Sonntag, 30. September 2018

T in die → neue Woche ~120


Eine alte Finca, 



oberhalb auf einer Bergstrasse 




zwischen den Gemeinden La Orotava und Los Realejos entdeckt.


Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag



Liebe Grüsse



Kommentare:

  1. Ich sehe einen Vorhang im Fenster!
    LG Greg
    (felinecafe.net)

    AntwortenLöschen
  2. Da ist ja einiges zu tun! Ein ambitionierter Heimwerker könnte sich an dieser Finca sicher gut austoben.

    Ich wünsche einen entspannten Sonntag.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall^^ Gibt es so einige Objekte auf der Insel

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    solch alte, verfallene Gebäude sieht man auch auf Lanzarote des öfteren. Immer wieder faszinieren einen diese Ruinen.
    Hab einen angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt. Ist um einige Objekte immer schade, gell^^

      Löschen
  4. Gute Morgen Nova!
    So schade der Verfall auch ist umso interessanter finde ich ihn. Und die Tür ist klasse!
    Man hat von dort oben bestimmt einen tollen Ausblick!

    Liebe Grüße in deinen Sonntag

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir genau so wenn ich solche alten Objekte sehe^^

      Löschen
  5. Was diese Tür, der ganze Rest der Finca, wohl zu erzählen hätten, liebe Nova. Ich mag ja solche Zeugen einer anderen Zeit.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das frage ich mich auch immer^^ Da möchte man glatt Zeitreisen unternehmen, gell^^

      Löschen
  6. Da kann man ins Schwärmen kommen, dann ins Träumen, um gleich darauf wieder wach zu werden. 😬 Ein Faß ohne Boden, wenn man da mal anfängt....denke ich. Schade, aber ist so.

    Dennoch schön, diese morbide Tür und die shabby Farben! Für ein Foto hat das was!

    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Das kostet nicht nur Energie sondern auch ganz schön viel Geld. Da muss man schon selbst Hand anlegen können...aber wenn dann richtig und nicht so bekloppt dass die Decke runterkommt ;-))

      *reknuddel*

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    Eine sehr alte verfallene Finca.
    Es schaut so aus, das es fraglich ist
    sie zu renovieren. Eher auf dem Grundstück neu zu bauen,
    falls Interesse.
    Aber es wäre schon interessant mehr über die History zu
    wissen nicht wahr.

    Liebe Grüsse und kom gut in die neue Woche..
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wahrscheinlich wenn dann eh nur wirklich kernsaniert^^

      Löschen
  8. ´Tschuldigung für die Verspätung ;-(

    .....schade, da ist ja nicht viel übrig geblieben - die Aussicht ist da oben sicher traumhaft und der Türe hat man noch eine interessante "Eigenständigkeit" geschenkt!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Schade, dass man dort alles hat verfallen lassen.
    anfangs lohnt sich ein Wiederaufbau oft noch, aber ich glaube da jetzt wohl nicht mehr

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich so alte verfallene Häuser sehe, frage ich mich auch immer welche Geschichten sie wohl erzählen können.
    Die Finca steht ja auf einem wunderschönen Aussichtsplatz.
    Schön dass du die Bilder gemacht hast, und dass wir sie sehen können :-)

    Zu deiner Frage nach dem Eichhörnchen (in meinem blog). Die Nüsse verschwinden jeden Tag. Aber ich habe nur vor ein paar Wochen mal ein Eichhörnchen gesehen. Ich weiß nicht, ob es immer wieder kommt, oder ob sich die Eltster und der Eichelhäher die Nüsse alle mit dem Schnabel greifen :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die stehen wirklich meist an so schönen Plätzen.

      OK, schade dass es sich, wenn es das Eichhörnchen sein sollte, nicht mehr zeigen mag. War doch immer eine wundervolle Begegnung. Allerdings auch die beiden E’s haben es verdient. Einfach nur klasse dass soviel bei dir auf dem Balkon los ist.♥

      Löschen
  11. Die marode Tür kann man erkennen, alles ander ist zusammengesunken, eine Geschichte geht zu Ende! Ich stehe ja von der Fotografie her auf Marodes und Altes.
    Liebste Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir auch so und hier wäre es wirklich auch ein Paradies für dich. Gibt, gerade oberhalb, soviele alte, marode Fincen.

      Löschen
  12. Wie wunderschön! Zu schade, dass so schöne Sachen nicht erhalten werden, aber wenn das Geld nicht reicht ... :(
    Hier gibt es junge Leute, die retten was zu retten ist aus Abbruchhäusern und möbeln es wieder auf. Da kann man dann alte Fenster und Türen z.B. für wenig Geld kaufen und auch alte Türdrücker etc.
    Darüber freue ich mich sehr.
    Liebe Grüße und danke für die tollen Bilder, liebe Nova.
    Viele Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, zudem noch die "Landflucht" weil es die jüngeren Leute doch auch weiter nach unten zieht.

      Finde solche Aktionen klasse, wobei ich sagen kann dass es hier mit dem "aufmöbeln" auch so langsam rüberschwappt.

      Löschen
  13. Wenn ich solche Ruinen sehe, frage ich mich, wer wohl einmal darin gewohnt hat. Eine interessante Entdeckung.

    Komme gut in die neue Woche.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, geht mir auch so. Man kann seine Fantasie spielen lassen^^

      Löschen
  14. Das ist aber wirklich sehr alt. Ich sehne mich wahnsinnig nach Erholung, ich habe gerade rumgetrumt, wenn wir ein eigenes haus auf so nem Grundstück hätten und jede Zeit immer wieder hinreisen könnten... :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas ist klasse, aber ich bin mir nicht sicher ob es etwas für dich wäre...gerade weil du immer neue Ziele anpeilst und so ein Objekt bindet dann schon.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...