Samstag, 20. Juli 2019

Zitat im Bild ☼ 250






Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.




 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen. 
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Hahahahaha, wie Klasse ist der Spruch denn? Den habe ich noch nie gehört. Und das Bild dazu ist einfach gelungen! :-D


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich vorher auch nicht und drauf gestossen als ich Schlagwort eingegeben und gestöbert habe^^

      Danke dir ☼

      Löschen
  2. Liebe Nova, das ist ein ausgefallener Spruch über den man
    erst nachdenken muss, dazu das schöne Foto, prima Idee für
    ein ZiB.
    Liebe Grüße von mir zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, liebe Nova
    der Papagei sieht so vorwitzig aus. Klasse Zitat zum Bild.
    Schönen Samstag und liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...war er in dem Moment aber auch "Kind halt" öhm Jungvogel aus dem Kindergarten im Parque.

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    nun musste ich erst einmal schmunzeln. Was man da wohl alles erfahren würde ....
    Ein feines Bild zu deinem Zitat. Passt super zusammen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. Ich öffne den Laptop, gehe au Noras Blog und siehe da,das erste Lächeln ist in mein Gesicht gezaubert.
    Klasse ZiB!
    ♥liche Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  6. Das ist köstlich, liebe Nova. Es gibt ja reichlich Papageienwitze, die das Gegenteil aufs Korn nehmen.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soviele kenne ich davon gar nicht....mehr Ostfriesen- und Blondinenwitze *gg*

      Löschen
  7. Sehr gelungen - ich denke an Bine's GREEN BOY - der uns alle, wenn er gesund bleibt, überleben wird ...na, da möchte ich Mäuschen spielen, ob er zum "Verräter" mutiert ....dem traue ich alles zu!
    Schönes Wochenende - hier kommt nun wieder die Hitze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...könnte Bine mal aus dem Nähkästchen plaudern ;-))

      Löschen
  8. Haha . . . das ist gut !
    Aber trotzdem sollte man ihn schon behalten, gell ?!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Goldig, den Vogel würde ich behalten... Haustiere gehört nicht bloß zum Haus.

    Ist das pfiffige Kerlchen nun bei Dir eingezogen?

    Sonnige Grüße zum Wochenende, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein...das ist eine Aufnahme aus dem Loro Parque, genauer dort auch dem Bereich "Kindergarten" ;-))

      Bei mir zieht kein Tier mehr ins Haus ein aber draussen der Nachbarskater Felix der jetzt täglich vorbeikommt.

      Löschen
  10. b e i d e s bringt mich echt zum schmunzeln liebe Nova...
    süss und neckisch wie er guckt, ich wünsche JEDEM ARA auf der Welt dass er nie einen Käfig von Innen sieht....
    war der erste gedanke der mir zum Bild spontan einfiel....
    sie sind sooo liebebedürftig und schmusig, aber ACHTUNG der Schnabel ist rattenscharf!!!!.....
    herzlichst angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist er...und klar, in Freiheit natürlich viel schöner. Leider gäbe es ja einige Arten schon gar nicht mehr wenn es diese Nachzuchten nicht gäbe.

      Ansonsten brauchen sie wirklich viel Raum oder Freiflug. Als Kind bin ich mit einem Prachtrosella groß geworden, nebst Dackel. Der Vogel durfte aber tagsüber immer frei fliegen.

      Löschen
    2. ...im geschlossenen Käfig nur wenn er auf den Balkon durfte ;-)

      Löschen
  11. Servus Nova,
    richtig - also sollte man sich grundsätzlich schon mal entscheiden, ob man sich überhaupt so einen "Nachplapperer" anschafft ;-))
    Schönes Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nova,
    der Spruch ist ja cool,muß ich mir merken.Der Papagei ist auch echt pasend dazu.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende
    liebe Grüße
    Pippi
    P.S.mein ZIB ist in Arbeit

    AntwortenLöschen
  13. Das Bild ist super, so ein schönes Tier.
    Den Spruch verstehe ich leider nicht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Papageien können ja auch sprechen lernen, nachplappern und wenn viel geschimpft wird auch diese Worte ;-)

      Löschen
    2. ...wobei mir noch einfällt: und hinterherpfeifen oder Geräusche nachmachen.

      Gestern erst als ich zum Altesa rein bin, daneben ein Haus und auf der Terrasse ein Papagei der immer hinterherpfeift wenn jemand vorbeigeht *gg*

      ...oder damals unser Prachtrosella der das TATÜTATA nachgemacht hat wenn er auf dem Balkon war :-(

      Löschen
  14. Den Spruch habe ich mal in irgendeinem Film gehört, ich weiß aber nicht mehr in welchem.
    Klasse Foto von dem Ara und der Spruch passt perfekt dazu.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK...wäre ja mal interessant von wem gesagt *gg*

      Danke dir ☼

      Löschen
  15. Wunderbar - Lach! Ja ein Ara ist ein wundervolles Tier - ein Freund von mir hatte fast sein ganzes Leben lang einen bis er krank wurde und dann gestorben ist. Immer pfiffig, immer am reden und manchmal dachte man man wäre im Dschungel - oder hörte alle Geräusche aus der Nachbarschaft ;-) Das war eine Freundschaft fürs Leben im Wohnzimmer - dort hatte er überall seine Zweige - aber ich denke auch besser ist die Freiheit!
    Herzliche Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei so liebevoll gehalten haben sie es dann doch auch gut. Schlimm finde ich immer wenn die Tiere in zu kleinen Volieren/Käfigen gehalten werden.

      Löschen
  16. Der Spruch ist gut... und der Papagei hat es auch gut, das weiß ich, für ihn ist gesorgt. Plappern können die ja, und wie!
    Liebs Grüsse, etwas später , aber ich bin dabei.
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  17. Nein, so oder so, der "Gute" bleibt in der Familie!
    Der Papagei ist bestimmt aus dem Loro-Park und könnte gewiss, so manches aus dem Nähkästchen plaudern?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist er....allerdings noch ein Jungvogel der dort noch im "Kindergarten" ist, aber Recht haste. Die könnten bestimmt vieles erzählen *gg*

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...