Donnerstag, 21. Februar 2019

Kattas

-unbezahlte Werbung-Namensnennung-




Auch im letzten Jahr in den Loro Parque 
neu "eingezogen" sind die Ringelschwanzlimuren
die Kattas.



Diese, wie ich finde, absolut niedlichen Primaten die zur primitiven Gruppe zählen, sind sehr familiär und sozial. Dies kann selbst ich schon feststellen, denn zu Beginn doch immer höher gesessen und scheu,


haben sie diese Scheu verloren und kommen neugierig an den Zaun. Ich konnte mich fast gar nicht loseisen so niedlich war es sie zu beobachten.



Leider ist auch diese Tierart vom Aussterben bedroht. Durch Baumfällungen, Jagd sowie Bergbau wird ihnen der Lebensraum auf Madagaskar genommen. Das hatte zur Folge das es in den letzten 30 Jahren bereits eine Halbierung ihres Bestandes gibt. 

gif 4 Bilder

Übrigens übernehmen bei den Gruppen, die sich bis zu 30 Tieren zusammenschließen, hauptsächlich die Weibchen eine dominate Rolle.


30 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova,
    was für niedliche "Knopfaugengeschöpfe" sind diese Kattas, konnte mich kaum losreißen von deinen Fotos, ganz allerliebst. Man könnte sie herzhaft knuddeln, was natürlich nicht möglich ist und ihnen auch nicht gefallen würde, davon gehe ich aus, aber in Gedanken kann man es.
    Ganz liebe Grüße sende ich dir und wünsche dir einen sonnigen Tag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, ja das könnte man wirklich. Sind einfach zu niedlich

      Löschen
  2. Ein PS gibt es noch:
    Vor einiger Zeit hast du uns das Buch "Der Kojote im Vulkan" von Harald Braem empfohlen. Für mich ist es eine fesselnde sehr interessante Lektüre gewesen. Man taucht ein in eine Märchen- und Mythenwelt die fast der Reatiliät gleicht, denn auch hier gibt es kriegerische, friedliche, liebliche und auch irgendwie religiöse Gedanken.
    Nochmals danke dafür und nochmals sende ich liebe Grüße zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa....und schön dass du mir schreibst wie es dir gefallen hat. Gell, man bekommt auch direkt Bilder vor Augen und ich danke dir ♥

      Löschen
  3. Wie niedlich sind die !!!! Damals noch nicht da gewesen, die Kattas, als wir den Parque besuchten. Da sind Dir superschöne Bilder gelungen, und ja, jetzt ist mein James Katta ganz aufgeregt😥😁, denn er schaut grade mit hier ins Handy. "Liebe Grüße an die Kumpels!" ... sollst Du das nächste Mal bitte von ihm ausrichten, wenn Du wieder hinkommst in den Loro!😊

    Knuddels von James und
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannste ja denken dass ich da auch an euch gedacht habe, gell...und klar doch, das werde ich machen♥

      Löschen
  4. Huch! Wo ist mein Kommi hin? Na, der wird schon kommen, gell...also freigeschaltet werden von Dir.

    Ich wollte auch noch sagen: Hab gestern im Bett angefangen den Kojoten zu lesen. Lissi erinnerte mich grade, daß ich es berichten sollte. 😬

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na claro...jetzt habe ich aufgearbeitet, aber immer noch keinen Kaffee gekocht *gg*

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    die Kattaas sind wirklich possierliche Tierchen! Danke für die allerleibsten Bilder! Wie schön, daß welche in dem Park gut behütet leben dürfen, es ist schon traurig, wie immer mehr Tiere vom Aussterben bedroht sind ....
    Ich wünsche Dir einen freundlichen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch. Doof natürlich mit dem Zaun, aber geht halt nicht anders und zumindest kein "Glas" mit doofen Spiegelungen^^

      Löschen
  6. Hallo Nova,

    wie schön, dass nun auch Kattas bei euch leben. Diese niedlichen Tiere schließt man immer gleich ins Herz mit ihren Knopfaugen sind sie aber auch allerliebst.
    Im Duisburger Zoo und ich glaube auch in Berlin, darf man als Besucher sogar ins Gehege. Wenn zufällig Wärter kommen, geben sie auch gerne ein paar Weintrauben zum füttern ab. Dann haben nicht nur die Kinder viel Spaß.
    Vielleicht lässt man bei euch auch eines Tages die Besucher ins Gehege.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Arggggg....da hätte ich auch wirklich Spaß dran^^ Das würde mir sehr gefallen♥

