Dienstag, 27. August 2019

Gartenbegegnungen


Da "räumt" man in einem Bereich vom Garten "auf", 
rupft, zupft und schneidet Yucca Palmen


und was kann man entdecken?



Einmal eine weitere Monarchraupe (von weiteren Zwölf nach den letzten Monarchen) die wohl doch noch genug zu fressen gefunden hat


um sich über Nacht zu verpuppen


und in einer Yucca einen Grashüpfer 
der mich mit seinen Knopfaugen
 und langen Fühlern anschaute.  




Gefreut habe ich mich dass er für die Aufnahmen sitzen geblieben ist, und denken musste ich dabei an Gil Ofraim der bei den "Masked Singer" die Rolle eines Grashüpfers toll umgesetzt hat. Von der Sendung war ich übrigens begeistert, schon allein wegen der Kostüme.


27 Kommentare:

  1. Es gibt so vieles in der Natur zu entdecken liebe Nova,
    dir ist es geglückt. Diese Schätze kannst du für immer in
    deinen Gedanken aufbewahren.
    Ich wünsche dir einen entdeckungsreichen Tag mit Glückgefühlen,
    liebe Grüße Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, und ich freue mich immer riesig wenn es solch eine Überraschung gibt.

      Löschen
  2. Was für ein Model, der Hüpfer hat das Shooting wohl genossen :)
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova, guten Morgen
    Unglaublich, dieser Grashüpfer mit seinen elendslangen Fühlern und kleinen schwarzen Äuglein. Sieht ja urkomisch aus und dass er nicht weggehüpft ist, war das beste. Ich wäre da ja erschrocken und würde vermutlich falsch reagieren.
    Schon im letzten Jahr habe ich geschrieben, dass Deine Finca "Mariposa" heißen müsste, weil sie so gesegnet mit den wunderschönen Schmetterlingen ist. ;-)
    Tolle Aufnahmen und Danke für*s Zeigen.

    Manche sind ihrer Zeit voraus ;-((
    nicht nur, dass sie das Datum verwechseln und etwas posten, was erst nächste Woche gefragt ist, sondern sie haben auch einen Arzttermin eine Woche vorverlegt, weil es in ihrer Einbildung der richtige gewesen wäre. Dumm gelaufen.
    Ich komme wieder.
    Maria Trost - diese Kirche meinst Du wahrscheinlich in Graz. Eine wunderschöne Kirche mit Doppeltürmen, die sich auf einem Berg in Graz Mariatrost befindet. Auch eine Wallfahrtskirche und die wird sicher an einem der "richtigen" Dienstage bei dem Glockenturmprojekt dabei sein. ;-))
    Herzliche Grüße und hab einen schönen Tag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...oder auch Casa Canarios *gg* Ich glaube ich habe die größte Freiflug-Offen-"Voliere" hier auf der Insel gg* Werde sogar am Morgen schon mit "Mecker-Gezwitscher" erinnert wenn ich nicht schon Futter reingemacht habe^^

      Kein Thema, passt doch auch so. Machste einfach noch für diesen Monat die Verlinkung (ein paar Stunden noch auf) und dann am nächsten Dienstag wieder.

      Ha...und jetzt weiß ich es^^ Das ist doch auch ein Bezirk von Graz, gell. Da sind wir immer mit dem Auto hingefahren und von dort mit der Tram in die Stadt^^

      Löschen
    2. Ja, genau! Stadtauswärts kommt man zuerst am Hilmteich vorbei und Endstation mit der Straßenbahn ist dann Mariatrost. Ihr habt den Weg eben in die andere Richtung genommen.
      Liebe Grüße ;-)

      Löschen
    3. (^_^)b....ha, also doch wieder ein Lichtlein aufgegangen *gg*

      Löschen
  4. schöne Entdeckungen hast du gemacht.
    Wobei ich bei den kleinen Fotos zuerst sogar dachte, da schlüpft einer der Monarchen, aber das Köpfchen passte dann doch nicht, und beim Vergrößern war dann alles klar.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht...ist auch noch nicht schwarz geworden. Bin gespannt ob da noch etwas von wird^^

      Löschen
  5. Tolle Bilder, sogar den Insekten gefallen diese Pflanzen. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, liebe Nova,
    dass Du wieder einmal Besonderes entdecken konntest. Da ist die Freude doppelt groß, wenn man so überrascht wird.
    Schönen Dienstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Ach wie schön, dass du noch einen Monarchen gefunden hast. Ja, ja, wer sucht der findet, hat sich mal wieder bewahrheitet. Habe selber in den letzten Wochen im Garten mal wieder aufräumen müssen und gerade in den schlimmsten Ecken macht man die tollsten Entdeckungen...aber hier leider keine Monarchen :)))
    Prima, dass der grüne Flip so brav sitzen geblieben ist, dass du ein paar schöne Bilder machen konntest.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür bestimmt aber viele andere Falter die bei dir "rumflattern" gell^^

      Löschen
  8. Eine schöne Entdeckung, sozusagen ein "Spätzünder" ;-))
    Und der Flip hat auch ein schattiges Plätzchen bei dir gefunden!
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Deine Gartenbegegnungen sind tierisch schön! Der Hupser schaut wirklich niedlich. Und was ich auch noch besonders mag, ist der Teil des Palmenstammes links an der Seite im zweiten Bild! Diese schöne gerillte Struktur! *schwärm*

    Knuddels
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist allerdings ein Blatt von der Pflanze die du unter den "Vogelstellen" sehen kannst ;-))

      Löschen
    2. Ich doooof *kopfklatsch*...hab das falsche Bild angeschaut *rofl* Sorry liebe Tiger und ja, die mag ich dort auch^^

      Löschen
  10. Liebe Nova,

    solche Begegnungen machen doch immer wieder Spaß, ganz besonders wenn sie so unverhofft kommen. Über solch eine Schmetterlingsraupe hätte ich mich auch riesig gefreut und Grashüpfer erinnern mich immer an das Heupferd, das mir beim Fotografieren auf die Kamera gesprungen ist. Hätte sie beinahe vor Schreck fallen lassen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das wäre mich nicht anders gegangen ;-)))

      Löschen
  11. ...bei Dir fühlen sie sich halt alle wohl♥ So schön!!

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    herrlich, was bei Dir alles so im Garten zu sehen isst! Herzlichen Dank für die tollen Bilder!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die erste Septemberwoche!
    ♥️Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...