Samstag, 19. Januar 2019

Zitat im Bild ☼ 233





Wer Lust hat mitzumachen, der kann gerne hier (klick) nachlesen.



 ! → Beachtet auch immer die Urheberrechte (oben im hier klick beschrieben), !
eine Nichtbeachtung eurerseits kann sehr schnell  für euch zu  
Anzeigen sowie Geldbußen führen. 

Hinweis : Hiermit mache ich jede Person die sich verlinkt darauf aufmerksam dass
diese Verlinkung über einen Drittanbieter erfolgt und die Daten auch dort gespeichert 
sowie eventuell verarbeitet werden.
 In diesem Link von Inlinkz (klick) ausführlicher beschrieben.

Mit deiner Verlinkung hier wird dem zugestimmt.



Kommentare:

  1. Ganz genau so ist es liebe Nova, der Mensch zerstört, Natur und Tier und somit seine eigene Lebensgrundlage. Ob er das wohl irgendwann einsieht?
    Ein schönes passendes ZiB, passt genau in diese Zeit.

    Hab ein schönes Wochenende, hier ist lausig kalt geworden, aber schön.
    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zweifle daran, schon allein wenn eigentlich "normal" denkende Menschen etwas verfüttern was sie selbst nicht essen, dabei wäre es für sie nicht schädlich aber durch Gewürze und Co für das Tier^^ Da fängt es ja doch schon an^^

      Löschen
  2. Liebe Nova,
    da hast Du ein sehr wahres Zitat heute herausgesucht! Und erst, wenn sich alle Menschen diesen Worten bewußt sind, kann sich was ändern ...
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Nova,
    ein tolles Foto, da haste mal einen Reiher erwischt.
    Oh ja... was für wahre Worte... so ist es.

    Ich finde es so traurig, das der Mensch mit seinem Größenwahn die wunderschöne Natur zerstört und die Tiere ausrottet. Ich verstehe es nicht, wann begreifen die Menschen endlich mal das wir auf die Natur und Tiere angewiesen sind.

    Neulich erst wieder einen Bericht über den "bösen Wolf" gesehen. "Der Wolf war es "
    und "der Wolf muss abgeschossen werden". Ich kann diese Aussagen schon nicht mehr hören. Am besten man schafft alle Tiere ab, damit sie anderen Lebewesen nichts böses mehr tun können. Die Menschen versuchen ja nicht einmal eine Lösung zu finden um zusammen -mit dem Wolf zu leben- .

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, wo es doch auch in Bezug von Wölfen eine Lösung gibt. Habe da auch im letzten Jahr einen Bericht gesehen. Es gibt eine Hunderasse die schon vor vielen Jahren speziell für eine Bewachung von Schafen ausgebildet/gezüchtet wurde (Name vergessen). Jedenfalls gab es einen Landwirt der damit seine Kuhherden schützt, und es funktioniert^^

      Löschen
  4. Hallo Nova,

    da kann man nur sagen, leider, leider ist es so. Was mich gerade stark bewegt sind die ganzen Bauvorhaben in Stadt und Land. Überall werden neue Baugebiete erschlossen, damit viele neue Wohnungen entstehen können. Dabei denkt niemand an die Tiere, deren Lebensraum immer kleiner wird. Das merke ich sogar bei uns im Garten, dass von Jahr zu Jahr weniger Tiere kommen und dann hat uns ja im Herbst noch jemand die Igel geklaut (Verkaufspreis ab 100 €).

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße

    Arti

    PS: der Reiher sieht super aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...das ist ja wohl unglaublich. Da werden schon Igel geklaut und verkauft (^O^) Was wird denn mit denen gemacht?

      Löschen
  5. Liebe Nova,
    mit deinen Gedanken gehe ich konform. Zu wenige Menschen denken an die Natur und an die Tiere, Egoismus und vorteilsbedacht wird gehandelt und sie vergessen dabei dass sie nicht nur der Natur und den Tieren schaden sondern vor allem sich selbst, dieser Wahnsinn wird niemals aufhören. Ich leide unsagbar wenn Lebewesen Leid zugefügt wird, denn auch die Tiere sowie die Natur empfinden Schmerzen und Traurigkeit, beide sind dem Menschen wehrlaus ausgelierfert....
    Viele liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da kann ich dir absolut zustimmen!!! Ich fühle genauso.

