Dienstag, 5. Februar 2019

Glockenturm # 89


Schon viele Jahre immer mal wieder vorbeigefahren, gesehen und mich gefragt ob es einmal eine Kirche wird,





ist nach fast 17 Jahren der Grundsteinlegung  


die Parroquia San Isidro La Mancha im 
Dezember 2018 eingeweiht worden. 




Hauptsächlich aus Spenden finanziert ist es ein moderner Kirchenbau, schlicht, einfach gehalten und mit Schmiedearbeiten von Moisés Afonso gestaltet.




So beträgt die Stahlspitze mehr als sieben Meter und hat ein Gewicht von über 400 Kilogramm. 




Leider auch wieder geschlossen konnte ich keinen Blick nach innen erhaschen, und auch die Rampe, der Zugang war noch wieder "vergittert". Scheinbar doch noch nicht fertig, bin ich seitlich den Weg hochgegangen und konnte auch das aussergewöhnliche Tor welches zum Gemeindesaal führt sehen. 





Wer Lust hat mitzumachen umd mehr wissen möchte
Projekt Glockenturm
der klicke doch einfach hier


,,,und wenn dieser Tag mit "rot" zusammenfällt suche ich immer, aber hier brauchte ich es nicht wirklich, denn der eine Vogelkäfig vom Nachbarhaus leuchtete sofort, auch wenn man zuerst den tollen Gesang der Canarios wahrgenommen hat. 

nicht gut zu erkennen, auch die Vorhänge links waren rot

Somit auch heute
 Geteilt mit:
vierzehntägig bei Wortperlen




Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert

sowie eventuell verarbeitet werden.

 
In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.
Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Ein Schmuckstück ist das für mich wahrlich nicht. Die kleinen quadratischen Fenster in Kreuzform finde ich ja gut, aber sonst kommt da ja überhaupt kein Licht rein. Der Turm ist ok. Ansonsten kann ich mich mit dieser modernen Architektur nicht so recht anfreunden.
    Sorry, das waren jetzt meine ersten Eindrücke so aus dem Bauch heraus.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ist vollkommen in Ordnung. Ich hoffe ja noch dass ich irgendwann mal einen Blick von innen erhaschen kann, denn mit dem wenig Licht habe ich auch sofort gedacht^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    das ist eine außergewöhnliche ( vom Baustil her) aber schöne Kirche! Vor alldem der Turm gefällt mir!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fällt gerade für hier sofort ins Auge...ehrlich gesagt habe ich zuerst an eine "Sekte" denken müssen ;-)

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    für mich ein kalt wirkendes Gebäude = Kirchenhaus, das Tor allerdings, das erwähnte ich ja schon ist fantastisch. Es ist wirklich die Frage, ob es einmal eine Kirche wird, ein Glockenturm der die Glocken läuten läßt? Warum nur dauert das alles so lange? Sicher sind keine Spenden mehr eingegangen oder man hat es sich anders überlegt und weiß noch nicht recht, wie das Bauvorhaben enden soll. "Gut Ding will oft Weile haben" :-)
    Liebe Grüße eilen zu dir, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es ja geworden und hat wohl an den langsamer fließenden Spenden gelegen. Mal sehen ob ich vielleicht auch mal das Geläut "erwischen" kann^^

      Löschen
  4. Das dauert ja ganz schön lange, bis so eine Kirche gebaut ist, auch heute noch.... aber zeitlich betrachtet, wahrscheinlich nichts zu der Zeit den frühere Kirchenbauten brauchten

    Im Gegensatz zur großen Kirche ist dein ROT ganz klein, aber wirklich nicht zu übersehen.

    einen schönen Tag wünscht
    gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zumindest wenn man an an die Dome in Deutschland denkt...wo das sogar noch ein Wettstreit zwischen den Erbauern war^^

