Donnerstag, 24. Januar 2019

Rosengrüsse...

...aus La Guancha Stadt bringe ich heute mit.


Wie schon so oft geschrieben liebe ich es an der Hauptstrasse entlang zu gehen und diesen Duft einatmen zu können.



Vor allem von dieser Rose.


Der ist sowas von intensiv, da will ich echt mal versuchen rauszufinden um welche Art es sich handelt. Die hätte ich zu gerne bei mir im Garten.


Kommentare:

  1. Liebe Nova,
    guten Morgen und danke für den herrlichen Rosengruß!
    Gelbe Rosen haben bei mir auch noch geblüht, den ganzen Dezember hindurch, aber der Schneefall hat dem jetzt wohl ein Ende gesetzt ....
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das wäre hier nicht anders...wenn der Schnee soweit runter kommen würde^^

      Löschen
  2. Moin liebe Nova,
    ICH LIEBE ROSEN ... hab mir deshalb auch extra ein Rosenbeet gemacht.
    Solche Rosen hab ich auch, die duften so herrlich, aber frag mich nicht nach dem Namen. Nach dem einbuddeln werfe ich immer die Schildchen weg wo der Name drauf steht ... eigentlich blöd.

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...ja und schade. Bis dato konnte es mir noch kein Arbeiter der Gemeinde (wenn sie dann dort pflegen) sagen.

      Mit der würde ich es tatsächlich nochmal mit einem Rosenstock versuchen. Bis dato hatte ich kein Glück, da wollten sie irgendwie nicht.

      Löschen
  3. Liebe Nova,
    wunderschöne Rosen, ich liebe ihren Duft und die Vielfäligkeit ihrer Blätterkleider. So eine Rose in der Farbe, die dritte von oben, hatte ich in meinem Garten, der Strauch wuchs einfach nicht, aber jedes Jahr zeigte er zwei bis drei Blüten an denen ich große Freude empfand, aber im letzten Jahr mußte ich den Rosenstock entfernen, er hatte keine Kraft mehr obwohl ich ihn liebevoll pflegte.
    Sende dir einen ganz lieben Gruß in den Tag und umarme dich virtuell, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die untere Blüte ist auch von dieser Sorte, aufgeblüht nur heller weil ihre Tage wohl auch gezählt sind.

      Ja, das ist ärgerlich und hatte ich bisher auch bei zwei Rosenstöcken. Wohl der falsche Platz wo ich es versucht habe. Konnte das schon bei ein paar Pflanzen feststellen, von daher gebe ich aber die Hoffnung nicht auf, und mit der Rose würde ich es auch nochmal versuchen.

      Löschen
  4. Oh, danke für diese rosigen Grüße❣️

    Die untere scheint eine ganz einfache, also wahrscheinlich eine Poliyantharose zu sein, hatte ich nämlich früher (in rot) auch im Vorgarten, auf einer Länge von über 10 Metern!

    Für den Duft von _edleren_ Rosen dagegen gibt es einen Geheimtipp: Man steckt im Frühjahr mehrere Knobizehen in die Erde. Ich sage Dir, das wirkt super!!! Die duften betörend!👌🌹 Und zwar ganz intensiv,
    nach Rosen, nicht nach Knobi! 😬🤣

    Knuddels,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK....ich kenne es mit Knobi nur von meinem Dad. Der hat ihn dazwischen gemacht um Läuse abzuwehren. So wirklich geholfen hat es nicht, aber er hatte danach eigenen Knobi *gg*

      Löschen
  5. Liebe Nova,

    das sind wirklich sehr schöne Rosen. Die Gelbe gefällt mir besonders gut. Hab auch eine im Garten, aber die kann ich nicht mitnehmen (zu alt). Die Rosane hat eine besonders schöne Farbe. Schade das man sie hier nicht riechen kann.
    Zwei Rosen, die ich erst letztes Jahr gepflanzt hatte, buddel ich aus und sie bekommt unsere Tochter.

    Hab einen schönen Tag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde ich sogar mit der "Alten" versuchen bevor sie platt gemacht wird. Mehr als dann nicht mehr angehen kann ja nicht passieren^^

      Löschen
  6. Wenn ich deine Rosenbilder sehe, bekomme ich gleich ein Sommer-Feeling und kann den Duft förmlich riechen. Das tut so gut an grauen Tagen.
    Bei den Rosen kann ich dir leider nicht helfen. Ich wollte nie welche haben, weil sie dauernd Krankheiten bekommen gegen die man spritzen muss. Das ist in einem Naturgarten kontraproduktiv :(( Trotzdem mag ich Rosen sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ausser den Buschröschen die mich immer erfreuen, ausser wenn ich sie mehrfach schneiden muss weil sie austreiben und dann so pieken können^^

      Löschen
  7. Liebe Nova,
    vielen Dank für Deine duftenden Grüße dieser wunderschönen Rosen, Jetzt um diese Zeit, wo es kalt, neblig und wenig Sonne gibt, sind solche Aufnahmen Balsam für die Seele.
    Da möchte man am liebsten sämtliche Fensterbretter mit Blumen bestücken ;-))
    Nachdem ich ja keinen Garten habe, kann ich Dir auch nicht mit der Namensfindung helfen.

