Montag, 15. Februar 2021

Lithops (Lebende Steine)

 

Es war wohl eine sehr gute Entscheidung, dass ich nach der Fällung der Palme im Hof, die Lithops in die bepflanzte Bank vor der Casa eingepflanzt habe. 

 



Dort scheinen sie sich sehr wohl zu fühlen, denn erneut zeigen sich an den Grünen und Braunen wieder Knospen. Nur die weissen Lithops habe noch nicht geblüht.




 

Sobald sich dann die Blüten zeigen werde ich sie euch auch zeigen,


 

denn dann machen sie auch Käferchen Konkurrenz.

 

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Nova, oh die blühen bald. Das ist echt toll! 😁 Ich finde das sind faszinierende Pflanzen. Du zeigst uns das bestimmt wenn sie blühen? Nicht wahr?!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, das werde ich dann machen. Rechne noch die Woche damit dass sie sich zeigen^^

      Löschen
  2. Moin liebe Petra,
    die haben aber schon dicke Knospen und es wird nicht mehr lange dauern bis sie aufblühen. Ich finde diese Pflanze echt faszinierend, muss mich mal auf die Suche machen wenn die Gärtnereien wieder auf haben.
    Hihi... der kleine Marien ist ja niedlich...

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und da bin ich gespannt ob du sie bei dir findest. Ich hatte damals bei meiner Mutti im Ort auch überall geschaut..weil ich hier in den "üblichen" nix finden konnte. Von daher war ich so froh dass ich dann doch noch Glück hatte

      Löschen
  3. Faszination pur zeigt sich immer bei mir liebe Nova,
    sobald sich Deine Blütenwelt öffnet.
    Bei Dir in Deiner Naturwelt zeigen sich für mich immer
    "Wunderpflanzen" die etwas besonderes haben und mein
    Herz geht jedes Mal auf beim Betrachten und fotografischem
    Miterleben. Freue mich schon jetzt auf Deine angekündigten
    Fotos.
    Wünsche Dir einen guten Einstieg in die neue Woche mit vielen
    schönen Erlebnissen, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei sie hier ja auch importiert wurden. Bin allerdings echt so froh dass ich zwei Gärtnereien gefunden habe die sie anbieten. Muss ich demnächst auch nochmal vorbei und ein wenig stöbern^^ Danke dir♥

      Löschen
  4. Name - Pfanze - aus welcher Zucht ist mir unbekannt, sehen aber hübsch aus, ich hätte wenn keine ERklärung dabeistehen - würde wahrscheinlich für "Unkraut"?!? gehalten ...wer weiß und kennt sie alle die auf unserer schönen Erde wohnen...als Überraschung öffnen sie sich und blühen wunderbar liebe Nova und du kannst sie uns zeigen...Toll...
    ich beneide dich e3in wenig um deine jetzt schon blühenden Farben ringsum und überall, ach bei uns
    dürfte sich hoffentlich irgendwann maj ein erstes Grün zeigen, darauf freue ich mich auch...
    welche Farben verstecken sich in den nachfolgenden?...
    sehr neugierig auf die nä Bilder,,,
    lieben Gruß angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte sie, bevor mich Elke Mainzauber gefragt hat ob ich welche im Garten habe, auch nicht. Hab ich erst mal geschaut was für eine Pflanze es ist, und nachdem ich einige Gärtnereien angefahren bin, habe ich sie bei zweien gefunden. Mein Herz hat vor Freude gehüpft. Die ersten Blüten die ich hatte waren gelb und rose-rot. Die Spitzen von den grünen werden immer roter. Ich lasse mich selbst überraschen *gg*

      Löschen
  5. Wie schön ist es anzusehen, wenn zwischen den Steinen etwas Grünes wächst
    was auch noch verspricht, später zu blühen.
    Liebe Grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  6. Ich komm grad von Käferchen Gabi, da steinte es ja auch. Soo hüühüübsch diese Gewächse, und was für ein Glück Du damit hast, das freut mich am meisten daran. Und unsre Blogetten-Augen dürfen sich auch mitfreuen, also Danke ❣️ fürs zeigen.Gespannt auf die Blüten, hatten ja letztes Jahr schon welche sehen dürfen und das Aussehen der Steine fasziniert jetzt schon!!! Diese Formen und Texturen , herrlich! Immer wieder BegeisTigert
    🐯
    Knuddeldidö und knuffeldiduffel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...nur die lütten Steine die male ich nicht an *gg*

      Löschen
  7. Das war ganz sicher eine gute Entscheidung, dass du deine Lithops dort eingepflanzt hast. Die Pflanzen kenne ich ja schon länger, aber eben nicht die Blüten und deshalb finde ich es total faszinierend, dass sie immer so schön bei dir blühen. Auf die weißen Blüten freue ich mich dann schon, obwohl jede Farbe sehr hübsch ist.
    Solange alles noch in Knospe steht, macht der kleine Marini dort eine gute Figur, nicht nur im Fokus, aber auch da! Ein hübscher Hingucker.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...und das schöne dabei ist das das Glas nicht ausbleicht.

      Löschen
  8. Das ist ja klasse - sie scheinen den neuen Standort zu mögen ujnd bedanken sich dafür indem sie austreiben. Auf die Fotos von den Blüten freue ich mich jetzt schon. Diese lebenden Steinen find ich urig. Stimmt noch sind sie neben dem Käferchen recht unscheinbar, aber das wird sich ja bald wieder ändern

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwar nur kurzfristig aber ich freue mich auch schon sehr drauf.

