Dienstag, 2. Juli 2019

Glockenturm # 93

 -Verlinkungen-



Die Pfarrei sowie die Parroquia "Santa María de Garcia" , ehemals "Ermita de Nuestra Señora de Garcia", liegt im gleichnamigen Ortsteil von San Cristóbal de La Laguna. Der Name stammt noch aus der Zeit der Eroberung Teneriffas als Eroberer Alonso Fernández de Lugo befahl hier eine Kapelle zu errichten. Sie sollte als "Abschluss" der Eroberung gelten (Wiki).




Viele Fotos konnte ich nicht machen, und ich habe auch ein wenig für Aufruhr gesorgt. So war das Gittertor geschlossen d.h. angelehnt, und kaum dass ich es ein wenig geöffnet hatte kam ein Sicherheitsmann links aus einem Container gelaufen. 


links hinter dem Baum der Container



Ich konnte ihn allerdings beruhigen und sagte dass ich nur ein paar Fotos machen wolle. Das ließ er zu, aber nur direkt vom Tor aus. Er ging zurück aber behielt mich im Auge.




Somit nur diese Bilder, von einer Kirche die leider wieder nur zu "Unzeiten" geöffnet ist; dabei gibt es soviel zu bestaunen (siehe Videolink unten).

Mehr Info auch in der Übersetzung von Wiki (klick hier).

Zu erwähnen ist noch  dass das Anwesen, einschließlich des beweglichen Vermögens am 09.Mai 2006 zum Kulturdenkmal in der Kategorie Denkmal erklärt wurde.


Hier das Video bzw ein Link zu YouTube 
welches nicht nur die wundervolle Holztür 
sondern auch das Innere der Kirche zeigt:






Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier
Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert

sowie eventuell verarbeitet werden.

 
In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.
Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Nova,
    was für ein schöner Glockenturm! Da wird aber streng drüber geacht, wenn da sofort der Wachmann ankam ;O) Wie gut, daß er Dich wenigstens ein paar Bilder machen lies! Ich hab mir gerade das Video angeschaut, eine sehr hübsche Kirche, klein, schlicht und doch ergreifend mit den schönen Figuren! Schade, daß sie nicht geöffnet war, als Du dort warst!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das bedauere ich auch immer sehr, aber bin auch froh wenn ich dann im Internet etwas finde. Hier leider noch nicht die Regel^^

      Löschen
  2. Hallo liebe Nova
    Es ist wunderbar was du so alles für uns entdeckst.
    So eine alte Kirche ist was schönes vor allem die Geschichte die dahinter steckt.
    Liebe Grüsse
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    das war ein lieber Wachmann, der dich hat ein wenig hineinschnuppern und fotografieren gelassen hat. Ich liebe
    kleine Kapllen in denen ich mich gerne aufhalte und Zwiesprache
    halte. Ein schöner Glockenturm, ich höre sie "singen". Den Film schaue ich mir später an und sende dir allerliebste Grüße über den Teich, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch, nur leider sind sie meist geschlossen^^

      Löschen
  4. Liebe Nova,

    das ist aber krass, das die Kirche sogar von einem Wachmann gesichert wird.Das man eine Kirche nicht im Inneren fotografieren darf, das kennen wir des öfteren. Aber soooo?

    Ich habe mir natürlich auch das Video angesehen. Wollte mehr sehen. Stimmt sie ist schlicht und einfach gehalten. Das Eingangstor gefällt mir sehr gut.

    Heute nun meine Überraschung. In mini Ausführung, die Dresdner Frauenkirche und die ist schließlich Weltberühmt.

    Einen schönen Dienstag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, wahrscheinlich das ganze Gelände "gesichert". Keine Ahnung warum, er war so schnell wieder weg dass ich nicht nachfragen konnte.

      Schon geschaut und echt baff...tolle Kirche!!