      Löschen
  5. Guten Morgen Nova,
    prachtvoll weiß die strahlt ja so richtig - so strahlt meine nicht. Die Schlichtheit finde ich sehr schön und die Stahlspitze noch nichts ähnliches gesehen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Lach, angeblich ist der Kölner Dom bis heute noch nicht 100 %ig fertig, was sind da 17 Jahre.
    Ich mag ja die moderne Architektur und deshalb gefällt mir die Kirche sehr gut. Schlicht und einfach, so hätte sie Jesus auch gefallen. Der Glaube braucht keinen Schnickschnack.
    Aber ich bin immer wieder erstaunt, dass bei euch sogar noch neue Kirchen gebaut werden, während man sie hier verkauft oder umwidmet. Weil es keinen Bedarf mehr gibt.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...das stimmt, und ist ja meist auch immer irgendwas zu renovieren^^

      Stimmt, das braucht er nicht...im Grunde keinerlei Kirchen, denn Glauben trägt man im Herzen und beten kann man von jedem Platz der Erde aus ;-)

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    wie es immer schon heißt: Gut Ding braucht Weile!
    Jetzt ist es ja fertig und über den Baustil ist man sicher geteilter Meinung. Die künstlerischen Elemente finde ich sehr gelungen.
    Schönen Dienstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nova,

    nun hast du doch noch Gewissheit bekommen, dass dieser Bau sich in der Tat zu einer Kirche verwandelte. Es hat schon einige Jahre gedauert, bis bis sie eingeweiht werden konnte, aber wahrscheinlich musste auch immer zwischendurch mal wieder Geld flott gemacht werden.

    Der Baustil ist wirklich sehr modern, aber trotzdem passt er zu den anderen Gebäuden ringsum. Besonders gut gefallen mir die Schmiedearbeiten.

    Witzig ist der kleine rote Vogelkäfig und auf keinen Fall wird er übersehen. :-)

    Gestern hatten wir so schönen Sonnenschein und heute ist wieder alles grau draußen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da drücke ich die Daumen dass sich heute die Sonne wieder zeigt ☼

      Löschen
  9. Bin spät dran...
    ...."Gut Ding braucht lang` Weil" - Ein großes Kontrastprogramm tut sich hier auf. Wie "provisorisch" verlegte Leitungen vor einem scheinbar technisch ausgereiftem Kirchenbau.....bin schon gespannt, wann dir der erste Blick in das Innere "gestattet" sein wird!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch...muss einfach auch mal zu anderen Zeiten vor Ort sein^^

      Löschen
  10. Wow - du findest immer noch neue Glockentürme! Das ist schon der Wahnsinn. Ich schaue sie mir gerne an, auch wenn ich zu diesem Projekt kaum mal etwas beisteuern kann.
    Lieben Gruß - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir....ja, hier gibt es echt noch so viele Kirchen auf der Insel. Manchmal selbst erstaunt wenn ich hier im Norden in der direkten Umgebung immer noch etwas finde^^

      Löschen
  11. Mir gefällt sie, die Kirche. Ich mag es so. Weiß und schlicht, ohne viel Schnörkel. Hast du toll ins Licht gesetzt, liebe Nova. Besonders die Sonne im letzten Bild. Einfach grandios!
    Das "rot" ist gut gefunden :-)
    Hab einen schönen Tag. Hier wird es heute gar nicht hell :))
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Nova!
    Toll, diese Schlichtheit der Kirche. Sieht richtig edel in diesem Weiß aus. Ungewöhnlich dann diese popöse Tor dazu, was du ja schon gezeigt hast.
    Witzig das du dann noch eine Voliere in Rot für mich erwischt hast.
    Vielen Dank für deinen heutigen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Hola liebe Nova, hast du mich gestern vermisst? Hatte soviel Termine und keine Zeit für den Blog.
    Eine schlichte moderne Kirche, aber gerade durch die Schlichtheit ein eleganter Bau. Sehr schön die Metallarbeiten und das Tor, wirkt edel.
    Bin mal gespannt, ob du die Gelegenheit bekommst, sie fertig und geöffnet zu sehen.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Zu schlicht, zu viereckig, untypisch für dort, nicht woran die Augen hängen bleiben. Interessant. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...