      Löschen
  9. Your living stone plants are fascinating. I wish that I could grow them too. Maybe I will find them at the garden centre? It's not possible at the moment, but I will try and find some. Meanwhile I enjoy yours.

    AntwortenLöschen
  10. Die Kannte ich garnicht.
    Danke für die Info. Danke für die Info.
    Die schauhen ja total interessant aus.
    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne...ich auch nicht bis Elke/Mainzauber danach gefragt hat...im Net geschaut-fasziniert und dann ging die Suche los *gg*

      Löschen
  11. Du hast anscheinend den grünen Daumen. Ich finde die lebenden Steine faszinieren und bin gspannt auf die Blütenpracht.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht überall...;-) Liegt hier wirklich am Standort und das nur mit ein paar Metern Höhenunterschied^^

      Löschen
  12. Bei dir, liebe Nova, bekommen wir immer das zu sehen, was wir hier nicht so haben. Die Blühvielfalt ist schon enorm bei dir. Stets blüht hier oder dort etwas.
    Deine Entscheidung war auf jeden Fall richtig und siehst du, den lebenden Steinen, die ihrem Namen jetzt alle Ehre machen, gefällt ihr neues Plätzchen und zeigen dir und uns, was in ihnen steckt.
    Vielleicht schaffen es die weißen Lithops ja auch, uns alle mit ihren Blüten zu überraschen.

    Ich denke mal, du wirst uns auf dem Laufenden halten. :-)

    Deine gesetzten Fokusvariationen gefallen mir alle sehr gut, auch auf das Käferlein. :-)

    Liebe Grüße und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe und bin da auch super gespannt drauf wann sich was tut. Ja, das werde ich auf jeden Fall^^

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    wenn ich Lithops lese, komme ich gleich angerannt. Ach, ich finde die einfach super. Schade, dass sie nicht winterhart sind.
    Das Deine jetzt wieder so viele Knospen bekommen, finde ich toll.
    Da freue ich mich schon auf die Bilder mit den Blüten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, siehste, darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht. Dann wohl nur im Kübel und mit Überwinterung drinnen bei euch^^

      Löschen
  14. .....ein altes "Waidler-Sprichwort" lautet: "Dem blüht sogar ein Hackstock"! - Bei dir sind es die "Steine" - schönschönschön....!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh...noch nie gehört^^, aber ich hab jetzt gerade ein Bild vor Augen...neee*gg*

      Löschen
  15. Einen schönen Montag liebe Nova,
    das ist ja sehr interessant. Habe ich noch nie gesehen oder von gehört - aber sehr schön! Da bin ich ja mal gespannt darauf wie sie blühen :-)
    Einen guten Wochenanfang zu Dir
    Liz

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja total faszinierend. Ich bin gespannt auf die Blüten.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nova,
    ich finde diese lebenden Steine sehr schön und bewundere sie schon mal im Gartencenter. Ich kaufe sie aber nicht, da wir mit Zimmerpflanzen, außer ein paar wenigen, einfach kein Glück haben. Vielleicht fällt nicht genug Licht durch die Fenster...
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mit Zimmerpfanzen hier auch nicht, bei mir genauso mit dem zu wenig Licht d.h. nur die Porzellanblume die aber auch direkt am Fenster hängt.

      Vielleicht dann ja im Kübel, das sollte doch möglich sein, und dann drinnen überwintern^^

      Löschen
  18. Das sieht interessant aus, auf die Blüten freue ich mich schon!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächste Woche werde ich sie zeigen...gibt schon Bilder^^

      Löschen
  19. Mich faszinieren deine blühenden Steine immer wieder, liebe Nova. Denkst du, dass sie bei uns im Wintergarten überleben könnten?
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh...gute Frage, aber ich denke schön. Sie sollen nur Frost nicht mögen wie ich oben im Kommi gelesen habe. Würde ich einfach mal austesten^^ denn die Wärme dort werden sie unter Garantie mögen^^

      Löschen
  20. Ja, diese Steine kenne ich noch aus Kindertagen ;-) Das waren noch Zeiten, als man mir entweder ein Buschmesser oder einen Affen für mein Zimmer schenken wollte. Dort standen sie zusammen mit reichlich Kakteen auf der sonnigen Fensterbank ...

    Danke für den Hinweis mit dem FB-Umzugsproblem. Da Wolfgang sich schon lange nicht mehr mit FB beschäftigte, hatten nur wir das Bildervergnügen. Jetzt müsste es hoffentlich gehen!
    Noch immer etwas müde Grüße schickt Silke zur Insel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....hab Bilder vor Augen die mir gefallen^^ Ich werde später mal gucken kommen, danke für die Nachricht ☼

      Löschen
  21. Liebe Nova, ich kenne keine Lithops, habe sie schon im letzten Jahr glaube ich bei Dir gesehen. Bin ganz gespannt wie sie blühen.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, die Freude dass ich sie bekommen habe ;-)) Kannte ich früher auch nicht, weder davon gehört oder gesehen....so toll kann bloggen dann sein wenn man immer noch was neues entdeckt oder die richtigen Fragen bekommt *gg*

      Löschen
  22. Danke für die tollen Bilder. Ich habe diese Pflanzen ja gar nicht gekannt. Ich bin schon gespannt auf die Blüten :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächste Woche kann ich sie zeigen...für die Woche ist schon alles "voll" *gg*

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...