Sonntag, 8. September 2019

T in die → neue Woche ~160




OK, indirekt schon gezeigt, und so wirklich
durch können nur Kleintiere


aber ich musste ihn einfach dafür nehmen. Zu schön finde ich diese Handwerkskunst, und wenn sie dann auch noch tatsächlich genutzt wird.


Irgendwann möchte ich auch nochmal austesten 
wie es sich auf so einem Sattel sitzen lässt.

Ich wünsche euch von ♥en
 einen entspannten sowie 
wundervollen Sonntag


Liebe Grüsse


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nova!
    Was für ein ungewöhnlicher Sattel! Schaut wie ein Kamelsattel aus, aber bestimmt habe ich Unrecht.
    Viel Spaß dann, wenn du es testen willst.

    Einen schönen Sonntag
    und liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch gedacht, aber kommt auch bei Pferden und Eseln zum Einsatz^^

      Löschen
  2. Mal wieder ein fantasievolles "T"!
    Na, dann probier den Sattel mal aus und berichte uns wie es war.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Dieter

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nova,
    auch kleine Tiere wünschen sich ein Tor, durch das nur sie
    hinaus- oder hineingelangen können :-)
    Schwinge dich sobald du kannst auf einen Sattel und genieße
    auf dem Rücken des Pferdes eine bsondere Freiheit für eine kurze
    Zeit, das wünsche ich dir von Herzen.
    Liebe Grüße in einen für dich lichterfüllten Sonntag, Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Lissi. Ja, das ist wirklich Freiheit und am schönsten wäre es am Stand ;-))

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Nova
    das ist wirklich auch heute noch gute alte Handwerkskunst. Er muss ja für Tier und Reiter angenehm sein. Viel Freude, wenn Du es ausprobieren kannst.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist es, denn gerade die Tiere können auch sehr darunter leiden.

      Löschen
    2. ....und das, liebe Nova, kann für den Reiter recht gefährlich sein, gell.

      Löschen
    3. Oh ja...und man darf nie vergessen das Pferde halt Fluchttiere sind.

      Löschen
  5. Guten Morgen, liebe Nova
    Ich komme gerade von Kirsi's Website mit dem Beitrag "Die Liebe zum Detail" und sehe mir nun diese Sättel an. Sind die nicht ein bisschen klein für ein Pferd oder Erwachsene?
    Könnte mir nur einen schmalen Esel damit vorstellen und eben Kinder.
    Was natürlich der Handwerkskunst dahinter keinen Abbruch tut. ;-)
    Danke für's Zeigen und ....
    hab' einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus dem "Eiskeller" 12 Grad ;-((
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Mittlere auf jeden Fall, der ist nur für Kids, die daneben können je nach Pferd auch dort aufgelegt werden. Sind auch noch etwas biegsam. Allerdings werden hier mittlerweile auch die "typischen" Sättel genommen. Am besten ist es eigentlich sowieso wenn ein Sattel direkt dem Rücken des Pferdes angepasst wird. Bei einem falschen Sattel kann dem Tier der Rücken, die Wirbelsäule kaputt gemacht werden, so wie auch mit dem Gebiss^^

      Uiiii...das ist aber frisch und bestimmt eine ganz schöne Umstellung. Da werden doch wieder Socken fäliig, gell.

      Löschen
  6. Das nenne ich echte Handwerkskunst und ich bin schon gespannt zu erfahren,
    wer unter dem Sattel durch deine schöne Landschaft galoppiert!
    Liebe Grüße zu dir
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  7. . . also ich probiere es lieber nicht ;-)
    Ich habe schon Sitzprobleme bei einem Fahrradsitz !
    Sei lieb gegrüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist nicht gut, dann wirklich lieber sein lassen^^

      Löschen
  8. Das ist doch ein T der ganz besonderen Art, liebe Nova. Und ich wünsche dir viel Spass beim Ausprobieren.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Do...heute fest im Sattel öhm Stuhl ;-))

      Löschen
  9. .....auf diese "Machbarkeitsstudie" bin ich schon neugierig, die Prüfung auf Bequemlichkeit auf welchem Rücken auch immer wird bestimmt interessant!!!
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lautlacht*...oh weia, jetzt habe ich Kopfkono, von wegen auf welchem Rücken^^

      Löschen
  10. Lach - eine tolle Idee und finde ich schön, liebe Nova dass Du uns diese Kunst nahe bringst! Dachte gerade so - was gibt es doch für tolle Berufe!
    da wird direkt meine Phantasie angeregt - ich liebe Pferde auch wenn ich nicht geritten bin und jetzt mit kaputtem Rücken auch nicht mehr reiten könnte!
    Herzliche Grüße in Deinen Sonntag, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt und es ist so schade das soviele Berufe aussterben. Diese Wegwerfgesellschaft ist einfach nicht schön und Maschinen können in meinen Augen nie einen Menschen ersetzen.

      Löschen
  11. Hallo liebe Nova,
    diese Sättel sehen wirklich außergewöhnlich aus und doch wieder schön. Sie zeugen von hoher Handwerkskunst, die man auch deutlich sehen kann. Ich beneide solche Menschen, die so etwas schönes machen können. Und bequem sehen sie auch aus
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch. Erinnert mich an meinen Opa mütterlicherseits der Schuhmacher war. Der hat auch immer so schöne andere Dinge gemacht^^

      Löschen
  12. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag! Pferde sind nicht mir - aber dieser Sattel sieht schon toll aus! Ich mache heute zum 1. Mal mit, habe immer bei Jutta mitgelesen und dachte mir Mensch, mach doch einfach mit! Hier bin nun! ♥liche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon bei dir gewesen habe ich mich sehr gefreut. Danke dir und auch hier nochmal ein herzliches Willkommen in der Runde ☼

      Löschen
  13. Fein gearbeitete, schöne Sättel, auch wenn die Form etwas ungewöhnlich ist! Und der kleine Sattel kommt auf die Ziege?
    (lach')
    Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  14. sehr schöne alte Handwerkskunst
    das können nicht mehr viele
    tolles Bild

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. ich komme bei Anne nicht auf die Seite
    ist der Link defekt?
    LG
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falls du Annes Seite meinst...ich komme auch nicht drauf. Vielleicht wird dort gearbeitet. Hatte ich auch schon bei anderen Bloggern mit anderen Anbietern. Da habe ich dann einfach später nochmal geklickt.

      Löschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...