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    na das Gelände wird ja wirklich gut überwacht. Vor verschlossenen Kirchen stand ich auch schon, aber musste mich noch nicht mit Wachleuten "rumschlagen". Dennoch sind Dir ein paar schöne Bilder gelungen, gut das Du ihn überzeugen konntest nichts schlimmes im Sinn zu haben.
    Ich weiß nicht, ob ich diesen Glockenturm schon einmal bei Dir verlinkt habe, ist noch von meinem allerersten Blog und irgendwie habe ich so langsam die Übersicht verloren nach dem 2. Umzug. Wenn es so sein sollte kannst Du ihn ja löschen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...auf keinen Fall. Selbst kann ich mich auch nicht daran erinnern, von daher wenn dann hast du ihn wieder ins Gedächnis gebracht. Zudem gibt es ja auch neue Leser.

      Ich finde es nicht schlimm wenn es so wäre. Bleibt schön hier und dabei ;-)

      Löschen
    2. ;-) Danke, das finde ich schön!

      Löschen
  6. Na ja, geschlossenen oder auch angelehnte Tore sollte man wohl respektieren - dennoch Schade, dass sie dich nicht auf Grundstück gelassen haben.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar sollte man wenn fest verschlossen...hätte ja auh vom Wind zugeschlagen sein können *gg*

      Löschen
  7. Wow, mit eigenem Wachdienst! Wenigstens hast du von außen fotografieren können. Witzig finde ich die Perspektive, wo die Palme aus dem Türmchen heraus zu wachsen scheint. Klasse!

    Ich hab mir das Video angeschaut. Eine sehr schöne alte Kirche, die innen prunkvoll, aber nicht zu überladen ist.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  8. Hab mich sooo über Deinen Kommi gefreut! 🤗 Hab dann auch gleich frische Kräuterbrötchen gebacken, die bringe ich mit! Kaffee ist wahrscheinlich schon wieder kalt. 😬 Ja, bis ich auch reagiere, gell🙄
    🤣
    Aber nun zum Kirchenpost: Ja, das ist echt streng, aber was willst machen, ist hier mancherorts nicht anders weil die Gefahr doch groß ist, das was 'wegkommt". Sakrale Schätze sind beliebt bei einigen.

    Bei mir nicht! 😆 Und von Dir hätten die auch nix zu befürchten, aber das wissen die ja nicht. 😬☹️

    Einem tollen Tag und viele Knuddler
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne ne ne....frisch gekocht...kannste ihn riechen? Schnupper doch mal *gg* Den musste ich machen als ich deine Kräuterbrötchen gesehen habe, neben von einem Laugenbrötchen abzubeissen, sonst wärste wieder wach geworden ;-))

      Ne, das wissen die nicht und wäre der Pfarrer dagwesen hätte ich den auch gebeten mich reinzulassen ;-)

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    wie schade, dass offenbar doch ein wenig übertriebene Sicherheitsmaßnahmen verhindert haben, dass Du für diesen schönen Glockenturm und die Kirche etwas Werbung machst.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Servus Nova,
    ein interessanter Glockenturm!!
    Sehr aufschlussreich auch das Video zur Kirche - auch wenn ich nichts verstanden habe, sehenswert!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Auf dem einem Bild sieht es so aus, als wenn die Palme direkt aus dem Glockenturm ausgewachsen wäre.
    Wegen Thema Kirchenbesuch schreibe ich dir noch später privat was.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Traumschön, Nova!
    Gut, dass du fotografieren durftest, wenn auch unter Aufsicht ;-)
    Vielleicht fürchten sie Vandalismus. Ist heutzutage ja leider nicht auszuschließen. :(
    Ich wünsche dir einen wunderschönen neuen Tag!
    Kühl war es heute. Eine Wohltat :-)
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. das war ja dann schon fast etwas abenteuerlich. Deshalb also auch ein besonderes Dankeschön für die schönen Bilder.
    Der Glockenturm ist schon etwas Besonderes, und schön dass du uns den link gegeben hast, damit wir auch das Innere der Kirche sehen können.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...