Samstag, 13. Februar 2021

Zitat im Bild ☼ 327

 Nachtrag: Deko in La Guancha, morgen gibt es mehr zu sehen.


...zumindest wenn es eine erfüllte Liebe ist und erwidert wird.



Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.


 Sobald InLinkz wieder Probleme  beim Aufbau der Seite macht werde ich die Party rückwirkend in der Folgewoche löschen.

 

 

Kommentare:

  1. Das stimmt und deinen Worten, samt Ergänzung kann ich nur zustimmen. Falls es überhaupt ein Schmerz und nicht nur die pure Freude ist.
    Da hast du zum morgigen Valentinstag aber ein schönes Bild gemacht. Toll, wie die Worte dazu passen.
    Dann wünsche ich dir ein erholsames Wochenende und einen romantischen Valentinstag!

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht von mir gemacht d.h. fotografiert. Morgen zeige ich die gesamte Deko aus der es stammt^^

      Schmerz auch nur im übertagenen Sinne wenn man an den Pfeilpiekser denkt *gg*

      Danke dir, euch ebenfalls ☼

      Löschen
  2. Stimme voll mit ein liebe Nova,
    das Kribbeln im Bauch und das Herz strahlt
    beides gefühlsmäßig ein schöner Brauch.
    Eine schöne Grafik...
    Sei ganz lieb gegrüßt in Deinen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lissi...keine Grafik in dem Sinn. Abfotografiert von einer Deko im Ort. Morgen gibt es mehr davon.

      Löschen
  3. Genau so ist es, liebe Nova. Die Erinnerung an Amors Meisterwerk, schon etwas länger her, trotzdem präsent als ob es Gestern gewesen wäre.
    Liebe Grüße ins Wochenende
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich schön und so sollte es auch sein. Da wird einem dann nochmal so richtig warm ums Herz, gell^^

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova!

    Oh ja, dann kann man sich ja getrost von einem Pfeil treffen lassen.
    Es wird gesagt, dass Amor ein Kind des Chaos' sein soll und zusammen mit Gaia (Erde), Erebos (Finsternis) und Nyx (Nacht) zu den ersten Göttern gehören.
    Pfeil und Bogen nutzt er nur dazu, die Herzen der Menschen in Flammen zu setzen. Dabei vermutet man nicht, dass diesem „Engelchen“ es einerlei ist, ob er damit Ehen zerstört oder anderes Unheil anrichtet…sagt man ihm nach.
    Aber auch er wird selbst von seinem Pfeil aus seinem eigenen Köcher getroffen und er entbrennt in Liebe zu einem menschlichen Wesen.




    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und genau letzteres hat wohl dazu geführt das es zum positiven Sinnbild geworden ist ♥ Mal auch gut so, gell, da lässt man sich gerne piecksen *gg*

      Löschen
  5. Eine wunderschöne Deko hast du dir in deiner Casa aufgehängt.:-)
    Freude pur ist es, wenn zwei Menschen von Amors Pfeil getroffen werden und wenn beide dann auch noch nach vielen gemeinsamen Jahren sich ihre Schmetterlingsgefühle füreinander bewahrt haben, dann hat Amor seine Aufgabe richtig gut gemacht.:-)

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende, liebe Nova
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee...in La Guancha, im Ort liebe Christa. Morgen zeige ich wo ich das fotografiert habe ;-) Ja, das ist wohl wahr und in der heutigen Zeit auch oft nicht mehr so langlebig wie es mal gewesen ist.

      Löschen
    2. Komisch, ich fing an Kommi zu schreiben, da war er auf einmal weg😤, so mir nichts Dir nichts. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Als wäre er abgeschossen!☹️😥
      Na jedenfalls, Dein gefundenes und Dein dazu geschriebenes passen wieder wunderbar,😍 und so kann es weitergehen. Der soll ruhig viele beschießen, damit Krieg und Unfrieden ein Ende haben.

      Knuddeldidö und knuffeldiduffel
      Tiger
      🐯

      Löschen
    3. @Kreasoli

      Dann achte bitte drauf ob sich die Sidebar schon aufgebaut hat. Kann mit der Verlinkung von InzLink zusammenhängen, leider hin und wieder mehr Probleme und dann kann das passieren. Ist mir bei Arti auch schon passiert. Deswegen lösche ich auch rückwirkend die Party.