      Löschen
  6. Liebe Nova,
    es ist schon traurig, dass dieses Zitat wahr ist. Die Gier vieler Menschen zerstört unsere Erde. Sie handeln, als gäbe es davon noch weitere.
    Ein Zitat, das uns nachdenklich macht und dazu ein ganz wunderbares Bild.
    Schönen Samstag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, und absolut unverständlich. Würde mich so einigen "grossen Herren" mal zu gerne unterhalten und ihre Argumente hören^^

      Löschen
  7. Guten Morgen liebe Nova!


    Ein schön gewähltes ZiB!


    Schlimm genug, dass der Mensch, der sich über allem erhebt, daran Schuld ist. Er, der sich rühmt einen Verstand zu haben und klüger zu sein als das Tier. Und genau dieser Mensch zertsört alles was er kann. Er zerstört nicht nur seine Existenz, sondern die seiner Nachfahren noch dazu! Das macht unendlich traurig, aber auch wütend.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  8. "Seid fruchtbar und mehret euch und füllet die Erde und machet sie euch untertan" - "aber treibet nicht Raubbau, bleibt maßvoll...."!
    Leider haben das viele Menschen bis heute nicht richtig verstanden ;-((
    Einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Traurig und wahr zugleich... es ist längst fünf vor zwölf! Die Politik verschläft, verkauft, vertut unsere Zukunft. SUPER 👍 finde ich daher Dein ZiB

    Die Kinder protestieren und gehen auf die Straße, wie unlängst in den Nachrichten über ein Gymnasium berichtet worden war: http://www.badische-zeitung.de/fuer-welche-zukunft-lernen-rund-500-schueler-streiken-fuers-klima ..... unentgeltliche Werbung im positiven Sinne!

    Dir, liebe Nova wünsche ich ein wunderschönes Wochenende und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem verkaufen....die Menschen für dumm und Dinge die das Geld für sie sprudeln lassen. Alles gemacht von einigen Herren denen es gut geht

      Löschen
  10. Eine Weise Erkenntnis - die Frage ist eigentlich nur, warum handeln wir nicht danach?

    lg und ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil der grosse Mann sich seine Taschen vollmachen will^^

      ...und wir, die Kleinen werden mit Aussagen etc. manipuliert alles zu glauben. Nur früher war es einfacher, heute blicken viele Menschen durch und fangen an danach zu handeln und sich zu wehren. Wobei sicherlich nicht in allen Dingen, denn das ist ja auch schwer..sich rückzuentwickeln im Gebrauch/alltäglichem Leben

      Würde ich jetzt mal so pauschal sagen.

      Löschen
    2. Da hast du wohl recht. Lieb gewonnene "Rechte" gibt man nicht so gerne wieder auf

      Löschen
  11. Liebe Nova,
    Genau so ist es, leider.
    Und der Mensch meint sich auch noch im Recht zu sein...
    Schlimm und traurig diese Einstellung.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Tolles Bild und Zitat!
    Liebe Grüße aus Bremen. Wir haben Schnee, juche :-)
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Jawohl, liebe Nova, genauso! Wann ändert sich das nur, wir töten die Natur wenn so weiter gemacht wird. Alles greift doch wie ein Zahnrad!
    Liebe Grüsse in dein Wochenende, klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ineinander und wir sollten wirklich uns wie Gäste verhalten^^

      Löschen
  14. Hallo liebe Nova,
    es sieht aus, als wäre der Fischreiher an diesem Wochenende eins der beliebtesten Fotomotive. Ich habe einen, du hast einen und bei Birgitt habe ich auf Instagram ebenfalls einen entdeckt. Dein Spruch dazu ist leider nur allzu wahr.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal schon lustig wie sich etwas wiederfindet, gell^^

      Löschen
  15. Wow, was für ein Foto, den Reiher hast Du toll fotografiert mit diesem passenden Hintergrund und dem Hügel als Sockel sozusagen. Sehr schöne Textur hat sich außerdem ergeben. Das alles unterstreicht Deinen Spruch noch!
    👍

