Freitag, 23. August 2019

"Monarchenkunst"


Was machen mit gesammelten Monarchpuppenhüllen die man abgezwickt hat? Nachdem dann auch noch ein Monarchfalter sein Alter erreicht hat und ich ihn im Hof tot liegen gesehen habe, kam mir die Idee eines "Bildes".


So habe ich vom Lavendel Zweige abgeschnitten und dort die Hüllen, ein zerfressenes vertrocknetes Blatt, und auch noch eine kleine Raupe die auf einem Strang einer Seidenpflanzenblume vertrocknet ist, "angehängt".

Dazu dann noch den Monarch selbst und von den Federn des Greenboy (klick) einen "Schmetterling" gemacht sowie einen Abschluss nach unten hin.


Die Dinge rund um den Monarchen einfach weg
zu werfen war mir zu schade.

Kommentare:

  1. Das hast Du sehr hübsch aufbereitet ♥

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nova,
    in Gedenken an einen Monarchen hast du etwas Berührendes
    erschaffen, ein Bild, das dem Schmetterling alle Ehre macht.
    Das war eine besinnliche Idee, einfach klasse.
    Liebe Grüße zu dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    das ist ein wunderbares Bild zu diesen wunderschönen Faltern! Eine sehr gute Idee und sehr schön umgesetzt!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein wundervolles Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du fein gemacht - gut, dass du nichts weggeworfen hast, denn so ist ein wirklich schönes Bild aus Naturmaterialien entstanden.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ein hübsches Sammelsurium👍💗, leider aber auch ein Staubfänger!☹️😬
    Mußt du noch ein Glas mit Rahmen drumrum machen.🌝*duckundweg*

    (sorry, aber ich denke immer viel zu praktisch🙄)

    Knuddler,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...ist vollkommen OK. Ach weisste, habe hier soviele Staubfänger (haste ja schon gesehen); da kommt es auf einen nicht mehr an ;-)

      Löschen
  6. Servus Nova,
    die Anordnung der "Raritäten" gefällt mir ganz gut - als "Kunstschachtel" mit Glasabdeckung auch bestens geeignet.
    Einen erfreulichen Wochenausklang,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wäre es. Habe bis dato noch keinen Rahmen in passender Größe gefunden, dann würde ich es mir höchstwahrscheinlich noch überlegen.

      Löschen
  7. Das sieht ganz prima aus und all die Dinge rund um die Metamorphose kommen jetzt wunderbar zur Geltung. Deine Gäste werden bestimmt staunen, dass du jedes Jahr königlichen Besuch im Garten hast.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teilweise ja, und sogar ein Handwerker hat letzte Woche wieder nachgefragt als er vorne vorbeigegangen ist *gg* Fand ich niedlich^^ Montag kann ich ihm noch eine neue Puppe zeigen ;-)

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    das sieht wirklich wunderschön aus. Eine ganz persönliche Natur-Collage ist etwas Besonderes und wird Dich sicher eine Zeitlang erinnern.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Das ist Dir wunderbar gelungen. Toll wir groß der Schmetterling ist! Du hast einen Blick für die Natur um Dich rum. Das mag ich sehr.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova, da hst Du eien wunderschöne Collage gemacht. Ein Andenken an die schönen Schmetterlinge.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. ein tolles Bild liebe Nova, eine Collage die sich sehen lassen kann...ja ein Glasrahmen drumrum würde sie vor Staub schützen, deshalb eine gute Idee wenn du einen findest..
    mir gefällt das Bild sehr weil es aus Naturmaterialien ist..
    lieben Gruß angel

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...