      Gell...ordentlich abschliessen ;-)))

      Löschen
  6. Passend zum Valentinstag liebe Nova- sehr hübsch ist das Engelchen!!
    Mit dem Pfeil kann es ja auch etwas auf Abstand bleiben und trotzdem treffen und in Liebe entflammen lassen .... ich kichere jetzt so leicht vor mich hin in diesen AbstandsZeiten.
    Sei ganz lieb gegrüßt und ein schönes Wochenende
    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...alles Regelkonform und desinfiziert damit diese Infizierung nur positiv ist^^

      Löschen
  7. Hallo liebe Nova,
    da bist Du ja so richtig romantisch unterwegs heute, hat das wohl etwas mit dem Valentinstag zu tun (schmunzel). Ja wenn eine Liebe erwidert ist dann hat Amor seinen Job ganz gut erledigt! Ich bin sehr glücklich das für mich bejahen zu können ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes romantisches Wochenende
    Kirsi
    P.S. Mit Falks Rücken wird es langsam besser, zum Teil Verschleiß aber auch eine Entzündung und die Medis wirken jetzt gepaart mit viel Yoga etc.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal kommt es doch wieder durch *gg*, war ich früher viel mehr ;-)

      Das hört sich gut an, danke für die Mitteilung und auch natürlich weiterhin gute Besserung und euch einen schönen Valentinstag♥

      Löschen
  8. Servus Nova,
    so kommt auch hier wieder zum Tragen: "Alles hat zwei Seiten"!
    Für die "Treffsicherheit" von Amor muss man selber schon auch noch was tun!!!!!!!!
    Ein "rosarotes" Wochenende,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, da stimme ich dir zu 100% zu.

    Mir tun alle die leid die unfreiwillig nun alleine sind - egal was kommt mit einem geleibten Menschen an der Seite ist es einfach leichter zu ertragen.

    ein schönes WE wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    das ist ein Zitat, das perfekt zum Valentinstag passt - ich bin neugierig, in welchem Zusammenhang du es entdeckt hast!
    Alles Liebe zum Wochenende,
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/02/ausflug-in-den-nationalpark-neusiedler.html

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ja, liebe Nova, das weiß wohl jeder aus eigener Erfahrung. Inzwischen sind wir ihm aber wahrscheinlich zu alt geworden. Der sucht sich jüngere aus, um sein berühmtes "Unheil" zu stiften.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das würde ich aber nicht sagen...dafür ist man nie zu alt^^ und ich finde es auch schön wenn es noch ältere Menschen trifft^^

      Löschen
  12. Hallo liebe Nova, entschuldige bitte, dass ich jetzt erst melde zu einem Kommentar... es gibt manche Tage, da bist Du zwar nicht von Amors Pfeil getroffen, dafür von allen möglichen beziehungsweise unmöglichen anderen Dingen 😂

    Jaaaaaa, ich erinnere mich an das Gefühl frisch verliebt gewesen zu sein. An die Schmetterlinge im Bauch. Das muss gepflegt werden, damit es immer wieder aufflammen kann! Definitiv! Und da der Valentinstag bevorsteht, ist es wohl für viele ein guter Anlass, sich darauf zu konzentrieren. Mir/ uns ist es wichtig geworden auch unter dem Jahr daran zu denken.

    Liebe Grüße und vor allem auch ein tolles Wochenende, wünscht Dir Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...aber hallo, also dafür brauchst du dich wirklich nicht entschuldigen♥ Oh ja, das muss auch gepflegt werden und sollte nie selbstverständlich sein^^

      Löschen
  13. Stimmt, liebe Nova, und deine Ergänzung ist ganz wichtig. So manch einer ist an Amors Pfeil auch zerbrochen. Aber was wäre die Literatur ohne die schmerzliche Liebe?
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch das kann passieren und sehr schmerzhaft sein^^ Man sollte ein Buch schreiben *gg*

      Löschen
  14. Ja liebe Nova, diesen Schmerz nimmt man dann doch gerne in Kauf!! Danke für Deine wunderbaren Worte zu Mama`s Post es ist dann immer alles sehr emotional und nimmt sie dann doch immer mehr mit als sie sich das dann vorstellt darum freut sie sich wirklich sehr über Deine so liebevoll gewählten Worte♥

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lässt sich denken...hat selbst mich noch beschäftigt und jetzt wo ich deine Zeilen lese habe ich wieder Bilder vor Augen.

      Löschen
  15. ein Bild mit einem schönen Gedanken :-)
    ja - es gibt Pfeile, die gar nicht weh tun. So ist es ja tatsächlich. Liebe lässt so manchen Stich ganz leicht erscheinen.
    Da spielt es dann auch keine Rolle ob es ein Pfeil war oder sonst was. Liebe hat einfach eine große Kraft.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag Nova :-)
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat sie...selbst über Entfernungen kann man sie spüren und ein Wohlgefühl übermitteln^^

      Löschen
  16. Jetzt frage ich mich, ob es schöne Schmerzen gibt?
    Ich glaube nicht, weiß aber was gemeint ist! Haha, angeblich soll es ja auch einen süßen Schmerz geben?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt...ich kenne so einen angenehmen Schmerz, zumindest habe ich so postiv empfunden als ich meine Tatoos gestochen bekommen habe. Gibt tatsächlich bei mir "Schmerzen" die ich als angenehm empfinde, keine Ahnung warum.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...