Freitag, 12. Februar 2021

Update - Änderungen der Ampeleinstufungen

 

Es ist soweit....Teneriffa wird  auf die Ampelstufe grün / Stufe 1 heruntergestuft. Bei allen anderen Inseln werden die bestehenden Warnstufen beibehalten. 


 

Vorerst bis zum 18.Februar so festgelegt, können sie sich jederzeit wieder ändern, und zudem wurde für alle Inseln während der Karnevalszeit  eine Sonderregelung ausgesprochen.

Bis zum 22.Februar gilt, unabhängig der Warnstufe auf ALLEN INSELN: 

 

➤Eine Ausgangssperre ab 22 Uhr bis einschliesslich 6 Uhr am Morgen

➤Die maximale Anzahl von Zusammenkünften beträgt bei
Warnstufen grün und gelb: 6 Personen
Warnstufe rot : 4 Personen
Warnstufe braun: 2 Personen

Dies gilt auch in der Gastronomie für die Belegung von Tischen.

➤Jede Party oder sonstige Veranstaltung ist, egal ob im Aussen- oder Innenbereich untersagt

➤Die Gastronomie hat bei Stufen grün, gelb und rot ab 22 Uhr, bei braun ab 18 Uhr zu schließen

➤Öffentliche Verkehrsmittel dürfen nur bis zu 50 Prozent belegt werden.

 

Ich persönlich finde diese Sonderregelung während der Karnevalszeit vollkommen richtig, denn wie schnell die Ansteckungen und die Zahlen hochgehen können hat letztes Jahr Karneval gezeigt.  Zudem wurde auch jetzt schon bekannt gegeben das die Polizeipräsenz verstärkt wird.

Alle Beschränkungen für die einzelnen Stufen (Farben) können auch nochmal hier (klick) nachgelesen werden

Kommentare:

  1. Eine vernünftige Anordnung liebe Nova,
    wenn die Menschen "mitspielen" können sie
    ein wenig Fasching feiern wer mag, ich gehöre
    nicht dazu.
    Liebe Grüße zu Dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, muss halt in diesem Jahr ohne gehen und ist auch besser. Hier ja verboten werden die Kontrollen und Polizeieinsätze unter Garantie verstärkt. So ist es doch für uns immer ein großes Fest, welches aber auch hier im letzten Jahr zu einer großen Ausbreitung des Virus geführt hat.

      Löschen
  2. Schön, dass bei euch nun alles wieder im grünen Bereich ist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es bleibt so....auch wenn Karneval verboten, man weiß ja um "Idioten" :-(

      Löschen
  3. Diese Ampellösung wird ja auch hier stark diskutiert, wobei viele Virologen davon ausgehen, dass diese drei Farben nicht reichen werden.
    Was mir dabei Sorgen bereitet bei unseren vielen Ländern und Landkreisen ist, hat ein Landkreis grün, öffnet wieder Geschäfte und der angrenzende Landkreis ist noch rot eingestuft, dann kommt es mit Sicherheit zu Kreisüberschreitungen. Viele aus rot werden nach grün zum Einkaufen fahren....hmmmm.
    So weit meine Gedanken dazu.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen gibt es bei uns ja auch noch die dunkelrote/braune Stufe und die Ampelregelung betrifft grundsätzlich die ganze Insel und nie die einzelnen Gemeinden. Habe ja mitbekommen wie es bei euch selbst mit den Landüberschreitungen in Bezug auf Friseure gewesen ist. Das darf nicht sein....oder wie jetzt der Impftourismus weil man nicht schnell genug an einen Termin kommt. Da muss es strengere Kontrollen geben.

      So wie hier die Präsenz von Polizei und sogar Militär in Karnevalshochburgen jetzt...vor allem Gran Canaria die wieder höhere Zahlen bekommen.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...