort auch gerade gemacht worden, aber da wurden immer nur ein paar kleine Teilabschnitte gesperrt und das dann für ein paar Stunden. Musste man keine grossen Umwege fahren.

      Löschen
  4. Liebe Nova,
    Baustellen sind wirklich nervig und bewirken im Nachhinein manchmal dennoch viel.
    Seit drei Jahren wird bei uns nebenan ein Stockwerk auf einen Altbau aufgebaut, es ist frustrierend, da es sich so in die Länge zieht. Lebensqualität hat der Aufbau auch genommen, denn nun muss ich auch am Tage Licht im Badezimmer anknipsen und der wunderbare Ausblick auf dem "Henninger Turm" ist erloschen...Manchmal bewirken Baustellen Gutes für den einen und Netatives für den anderen. Viele liebe Grüße und auch dir einen guten Start in die neue Woche, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja schon eine lange Zeit die ich eigentlich nur von hier kenne d.h. bei Privatbauten. Natürlich nicht schön wenn einem dann der Blick genommen wird. Sowas würde mich schon sehr ärgern^^

      Löschen
  5. Oh ja, liebe Nova, die Baustellen können ganz schön nerven und nur zu gerne wünscht man sich, dass sie schnellstens ein Ende finden. Abgesehen von den Umwegen, die man immer laufen muss, um von A nach B zu kommen, ist der damit verbundene Lärm auch störend. Aber......wir müssen durch, meistens haben sie ja auch einen Sinn.

    Heute gibt es einen Trio-Fokus, dafür gibt es 300 Punkte, hast du jeweils klasse gemacht.:-)

    Ganz liebe Grüße, vielen Dank fürs Mitmachen und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, da muss man dann durch, leider^^ Danke dir ☼

      Löschen
  6. So macht Nova selbst Baustellen zu einem Hingucker :-)
    - gut gemacht

    lög gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nova,

    das ist echt nervig immer wieder diese Baustellen. Vor allem wenn das gar nicht nötig wäre. Aber was solls, das Geld muss bei uns in der Stadt verpulvert werden. Ich denke mal nun nicht weiter nach, das schadet nur meiner Gesundheit.

    Deine Fokus hast du natürlich schön ins Licht gerückt. Das worauf es ankommt gell.

    Eine recht schöne Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider kann es ja meist nicht "umgeschichtet" werden und dann wird was gemacht was nicht nötig wäre....und an anderen Stellen fehlt es^^

      Löschen
  8. .....Baustellen sind doch immer interessant - da rührt sich immer was - ausgenommen einiger Arbeiter ;-))
    Nix für Unguat und a scheene Wocha,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Lach, ja Baustellen können ganz schön nerven. Bei uns wird schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite jetzt die letzte Baulücke bebaut und seit Mitte letzter Woche ist der Kanal offen, da gibt es mal keine Lärmbelästigung sondern eine erhebliche Geruchsbelästigung...

    Für den Fokus sind deine Motive bestens geeignet und sehen auch noch prima aus, besonders das Flatterband gefällt mir...sieht aus wie kleine Krawatten.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weia, das ist natürlich besonders schlimm^^ Bei uns kann es heute kein Wasser geben...aber dieses Mal vorgewarnt sind Kanister gefüllt^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,
    so nötig Baustellen sind - schließlich soll ja Neues entstehen - so störend ist es und man ist jedesmal von Herzen froh, wenn es vorbei ist. Die kleine blaue Tonne wird wohl nicht reichen, aber den Versuch ist es wert! ;-)
    Angenehmen Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Baustellen gibt es genug bei Dir , liebe Nova, ja alles in die Tonne. Los Realejo haben wir auch besucht und gegessen.
    Erinnere mich wieder gern, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine coole Idee und was für tolle Fotos, Nova!
    Du kannst bei uns weiter auf Motiv Suche gehen. Wir haben gerade 200 Baustellen gleichzeitig. Unser zuständiger Senator scheint den Überblick verloren zu haben *lol*
    Ich fahre zur Zeit jedenfalls nicht in die City, weil einfach kein Durchkommen ist. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wohlgemerkt. Von den Autofahrern will ich gar nicht reden.
    Jedenfalls sehen deine Baustellen Motive, mit deinen Augen gesehen, einfach toll aus!
    Hab einen schönen Tag und einen guten Wochenanfang :-)
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben Politiker das überhaupt ;-)))) Wohl die wenigsten, und ich wollte gerade schreiben: Bus oder Bahn...aber oh weia, auch mit denen so ein Chaos. Da möchte ich kein Pendler sein und in der City arbeiten^^

      Löschen
  13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. TheWalkingCatMontag, Oktober 22, 2018

      Ich finde Baustellen haben irgendwie immer was schönest- Was die Farben angeht und als Fotomotiv. Wenn man durch sie aber beeinträchtigt sind, ist dass wieder doof ;)
      Tolles Motiv und Thema Liebes.

      schau dir gerne ....

      Löschen
  14. bei dir werden Baustellen ja richtig zur Kunst :-)
    Toll sind deine Fokusbilder.

    Ich wünsche dir auch einen guten Start in die neue Woche
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...