Montag, 16. Juli 2018

Calima


Blick auf den Teide vom Rathausgelände

Letzte Woche einen ziemlich
 "heftigen" Calima *Erklärung unten* gehabt, 

Blick auf die Küste

bin ich dennoch zu Fuß in die Stadt gegangen

Teide  im Calima

und habe ein paar Eindrücke mitgebracht.

Wo ist das Meer?

Die Häuser lassen es sich dennoch nicht nehmen zu strahlen.




Ein Calima, auch Bruma Seca (trockener Nebel) genannt,  ist ein "Sandsturm".  Aus Afrika (der Sahara) wird Sand in die Luft gewirbelt und über das Meer auf die Inseln getragen.

So entsteht ein feiner Sandschleier, meistens mit heisser, trockener Luft und von der Kanarenregierung wird immer davor gewarnt draussen schwere Tätigkeiten auszuüben.  Ferner sollten sich Menschen mit Allergien draussen nicht aufhalten, und selbstverständlich sind jede offenen Feuer bzw. Arbeiten die Funken auslösen strengstens verboten.



Kommentare:

  1. Ich liebe die weißen Häuser in Strandnähe. Es sieht aus wie eine sehr schöne Stadt.
    LG Greg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch, die Gemeinde La Guancha allgemein. Es wird sehr viel getan :-)

      Löschen
  2. So ein Calima ist eine Herausforderung für den Körper, wissen wir zu fürchten. Schöne Fotos, liebe Nova: eine gute Woche für Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann es wirklich sein. Danke dir und wünsche ich dir ebenfalls ☼

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    Sandsturm und dann draußen unterwegs ... nein, da würde ich lieber drinnen bleiben, wenn ich könnte! Danke für die tollen und beeindruckenden Blder davon!
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist allerdings nicht so wie z.B. in der Wüste. Den habe ich mal in Saudi Arabien mitgemacht....im Freilichtkino gesessen....danach musste ich unter die Dusche, sah aus wie ne Sandfigur und hab auch nur noch auf Sand gekaut *gg*

      Löschen
  4. Hab Dich ja eh schon bewundert, daß Du zu Fuß die weite Strecke ....
    aber dann auch noch Calima, für mich wäre das nichts, da bliebe ich besser drinnen.
    Die Bilder sind dennoch interessant und auch schön! Das Meer kann man nur erahnen, den Teide dagegen noch recht gut sehen. Ist das grüne das Rathaus?

    Liebe Knuddelgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, vom Rathaus aus aufgenommen Das grüne Haus ist ein Privathaus. Früher war unten mal eine Pizeeria drin. Die Straße links davon da geht es zur Post, da ist eine Bücherei, die Schule und auch nochmal links runter der Schwimmbadbau. Mache demnächst mal noch ein paar mehr Fotos^^

      Löschen
  5. Einen Sandsturm stelle ich mir auch unangenehm vor und das sieht ja mächtig grau aus. Für Asthmakranke sicher nicht gut.Die weißen Häuser ,das ist schon ein Kontrast, sehen aber ganz sauber aus.
    Schöne Ansichten trotzdem, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, für die ist es eine absolute Katastrophe

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    Sandsturm gibt's bei uns GsD keinen, aber das heißt nicht, dass wir ein oder zwei Mal im Jahr keinen Sand aus der Sahara bekommen. Im Winter war der Schnee manchmal richtig gefärbt - so ockerfärbig - und da wundert man sich schon, welche Entfernung diese Körnchen zurücklegen ;-)
    Unterwegs sein möchte ich bei Eurem Calima aber nicht, stell ich mir nicht lustig vor.

    Dir herzliche Grüße und Danke für die Bilder, die Du "trotzdem" gemacht hast.
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep....und hier auch schon mal mit Heuschrecken von dort. Die haben allerdings nicht lange auf der Insel überlebt.

      Löschen
  7. Mit einem solchen Calima ist nicht zu spaßen, daher bewunderswert, dass du zu Fuß unterwegs warst.
    Richtig gespenstig sieht das auf den Fotos aus und der Teide ist fast nicht mehr als solcher zu erkennen.
    Trotz allem finde es super, dass du dieses Phänomen mal für uns festgehalten hast. :-)

    Supi, wieder ein toller Fokus gesetzt, trotz Calima wird das gelbe Hause zum Star und das Meer???? Ja, man kann es in der Tat nur erahnen.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ganz schön Trübe aus auf deinen Fotos - erst dachte ich da ziehen dicke Wolken über die Inseln - Danke für die Erklärung

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell...sieht auch absolut kühl aus aber ist heiß

      Löschen
  9. Liebe Nova,
    so ein Sandsturm ist schon echt sehr unangenehm!
    Da bleibt man wirklich besser im Haus, gell.
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normal ja....aber wenn was anliegt kommt man halt nicht drumherum^^

      Löschen
  10. Das sieht ja gewaltig schön aus, aber drinnen stecken möchte ich nicht, bzw. nur mit einem Mundtuch.
    Da bist du also tapfer durchmarschiert und hast wunderschöne Bilder mit gebracht.
    Ganz lieben Dank dafür, liebe Nova!
    Liebe Grüße aus dem heißen und trockenen Bremen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz so schlimm wie mit einem Mundtuch ist es seltener.

      Löschen
  11. Für mich so uglaublich, aber es kommt ca. einmal in Jahr schon ganz bis zu uns und lässt alles mit dem Sahara-Sand bedecken.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep...das muss man sich mal überlegen, also die Entfernung^^

      Löschen
  12. Liebe Nova,

    ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen wie das ist mit so einem Sandsturm. Da muss einem doch das Atmen sehr schwer fallen und gut für die Lungen ist das sicher auch nicht. Mutig, wenn Du doch trotzdem unterwegs warst. Deine Aufnahmen sind natürlich sehr beeindruckend.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier die sind noch harmlos zu denen in der Wüste. Die habe ich ein paar Mal mitbekommen^^

      Löschen
  13. "Calima" - so ein schöner Name und so ein "staubiger Bruder" ;-))
    Hoffentlich dauert diese staubige "Luftfracht" nicht zu lange an!!!
    Eine schöne Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist wieder vorbei....kann man länger dauern und gibt es auch "nur" für ein paar Stunden^^

      Löschen
  14. Danke wieder für deine Info.
    Und so unagenehm so ein Calima sein mag ... deine Bilder sind wunderschön.
    Das letzte Foto mit dem Fokus finde ich auch super.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...