Freitag, 10. August 2018

ZOB Puerto de la Cruz


06.August 2018

Ich weiß schon gar nicht mehr wieviele Jahre der alte ZOB in Puerto de la Cruz, aufgrund von Baufälligkeit, geschlossen wurde und seitdem die Busse oberhalb ihren neuen "ZOB" bekommen haben.




Seitdem wurde auch immer von einer Renovierung bzw. Neubau gesprochen, und seit gut einem Monat ist es nun auch soweit.

23.Juli 2018

23.Juli 2018

23.Juli 2018
06.August 2018

06.August 2018

Es wird gebaggert, erste Fundamente sind gegossen

06.August 2018
und dieser arme Kerl musste bei Hitze/Calima schwere Steine schleppen und teilweise mit einem Hammer zerschlagen.



Ich werde das "Treiben" im Auge behalten 
und über weitere Fortschritte berichten.


Kommentare:

  1. Lola liebe Nova
    Oh je die Arbeiter können einem wirklich leid tun, bei dieser Hitze.
    Bin gespannt wann wie die Arbeiten weiter gehen und beendet werden.
    Hier dauern ja Großprojekte ewig, wenn sie überhaupt fertig werden.

    Hier hat´s wirklich geregnet.
    So ich versuch mein Glück jetzt und verschwind noch mal ins Bett,
    vielleicht gelingt es mir jetzt zu schlafen.

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier kann man feststellen das es von Gemeinde zu Gemeinde verschieden ist. In Puerto habe ich oft das Gefühl es zieht sich hin und über manche Arbeiten kann man nur den Kopf schütteln.

      Oh, das ist schön. Hoffe aber die Unwetter sind ausgeblieben ☼

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    schön, daß der alte ZOB endlich saniert wird! Bei der Hitze ist es sicher kein Zuckerschlecken.. daß sich solche Arbeiten oftmals viel zu lange hinauszögern, das ist , glaub ich vielerorts so!
    Hab einen wundervollen Tag und ein fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber Puerto ist echt schon bekannt dafür, woran es dann letztendlich auch immer liegen mag^^

      Löschen
  3. Gut Ding will Weile haben. In Kiel gibt es seit einigen Jahren einen Ausweich-ZOB, bis der Neubau fertig ist. Das dauert...

    Liebe Grüße auf die Insel
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich im Vorfeld schon schlimm^^, vor allem wenn man dann sieht das andere-unnötige Dinge zuerst gemacht werden^^

      Löschen
  4. Moin aus Bremen.
    Gebaut wird auch hier überall und sogar einen ZOB sollen wir endlich bekommen. Nur wann, das ist die große Frage *lol*
    Ich finde es toll, dass bei euch nun angefangen wurde und die Bauarbeiter haben meine Hochachtung und mein Mitgefühl.
    So schwere Arbeit bei solchen Temperaturen muss hart sein.
    Ich hoffe, du ackerst nicht zu hart, liebe Nova, und schicke dir liebe Grüße,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte immer der ZOB ist der vorm Bahnhof bzw. wäre nicht auf die Idee gekommen dass man einen anderen Platz dafür sucht^^

      Löschen
  5. Lach, habe gerade den Kommi von Angelika gelesen und hätte dir das Gleiche geschrieben. Die lieben Großprojekte. Immer werden sie wesentlich teurer als geplant und es dauert ewig bis zur Fertigstellung. nach dem Archiveinsturz in Köln tut sich nun nichts mehr, die Oper liegt auf Eis und ein neuer teurer Rettungshubschrauberplatz muss wieder abgebaut werden. Wie im Tollhaus :))
    Drücke die Daumen, dass euer ZOB zügig fertig wird.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich nach wie vor einen schlimmen Unfall mit dem Archiveinsturz. Hört sich ja nicht so dolle an von Köln, vor allem wenn ich von Abbau lese :-(

      Ich lasse mich überraschen wie schnell die arbeiten und was für Verzögerungen es geben wird^^

      Löschen
  6. .....da wird´s aber auch höchste Zeit, dass die "Grünlinge" einen g´scheiten Bahnhof bekommen - immer nur auf der Straße rumstehen, ist ja auch nicht das Wahre ;-)
    Einen guten Start ins Wochenende,
    Luis - der sich über "endlich Regen" freut!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *grins*...wobei man hat sich schon dran gewöhnt und in der Region ist eh meist ein kleines Verkehrschaos^^

      Glaube ich dir gerne, hoffe ohne Unwetter^^

      Löschen
  7. Es ist schlimm, wenn es so Jahre lang zieht und nicht viel passiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Es geht Stück für Stück voran, gell, liebe Nova,
    irgendwann kannst Du dann das Bau-Tagebuch zuklappen!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nova,

    ja die Bauarbeiter haben es wirklich sehr schwer bei diesen Temperaturen. Ich ziehe da meinen Hut denn solche Schwerstarbeit bei der Hitze ist kein Kinderspiel. Weiß man schon was hinkommt ? Bei uns stehen da ja immer Bauzäune mit Bekanntgabe.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova, wer bei Hitze arbeiten muss, zur Zeit auch bei uns der tut mir leid. Das ist ja eine Riesenbaustelle. Die grünen Busse gefallen mir, bringen Farbe ins Grau.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag sie auch unsere "Guaguas" und kann die Titsa auch wirklich empfehlen^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...