    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Tiger ♥ Ist zwar schon etwas älter die Aufnahme aber kam jetzt passend zum Einsatz ;-))

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    weißt Du, was so traurig ist? Dein Zitat ist die Wahrheit und jene, die diese Wahrheit Lügen strafen könnten tun es nicht, weil sie keine Ahnung von den Menschen und den Tieren haben. Sie kennen nur Geschäfte und in ihren Augen blitzt es nur dann auf, wenn die Börsenkurse erfolgversprechend für sie sind.
    Wenn man all die negativen Seiten den positiven gegenübersetzt, dann sehe ich (als geborener Pessimist) dass es längst zu spät ist für eine Gedankenänderung.

    Liebe Grüße an Dich und hab' einen schönen Sonntag
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zwar kein Pessimist aber in der Beziehung sehe ich es genau so. Es wird so kommen wie in einigen Kinofilmen schon vor Jahren gezeigt^^

      Löschen
  17. Liebe Nova,

    traurig aber wahr und es scheint, dass der Mensch es noch nicht weiß. denn er tut nichts dagegen, trotz seiner angeblichen Intelligenz. Ich habe manchmal das Gefühl, so lange der Mensch Profit addieren kann wird sich daran auch nichts ändern. Schön ist, wenn man Menschen und Tiere um sich hat ... die mit der Natur leben und sie nicht nur ausnutzen :).

    Ganz liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann ich dir nur zustimmen, auch was die Intelligenz betrifft. Gerade dann auch bei den Menschen die immer so tun als ob sie die Weisheit mit Löffeln gefressen hätten^^

      Löschen
  18. Guten Morgen liebe Nova,

    deine Worte sind so wahr und das Bild passt sehr gut dazu.
    Ich kann die Menschen nicht verstehen, die dafür sorgen, das so mancher Vogel oder auch Tier, eines Tages ganz von unserem Planeten verschwindet.
    Noch ein gutes Beispiel habe ich gefunden. Mein Mann hat doll Arthrose und sucht nach etwas was ihm hilft, die Schmerzen los zu werden. Da bieten sie in der Zeitung ein Wundermittel an. Beim genaueren hinsehen, erkennt man, das das diese mittel aus Korallen - Kalzium gemacht wurde. Das Heißt: das sie Sorge tragen wenn die Korallen aus dem Meer verschwinden. Ungeheuerlich!

    Hab einen schönen Sonntag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, auch so ein gutes Beispiel dafür. Grundsätzlich spricht ja nichts dagegen, aber dann sollte es sofort Gesetz werden dass die Verwertung nur durch Zucht geschehen darf.

      Löschen
  19. Ein tolles Bild mit einem leider traurigerweise wahrem Zitat liebe Nova! Aber so wird es hoffentlich immer wieder einzelnen Menschen bewusst, die versuchen es in ihrem Leben etwas besser zu machen! Einen ganz herzlichen Gruß in Deinen Sonntag, Liz

    AntwortenLöschen
  20. ja Nova, genauso ist es.
    Manche Menschen sehen leider nur sich selbst und das Geld.
    Aber zum Glück gibt es auch Viele die anders denken. Ich habe den Eindruck, dass sich viele junge Menschen Gedanken machen wie sich die Art des Zusammenlebens verändern kann und muss.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch hier kann man die Veränderung bei jungen Menschen feststellen...gerade in Bezug auf Tierhaltung ;-)

      Löschen
  21. Stimmt. Gerade vor zwei Wochen einen ganz furchtbaren Dokufilm über Nashörner gesehen, der mich so schockiert hat, daß ich nicht einschlafen konnte und noch am nächsten tag sah ich ständig die brutalen Schlachtbilder vor mir.
    In einer anderen Sendung sagte zum Schluß eine Reisende: "Die Natur gehört nicht uns, wir gehören der natur." Es hat mich völlig gefesselt, das ist auch meine Wahrheit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es....wir sind nur Gäste auf der Erde und sollten uns auch so verhalten...der Flora und der Fauna gegenüber^^

      Löschen
  22. Ach ja, ein Seufzer auch von mir, denn leider ist das so!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...