      Löschen
  7. Servus Nova,
    erst vor ein paar Tagen habe ich diese lustigen Gesellen wieder in einer TV-Sendung angeschaut. Das große Thema "Artensterben" ist ja bei uns derzeit auch ein ganz großes Thema! Ob der "zu bestimmende Mensch" irgendwann (hoffentlich noch rechtzeitig) "überstimmt" werden kann, dass Ausbeutung nicht das Wichtigste sein kann!!!!!!!!!!!
    Schönen Tag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, man sollte zwar die Hoffnung niemals aufgeben aber so wirklich glaube ich da nicht dran^^

      Löschen
  8. Schade, dass das Gitter so engmaschig ist, sonst könnte man die süßen Äffchen besser sehen. wie sehr schätze ich es doch, dass immer mehr Glasscheiben statt Zäune im Zoo um die Gehege sind.
    Ich mag die Kattas sehr, sie wirken so lustig und sind schön lebhaft

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und nein....hier leider einige Glasscheiben wo man nie gute Fotos machen kann. Da spiegelt sich stets die Sonne so blöde drin, neben den Schmierereien weil die Leute immer mit ihren Patschefingern an die Scheiben müssen :-(((

      Löschen
  9. Da gibt es in Deutschland einen Zoo, da kann man inmitten der Kattas an deren Fütterung teilhaben, ohne irgendwelche Barrieren dazwischen, das habe ich im Fernsehen gesehen. Ja, sie werden wirklich sehr zutraulich, ich mag sie auch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa....hat Arti oben geschrieben. Das muss echt toll sein, das wäre was für mich^^

      Löschen
  10. Kattas sind sehr hübsch und gesellig. Sie sind auch sehr zutraulich. Man kann sie in einigen Zoos und Tierparks auf ihren Anlagen besuchen, dann kommen sie und die Besucher sich sehr nahe. :-)

    Einen schönen Tag wünsche ich dir und schicke liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier noch nicht, aber was nicht ist kann ja auch noch werden^^

      Löschen
  11. Die sind wirklich putzig. Schlimm, dass so viele Tiere vor dem Aussterben bedroht sind.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nova,
    ich finde diese Art der Tierarterhaltung sehr gut und befürworte sie unbedingt. Kattas sehen wirklich toll aus, vor allem der auffällig geringelte, buschige Schwanz! Für uns Fotografen sind sie leider sehr, sehr lebendig, gell. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, aber der war so lieb und meinte posen zu müssen *gg*

      Löschen
  13. Liebe Nova,

    ich finde die Kattas einfach lustig. Schön anzuschauen sind sie mit ihren geringelten Schwänzen und ihrem verschmitzten und doch neugierigen Gesichtsausdruck.

    Es ist schlimm, dass so viele Tierarten vom Aussterben bedroht sind.

    Ganz lieben Dank fürs Zeigen, die Bilder sind dir super gelungen.:-)

    Ich glaube, ich wäre auch ganz oft im Loro Parque. Dort gibt es so viele unterschiedliche Tierarten und nicht zuletzt auch Pflanzen zu sehen. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und das Schöne ist ja dass man nicht hetzen muss und immer aussuchen kann wo man hingeht, und wenn es doppelt ist^^

      Finde es immer schade wenn Tagesbesucher da durchhetzen.

      Löschen
  14. Liebe Nova,

    niedlich sind diese Tiere schon. Es ist schlimm, das wieder der Mensch daran schuld ist, das sie zu den gefährdeten Tieren gehören. Aber schön das sie hier, sicher sind und für den Fortbestand sorgen können.

    danke für deine E - Geburtstagskarte. Die konnte ich aber leider erst zu Hause ansehen. Habe mich halt Dienstag sehr gefreut.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich gesehen, und ich freue mich dass es auch so nachträglich noch gefallen hat ☼

      Löschen
  15. Die schauen voll lustig aus und wenn wir im Tierpark sind, mag ich sie ewig lang zuschauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...