Donnerstag, 15. März 2018

Shoefiti


Manchmal sieht man sie auch hier


Schuhe die irgendwo rübergeworfen wurden.

So wie  in Puerto de la Cruz,
 einmal in der Nähe des Leuchtturms


und nur ein paar Schritte weiter in einem Baum


wo ein Gurren von ein paar Tauben zu hören war.






Kommentare:

  1. Moin liebe Nova,
    ja sowas hab ich auch schon in Hamburg und in Berlin gesehen. Da gibs viele Theorien was das zu bedeuten hat.
    Es gibt ja sogar Schuhbäume in den USA und in einigen großen Städten Deutschlands.

    Und die Täubchen müssen aufpassen das ihnen nicht auf den Kopf ge... wird 😂😂😂

    Einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir...

    Liebe Grüße
    Biggi (die froh ist wenn die Maler am WE fertig sind)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*...genau so ist es, richtig erkannt (^_^)b

      Das glaube ich dir gerne, ich bin gedanklich schon im Wohnzimmer am malern^^ Werde ich nächste Woche angehen...zumindest geplant^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    sowas sieht man immer öfter, Schuhe in den Bäumen oder sonst wo drüber hängen :O) Lustig ist die Tauben-Unterhaltung *grins*
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Claudia, wünsche ich dir auch ☼

      Löschen
  3. Hallo liebe Nova,

    das ist witzig. Ob es den Vögeln dienen soll zum Nestbau? Was sollen sie sonst in den Bäumen bezwecken. Gesehen habe ich soetwas aber noch nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, einfach so ein Gag der vielleicht sogar von Touristen gemacht wurde. Anderswo soll es ja ganze Bäume damit geben^^

      Löschen
  4. Das habe ich in Köln auch schon gesehen, an Straßenbäumen oder über Ampelmaste. Die bleiben aber nie lange hängen. Die Abfallwirtschaft entfernt sie immer.
    Ich habe aber keinen Schimmer, was das soll.

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guckst du mal bei Wiki...soll ein Trend aus Schottland und USA sein....

      Hier bleiben sie ihren Schnürsenkeln überlassen :-)))

      Löschen
  5. Aha, die Wegwerf-Gesellschaft bekennt Farbe... bedenkenswerte Fotos, liebe NOVA. Aber hinter allem Ernst versteckt sich meist doch noch ein bißchen Witz, wie Du mit den Täubchen gut heraus gearbeitet hast :-).

    Lieben Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Nova,
    nun muss ich wirklich lachen, auch bei uns habe ich die Schuhe auf
    der Leitung entdeckt, der Besitzer tat mir leid, aber schon ein besonderes Bild :) finde ich auch.....

    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Nur noch schöne Gedanken, liebe Nova!
    Für die anderen sorgt ja die Welt.

    Die Schuhe hat wohl jemand hochgeworfen, der sich von
    etwas befreit hat, vielleicht hat er sogar gejauchst dabei.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch liebe Rosine ☼

      ...oder sich später Wunden gelaufen ;-))))

      Löschen
  8. Lach, diese Schuhbäume kenne ich nur zu gut, hatte sie auch irgendwann mal gezeigt, aber was mich wundert ist, dass es bei einem Paar geblieben ist, meist finden sich ja schnell Nachahmer :)) zumindest ist es gut für die Tauben, die sich nur Gedanken über den Kollegen machen müssen.

    Liebe Grüße
    Arti

    PS. Die Bärchen saßen auf dem Stein, mein Mann hatte alles oben drauf gestellt. Er ist ein wenig größer als meine Kleinigkeit :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier hängen sie meist einsam bis sie runterfallen oder zerfleddert sind^^

      Boa, also doch...hab immer geklickt und genau geschaut um es mir vorzustellen. Ist ja doch schon eine ziemliche Höhe, aber kommt dann wohl mir auch so vor weil ich ein laufender Meter sechzig bin *gg*

      Löschen
  9. Bei uns auch schon öfter gesehen. Das ist Kunst *gg*, das kann bleiben.

    Alles Liebe von Mathilda ❤

    AntwortenLöschen
  10. Ha, Ha, Ha, liebe Nova, so ein ähnliches Bild könnte ich auch posten.
    Wir sind in einem Wald gewandert und plötzlich sehe ich - wirkliche Wanderschuhe -
    die Sohle hat sich teilweise gelöst - auf einem Baum hängen. Wir haben uns nur gefragt, wie der gute Mensch in diesem Gelände weiter gekommen ist. Barfuß konnten wir uns schwer vorstellen.
    Daß er die Schuhe nur dort entsorgen wollte, wäre irre gewesen.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das fragt man sich dann wirklich immer, aber vielleicht ja ein zweites Paar in der Tasche ;-)

      Löschen
  11. ...und wofür soll das gut sein, liebe Nova?
    ich habe ja den Verdacht, dass hat sich Jemand ausgedacht, der seinen Müll günstig entsorgen wollte...hoffentlich zieht das nicht so große Kreise,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist wohl ein Trend aus den USA und Schottland, aber ich glaube hier bleibt es bei den vereinzelten "Aufhängungen". Da sind selbst die Schlösser noch Seltenheit^^

      Löschen
  12. Liebe Nova,
    so hoch geworfene Schuhe habe ich auch bei uns in der Nähe schon entdeckt. Dass allerdings auch auf Teneriffa Schuh werfen Tradition hat, wusste ich nicht. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, nicht wirklich. Ich gehe echt von aus das es Touristen gemacht haben.

      Löschen
  13. :-) Blödes neues Trend.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. .....wenn Berg- und Turnschuhe (nicht nur) bei euch auf den Bäumen wachsen, dann werden die Schuhhersteller ganz schön sauer sein ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaaa *lacht*....das geht gar nicht^^

      Löschen
  15. jetzt muss ich doch tatsächlich mal aufpassen ob ich auch einen Schuh im Baum sehe. Ich glaube bis zu uns hat sich dieser Trend noch nicht so richtig durchgesprochen ;-)
    Vielleicht sollte ich mal .... *g*

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....also wenn Jo ein paar Schuhe "übrig" hat ;-))))

      (^_^)"

      Löschen
  16. Jo! Dafür ist mein Blog berühmt, für gefundene Schuhe *lol*
    Kein Spaziergang ohne Schuhe, heute waren es allerdings HandSCHUHE, hihi.
    Süße hast du das gemacht mit den Täubchen, liebe Nova :)
    Liebe Grüße aus einem stündlich kälter werdendem Bremen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade die Vögel gesehen und ziehe nun weiter um zu sehen was ihr entdeckt habt. Kalt ist ja noch in Ordnung solange es nicht wieder so ein Mistwetter ist bzw. wird^^

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...