    Noch ein Wort zum "Borstenkopf" - Tierschutz hat sich in den Köpfen vieler Menschen noch immer nicht manifestiert. Warum - frage ich - gibt es - und ich nehme "nur" die letzten 2000 Jahre in den Fokus - keinen Frieden auf der Welt? Weil die Menschen nichts dazulernen, gar nichts. Nur wenige (in der Relation) können denken und umsetzen, aber der Rest leider nicht. Und der Rest, sind jene, auf die es leider immer ankommt - CEOS, Politiker etc. Kaufen und sich kaufen lassen ;-((

    Dir, liebe Nova wünsche ich einen schönen, ärgerfreien Tag
    und liebe Grüße kommen auch dazu ;-))
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider ist es wirklich so, und diese hohen Herren meinen auch noch die gesamte Bevölkerung könne für dumm verkauft werden. Nur, sagt man zu viel und wird ungemütlich dann ist man weg....

      Löschen
  8. Liebe Nova,
    was für ein Geschenk der Natur, während eines Spaziergangs Rosenduft einatmen zu dürfen! :-)♥
    Diese Rosen sehen also nicht nur herrlich aus, die duften auch noch intensiv. Das ist ja leider heute kaum noch der Fall, gell.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt absolut, bin auch jedes Mal wieder begeistert. Das Schöne ist auch dass man selbst Männer beobachten kann die hingehen und schnuppern^^

      Löschen
  9. Danke für die schönen Blumen :)Mit den Rosenarten kenne ich mich nicht so gut aus.

    Liebe Grüße auf die Insel.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nova,
    die Rosen sind wunderschön. Die wecken in mir eine Sehnsucht nach dem Sommer, wenn die Rosen auch hier wieder blühen. Aber bei uns schneit es im Moment ganz, ganz leicht.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. ....schöne Rosen - den "Knobi-Trick" muss ich doch auch mal ausprobieren! Wenn´s nicht hilft, dann halte ich es mit deinem Vater ;-))
    Der Anblick von Rosen im eigen Garten ist für uns noch sooooo weit weg ;-(
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht* (^_^)b ....und berichtest dann mal was draus geworden ist, gell^^

      Löschen
  12. Na super, liebe Nova, gerade hatte es bei uns etwas heute Vormittag geschneit und du hast den Sommer im Gepäck und das im Winter. *g*

    Wunderschön ist deine mitgebrachte Rosenpracht, Applaus.

    Hmmmm, der Duft weht mir um die Nase und wir hier in Old Germany müssen leider noch einige Monate warten, bis wir ihn live erleben können.

    Vielen Dank für den Augnenschmaus!:-)

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür gibt es bei euch teilweise wundervolle Winterlandschaften. So mit dem Schnee habe ich mir früher immer gewünscht^^

      Löschen
  13. Ich kann mir den Rosenduft vorstellen, aber ein ganz anderes Erlebnis ist es natürlich wenn man ihn "Live" erleben kann!
    Leider muss ich mich darin noch ein wenig gedulden.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schön, liebe Nova, herrlich duftende Rosen, eine wahre Pracht, ich kann sie fast riechen. Hier dauert es noch bis sich die Rosen zeigen.
    Heinsberg hat mit der Braunkohle nichts zu tun, nur Erkelenz und Umgebung muss dran glauben.

    Hier ist der Winter eingekehrt, sogar mit Schnee.
    Herzliche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK...aber stellt sich immer sofort der Gedanke ein, wohl aber auch schon allein weil ich immer noch die Bilder der Kirche vor Augen habe^^

      Löschen
  15. Ohhh wie schön liebe Nova, wir haben hier Schnee!!

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie die Winter sein sollten, gell...und wenn nicht nasskalt dann ja auch toll.

      Löschen
  16. Liebe Nova,
    tolle Rosen zeigst du uns. Wenn ich durch die Gegend gehe und Rosen sehe, stecke ich ganz oft meine Nase ran zum schnuppern.
    Oft bin ich auch zur Tür gegangen und habe gefragt ob ich eine Rose mit Knospe ( die gerade ihre Farbe zeigt ) mit 6-7 „Augen“ haben dürfte.
    Dann habe ich die Knopse abgeschnitten und 3-4 Augen vom Stiel im Winkel von ca. 45 grad eingegraben , feucht gehalten und mit einem Pflanzhütchen bedeckt.
    8- 9 von 10 solchen Rosenstielen hatten sich so zu wunderschönen Rosenstöcken entwickelt.

    Probiere es doch mal. Ich bin gespannt ob es gelingt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, das ist ja ein toller Tipp. Das werde ich echt auch mal ausprobieren wenn ich dann dort einen Gemeindemitarbeiter erwische. Machste mich jetzt richtig heiß drauf *gg*

      Löschen
  17. Bei dem Duft, den ich fast spüre, würde ich auch wissen welche Rose es ist. Eine Schönheit ist sie dann noch dazu.
    Danke für die Rosengrüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön sehen diese Rosen alle aus - ich kann mir schon so ein bisschen vorstellen wie sie duften.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die wunderschönen Rosenbilder. Gerade jetzt in der grauen Schneeregenzeit die wir bei uns zur Zeit haben, tun die Rosen den Augen besonders gut. Leider klappt das mit dem Duft durch den Bildschirm noch nicht so gut ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt blöde, zumindest bei so angenehmen Gerüchen *gg*

      Löschen
  20. Was für eine Rosenpracht! Wie schön groß sind sie und unterschiedlichste Farben! Die riechen ganz bestimmt gut. Manche rosen riechen heutzutage gar nicht mehr, aber bei meiner Mutter im Garten gibt es eine Duftrose, die extrem stark riecht, so wundervoll. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Wichtiger Hinweis und folgendes ist zu beachten:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden und stimmst der o.a. Datenschutzverodnung im vollen Umfang zu.

Direktlinks in Kommentaren sind nicht erwünscht und ich behalte es mir vor diese Kommentare nicht freizuschalten. Weitere Information oben auf den Seiten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...